piratos: Warum ist Selfhtml nicht valide

Ich selbst nutze Selfhtml seit langer Zeit.

Was mich immer wieder ärgert ist die Tatsache, das Selfhtml als solches nicht in der Lage ist im Produkt selbst valides HTML zu nutzen, wird es doch selbst an allen Ecken und Enden beschrieben wie das gemacht werden sollte.

Nehmen wir doch mal nur als Beispiel:

http://de.selfhtml.org/navigation/suche/index.htm

Da sind stolze 14 Fehler enthalten.

Und da gibt es natürlich noch viel mehr Seiten wo das so ist.

  1. Was mich immer wieder ärgert ist die Tatsache, das Selfhtml als solches nicht in der Lage ist im Produkt selbst valides HTML zu nutzen, wird es doch selbst an allen Ecken und Enden beschrieben wie das gemacht werden sollte.

    Du vergißt, dass selfhtml nicht ein "Produkt" ist, sondern dass dahinter eine Vielzahl von Leuten versucht eine Doku und noch viel mehr auf die Beinen zu stellen. Das ist eine freiwillige, unentgeldliche Leistung, wenn du Fehler entdeckst melde sie oder wenn dir es Spaß macht beteilige dich.

    Nehmen wir doch mal nur als Beispiel:

    http://de.selfhtml.org/navigation/suche/index.htm

    Das ist natürlich das beste Beispiel das du gefunden hast, eine die nichts mit der Doku zu tun hat. Aber...

    Da sind stolze 14 Fehler enthalten.

    Da hast du recht, das Problem bei der Seite ist der falsche DOCTYPE, mit dem richtigen sind es drei Fehler die Aufgrund veralteter Frameattribute angezeigt werden.

    Und da gibt es natürlich noch viel mehr Seiten wo das so ist.

    Aha, das glaube ich dir nicht. Die Doku an sich ist valide.

    Wie auch immer, eine Seite muss nicht valide sein, wer sagt das?
    Wenn hier davon gesprochen wird, dass eine Seite valide sein soll liegt dass daran, das jemand nach Fehlern fragt und es natürlich sinnvoll ist bevor man versucht anderen Fehlern auf den Grund zu gehen, das das Grundgerüst richtig ist. Ansonsten gibt es kaum einen Grund eine Seite auf Teufel komm raus valide zu machen.

    Struppi.

    1. Du vergißt, dass selfhtml nicht ein "Produkt" ist, sondern dass dahinter eine Vielzahl von Leuten versucht eine Doku und noch viel mehr auf die Beinen zu stellen. Das ist eine freiwillige, unentgeldliche Leistung, wenn du Fehler entdeckst melde sie oder wenn dir es Spaß macht beteilige dich.

      Über derartige Projekte musst du mich nicht informieren wie das funktioniert, betreibe selbst eines.

      Dennoch ist es ein Produkt, ja hat sogar schon Markenstatus, Kultobjekt für die Szene würde auch zutreffen.
      Die meisten Produkte werden  nicht von einer Person hergestellt.

      Aha, das glaube ich dir nicht. Die Doku an sich ist valide.

      Na dann mal auf die schnelle noch ein Gedicht

      http://de.selfhtml.org/navigation/quickbar/index.htm

      Im übrigen ist das meiste schon valide, da gibt es keine unterschiedlichen Meinungen, aber diese Fehler gibt es schon seit langer Zeit.

      Und damit ist es für mich auch schon erledigt - es wurde ja von fachkundiger Seite bereits die Lösung vorgestellt.

      1. Aha, das glaube ich dir nicht. Die Doku an sich ist valide.

        Na dann mal auf die schnelle noch ein Gedicht

        http://de.selfhtml.org/navigation/quickbar/index.htm

        Du führst hier die ganze Zeit Seiten die nicht unmittelbar zur Doku gehören. Und hier trifft nochmal exakt das zu was ich bereits ausgeführt hatte.

        Struppi.

        1. Du führst hier die ganze Zeit Seiten die nicht unmittelbar zur Doku gehören. Und hier trifft nochmal exakt das zu was ich bereits ausgeführt hatte.

          Solch einen Unsinn  habe ich selten gehört, natürlich gehören Suchmechanismen und Hilfestellungen zum gesamten Projekt.

          Das wäre ja so als wenn man sagen würde - schau die Startseite ist ok und der Rest nicht, der gehört aber auch eigentlich nicht dazu.

          Außerdem gibt es auch noch andere Seiten.

          Der nächste Unsinn ist der , warum man Dingen hinterher laufen soll, die bereits erledigt sind.
          Deswegen werde ich jetzt nicht ein Gedicht nach dem anderen aufsagen.

          Vielleicht klapperst du selbst mal ein paar Seiten ab und lässt dich nicht füttern.
          Meine Beispiele habe ich in 3 Minuten gefunden, und diese Fehler sind bereits in Uraltversionen vorhanden, also seit Jahren.

          Ein wenig spät da jetzt noch suchen zu wollen, insbesondere weil wir nun auch wissen, das wir nur abwarten müssen um alles in XML zu erhalten und somit wäre das Thema doch auch erledigt - aber irgenwie klebt das nun an meinem Absatz.

          1. Hi,

            warum hämmerst du eigentlich so vehement auf diesem Thema herum? Persönliche Befriedigung?

            aber irgenwie klebt das nun an meinem Absatz.

            Warum wohl?

            Ciao, Frank

            1. Hallo,

              warum hämmerst du eigentlich so vehement auf diesem Thema herum?

              So vehement?

              Struppi schrieb auch schon "Du führst hier die ganze Zeit Seiten [..]"
              ..die _ganze Zeit_?

              Warum uebertreibt ihr hier so?

              Persönliche Befriedigung?

              Ciao, Manuck

              1. Wer lesen kann hat echt Vorteile !!

                Und damit ist es für mich auch schon erledigt

                Und das war es auch schon nach der ersten Antwort dazu, aber andere müssen das ja immer wieder aufgreifen, was nach der ersten Antwort zum Thread ja schon nicht mehr sinnig war, da umfassend erledigt.

                1. Wer lesen kann hat echt Vorteile !!

                  verstehen muss man es halt auch.

                  Und das war es auch schon nach der ersten Antwort dazu,

                  Das klang ja nicht so, du reitest ja darauf rum, dass du zwei Seiten gefunden hast die veraltete Attribute verwenden.

                  Die zweite Antwort von mir kam 3 Minuten nach der ersten, d.h. ich habe diese nicht gelesen und hat im Prinzip nichts mit dem Thema zu tun, da die Doku valide ist.

                  Struppi.

                  1. ==>Mit anderen Worten: Lebe damit, in der nächsten Version wird alles besser.

                    Damit war doch alles klar und Ende des Themas.

                    Und  Sven Rautenberg ist hier der Vereinsvorsitzende - eine kompetentere Antwort kann es nicht geben.

                    Ein Tip:

                    Projekte sind immer als ganzes und als Einheit zu sehen.
                    Ein zerbröseln wie hier ja dort nicht bringt nichts.
                    Tauchen Fehler auf - und die kommen immer - werden die gemeldet und zur gegebenen Zeit beseitigt und das war es auch schon.

                    1. Ein Tip:

                      Projekte sind immer als ganzes und als Einheit zu sehen.
                      Ein zerbröseln wie hier ja dort nicht bringt nichts.

                      Eben - du hast doch zerbröselt. "selfhtml ist nicht valide", ist eine falsche Aussage, es sind ganz wenige Seiten aus bestimmten Gründen nicht valide, dadruch ist keinerlei Einheit in Gefahr.

                      Tauchen Fehler auf - und die kommen immer - werden die gemeldet und zur gegebenen Zeit beseitigt und das war es auch schon.

                      eben. Aber du hast aber nichts gemeldet sondern:

                      Was mich immer wieder ärgert ist die Tatsache, das Selfhtml als solches nicht in der Lage ist im Produkt selbst valides HTML zu nutzen,

                      es ärgert dich das zwei Seiten veraltete Attribute verwenden?

                      Ich finde Tabellenlayout und DIV Suppen schlimmer als fehlende Validität, zumal wenn dies bewußt in Kauf genommen wird um bestimmte Dinge zu erreichen.

                      Struppi.

                      1. Das Zerbröseln kam von dir - Selfhtml ist kein Produkt, Doku ist valide nur das nicht, aber das gehört eigentlich nicht dazu - wenn das kein zerbröseln ist.

                        ==> und diese Fehler sind bereits in Uraltversionen vorhanden, also seit Jahren.

                        Spätestens dann hätte es bei dir mal klingeln können.

                        Na ja egal Sven Rautenberg hat das verstanden, die Lösung kam sofort und das reicht mir, bin und war voll zufrieden damit.

                        Wenn andere das nicht verstehen ist das nicht mein Problem.

                        Und damit kehre ich dem Thema den Rücken zu.

                        1. Das Zerbröseln kam von dir - Selfhtml ist kein Produkt, Doku ist valide nur das nicht, aber das gehört eigentlich nicht dazu - wenn das kein zerbröseln ist.

                          Ich hab auf deine bescheuerten Pauschalvorwurf geantwortet und bin dabei auf dein Thema eingegangen, das habe ich zerbröselt, weil es nicht stimmt.

                          ==> und diese Fehler sind bereits in Uraltversionen vorhanden, also seit Jahren.

                          Spätestens dann hätte es bei dir mal klingeln können.

                          Was hätte klingeln sollen?
                          Das alles bisher getan wurde, damit die Seiten valide sind? Das weiß ich und auch das es Punkte gibt wo es nicht geht oder nicht gewollt ist.

                          Na ja egal Sven Rautenberg hat das verstanden, die Lösung kam sofort und das reicht mir, bin und war voll zufrieden damit.

                          Sven hat dir erklärt dass diese Fehler nicht mehr behoben werden, ich hab dir erklärt das deine Aussage nicht stimmt und das ich es durchaus nicht sinnvoll ist unbedingt Valide sein zu wollen.

                          Und damit kehre ich dem Thema den Rücken zu.

                          freut mich. Es war sowieso überflüssig.

                          Struppi.

                          1. Ich hab auf deine bescheuerten

                            Was anderes habe ich von dir auch schon nicht mehr erwartet.
                            Hat mein Bild von dir nur vollständig abgerundet.

                            1. Ich hab auf deine bescheuerten

                              Was anderes habe ich von dir auch schon nicht mehr erwartet.
                              Hat mein Bild von dir nur vollständig abgerundet.

                              dito. Ich habe nicht angefangen mit persönlichen angriffen.

                              Struppi.

              2. Warum uebertreibt ihr hier so?

                Vollständige Validität einer Site wie SELFHTML ist sinnvoll und wird angestrebt, in der Gesamtbetrachtung ist sie aber kaum relevant. Es gibt Wichtigeres zu tun, auch hinsichtlich der erhofften Kritik.

                Roland

                --
                Aquahu akbar!

          2. Du führst hier die ganze Zeit Seiten die nicht unmittelbar zur Doku gehören. Und hier trifft nochmal exakt das zu was ich bereits ausgeführt hatte.

            Solch einen Unsinn  habe ich selten gehört, natürlich gehören Suchmechanismen und Hilfestellungen zum gesamten Projekt.

            Ja natürlich, aber ich sagte ja bereits das sind Dinge die keine Relevanz haben, da die Fehler lediglich veraltete Attribute im Frameset sind, die aus historschen Gründen noch drin sind.

            Ich weiß nicht mehr wie das mit Framesets genau ist, aber du kriegst halt für alte Browser manche Dinge nicht valide angezeigt. Ob man diese unbedingt unterstützen muss ist eine andere Frage, aber die Validität ist hier relativ.

            Das wäre ja so als wenn man sagen würde - schau die Startseite ist ok und der Rest nicht, der gehört aber auch eigentlich nicht dazu.

            Nein ich sage die x-Hundert Seiten der Doku sind ok, ausser Spezialseiten die auf ältere Vorlagen beruhen.

            Vielleicht klapperst du selbst mal ein paar Seiten ab und lässt dich nicht füttern.

            Hab ich gemacht, du hast halt die etwas exponierten Suchseiten angeklickt, da ich an der aktuellen Version beteiligt war weiß ich dass die Seiten der Doku valide sind. wie du sicher auch festgestellt hast.

            Struppi.

          3. Hallo,

            diese Fehler sind bereits in Uraltversionen vorhanden, also seit Jahren.

            Wahrscheinlich sind sie seit 2001 im SELFHTML-Code. Na und? Wenn man neben dem Validator auch den Verstand bemühen würde, käme man schnell darauf, warum diese proprietären Rahmenattribute für Frames immer noch im Code liegen - nämlich absichtlich, wie gesagt.

            Mathias

            -- SELFHTML aktuell Weblog
  2. Moin!

    Was mich immer wieder ärgert ist die Tatsache, das Selfhtml als solches nicht in der Lage ist im Produkt selbst valides HTML zu nutzen, wird es doch selbst an allen Ecken und Enden beschrieben wie das gemacht werden sollte.

    Nehmen wir doch mal nur als Beispiel:

    http://de.selfhtml.org/navigation/suche/index.htm

    Da sind stolze 14 Fehler enthalten.

    Danke für deine Meldung, aber wir werden daran nichts mehr ändern. Der Aufwand, diesen Fehler zu korrigieren, inklusive aller damit zusammenhängenden Notwendigkeiten (Download-ZIPs neu, Mirrors aktualisieren) ist unverhältnismäßig groß, insbesondere angesichts der Tatsache, dass wir den alten HTML-Code der Doku schon längst hinter uns gelassen haben und mitten in der Umstellung auf XML sind.

    Mit anderen Worten: Lebe damit, in der nächsten Version wird alles besser.

     - Sven Rautenberg

    -- "Love your nation - respect the others."
  3. Hallo,

    Vor jeder Veröffentlichung prüfen wir alle HTML-Dateien der Dokumentation maschinell auf HTML-Syntaxfehler (eigene SGML-Deklaration/eigene DTD, die ziemlich rigide sind) und versuchen die Fehlerberichte zeitgerecht abzuarbeiten. Die meisten der tausenden Dokumente sind dadurch valide. Darüber hinaus, so kommt es mir vor, scheint dich nicht wirklich konkret zu interessieren, warum einzelne Dokumente nicht valide sind. Wie auch immer: In der Regel hat das einen Grund. Veraltete Attribute bei Framesets existieren z.B. absichtlich aus Kompatibilitätsgründen. Dann gibt es natürlich einfach menschliches Versagen, wie etwa ein falscher Doctype.

    Wichtig ist uns auch weniger die maschinelle Fehlerfreiheit als die browserübergreifende Funktionsfähigkeit. Und die ist auch bei proprietären Frame-Attributen gewährleistet und ob ein Frameset-Dokument ein Transitional-Doctype hat, ändert an der Gebrauchstauglichkeit wenig. Die Fehler, die du bisher angesprochen hast, sind daher bis auf den falschen Doctype durchaus Absicht und außer dem Selbstzweck sehe ich auch keinen Grund, viel Zeit darauf zu investieren, solche marginalen Fehler zu suchen und zu beheben. Bei unserer Validierung geht es darum, viel wichtigere Fehler zu vermeiden. Und dem Anspruch werden wir glaube ich gerecht. Was nicht heißt, dass SELFHTML in dieser Hinsicht fehlerfrei ist - ich will damit nur unsere Verfahren schildern und warum solche Fehler und Abweichungen dabei nur eine Nebenrolle spielen.

    Wenn du beim nächsten Bugfixing dabei sein willst, sehr gerne, es ist, ich sage es gleich, eine stupide, langweilige und zeitraubende Arbeit mit wenig konkretem Nutzen... :)

    Mathias

    -- SELFHTML aktuell Weblog