Beamter: 132 EUR im Monat. Kriminalität 2.0 ?

0 47

132 EUR im Monat. Kriminalität 2.0 ?

  1. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
            2. 0
          2. 0
          3. 0
  3. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 2
      3. 0
        1. 0
          1. 0
  4. 0
    1. 0
    2. 0
  5. 2
    1. 0
      1. 0
        1. 0

          Hühnersuppe und Dynamo

          1. 0
            1. 0
              1. 0
              2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
    3. 0
      1. 0
        1. 0

          Sparen am falschen Ende

          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                  2. 0

Hallo liebe Forengemeinde,

evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

Wer definiert Leben?
Meinen die evtl. Überleben und das auf niedrigster humaner Stufe?
Jeder Hund in einem Tierheim bekommt dann ja mehr.....

Ganz ehrlich, dann sollen die am besten zum Regelsatz von 132 EUR noch eine Pistole oder beilegen.
Wenn man nicht mal mehr menschlich leben darf, dann wenigstens human Sterben.

  1. Hallo liebe Forengemeinde,

    evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

    den Fred kannste im heise-Politikerforum weiterlesen. Oder reicht Dir das nicht!11!?

    Hotte

  2. Grüße,

    Ganz ehrlich, dann sollen die am besten zum Regelsatz von 132 EUR noch eine Pistole oder beilegen.

    wenn man es ganz genau nimmt, sind nur die 68€/Monat für Essen problematisch - aber es ist in der Tat nur heiße Luft. Wenn einem Arbeitslosen Geld für Essen ausgeht, darf er sich im nächsten Supermarket was zu Essen holen - Mundraub ist nicht strafbar. Und wenn er das wäre - Menschen neigen zum Leben - und wenn man sie in die Verzweiffelung treibt, werden sie gefährlich. Ich will nicht mal daran denken, wie die Kriminalität aussehen würde, wenn man Tausende auf 68€/Monat füttert.
    Das wissen auch die Politiker, daher werden ausschließlich Bildleser die Sache ernst nehmen (ich habe aus Neugier ein Stop am Zeitungskasten gemacht, und den Bericht in der Bild mit dem in der Abendzeitung verglichen - Bild wirbt mit den Schlagzeien der "Ist HARZIV zu hoch?")

    Wobei - "Die Harz 4.0" mit Bruce W., uns die Vorstellung über die möglichen Folgen gibt.

    MFG
    bleicher

    --
    __________________________-
    Die versprechen ernsthaft werbefreien hosting?
    1. Sup!

      Mundraub ist nicht strafbar.

      Das war mal so. Es gibt keinen Mundraub mehr.

      Gruesse,

      Bio

      --
      Never give up, never surrender!!!
      1. Grüße,

        Das war mal so. Es gibt keinen Mundraub mehr.

        na ja - es sind derzeit auch mehr als 68€.

        Ah ja, was Tiere angeht - es ist unwirtschaftlich die in Deutschland übliche Arten als Nahrung zu verwenden - Chau-Chau sind Schweinänlich, normale europäische Katze hat monströsen Züchtungspreis/Kilogrammgewicht Verhältniss. Aber es gibt ja immer noch Gras vor dem Bundestag - ist organisch, kann man essen. Zur Not gibt der nette Herr Thießen auch 20-30 Kilo Fleisch ]:)

        P.S: habe gerade auf Bild.de nachgeschaut wie der Prof hieß - da ist mir was interessantes aufgefallen - da wimmelts nur von Querlinks zu "Harz4-betrüger!"-Artikeln.

        Ich wünschem mir immer wieder, die Studenten hätten es damals geschafft :/

        MFG
        bleicher

        --
        __________________________-
        Die versprechen ernsthaft werbefreien hosting?
        1. hi,

          Ich wünschem mir immer wieder, die Studenten hätten es damals geschafft :/

          und ich wünschte mir immer wieder, dass niemals und niemals jemand, der niemals ein klein bischen Geld in deutsche Sozialkassen eingezahlt hat, jemals was aus diesen Kassen bezahlt bekommt!

          Hotte

          1. [latex]Mae  govannen![/latex]

            Ich wünschem mir immer wieder, die Studenten hätten es damals geschafft :/

            und ich wünschte mir immer wieder, dass niemals und niemals jemand, der niemals ein klein bischen Geld in deutsche Sozialkassen eingezahlt hat, jemals was aus diesen Kassen bezahlt bekommt!

            Und ich wünsche mir immer wieder, daß solche Thread dahin wandern, wo sie hingehören Aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

            Cü,

            Kai

            --
            Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul
            selfcode sh:( fo:| ch:? rl:( br:< n4:# ie:{ mo:| va:) js:) de:> zu:) fl:( ss:| ls:?
            1. [latex]Mae  govannen![/latex]

              Ich wünschem mir immer wieder, die Studenten hätten es damals geschafft :/

              und ich wünschte mir immer wieder, dass niemals und niemals jemand, der niemals ein klein bischen Geld in deutsche Sozialkassen eingezahlt hat, jemals was aus diesen Kassen bezahlt bekommt!

              Und ich wünsche mir immer wieder, daß solche Thread dahin wandern, wo sie hingehören Aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

              Cü,

              Kai

              Hehe, sag das doch dem, der damit angefangt hat ;-)

              Hotte

              1. [latex]Mae  govannen![/latex]

                Und ich wünsche mir immer wieder, daß solche Thread dahin wandern, wo sie hingehören Aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

                Hehe, sag das doch dem, der damit angefangt hat ;-)

                Ich finde es eben nur extrem schade, daß dort drüben fast gar nichts mehr los ist, und das schon seit längerer Zeit, weil Threads für dort passende Themen meist hier aufgemacht werden.

                Versteht es also bitte als kleinen "Schubser" für zukünftige Threads.

                Cü,

                Kai

                --
                Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul
                selfcode sh:( fo:| ch:? rl:( br:< n4:# ie:{ mo:| va:) js:) de:> zu:) fl:( ss:| ls:?
                1. Hallo Kai345!

                  Ich finde es eben nur extrem schade, daß dort drüben fast gar nichts mehr los ist, und das schon seit längerer Zeit

                  Bio und ich sind müde, uns ständig zu streiten ;)

                  Aber ein Vorschlag an die 2 Wissenschaftler: Sie geben ihr ganzes Hab und Gut für ein Jahr unter Verwahrung einer Treuhandgesellschaft, deren Geldvorräte dürfen ruhig Zinsen bringen, und sie leben für 1 Jahr mit der Miete vom Staat bezahlt und die 132 €.

                  Wenn sie in einem Jahr nicht verhungert sind, kriegen sie ihr Hab und Gut zurück, mit den Zinsen holt sich der Staat das Geld zurück. Wenn sie verhungert sind, behält der Staat alles, und weiß, dass die beiden nur blöden Unfug geredet haben.

                  Hoffentlich haben die beiden genug, dass es sich für unseren, ähm, Euren (ist ja nicht meiner) Staat lohnt ;)

                  Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
                  Patrick

                  --

                  _ - jenseits vom delirium - _
                  [link:hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash]
                  Nichts ist unmöglich? Doch!
                  Heute schon gegökt?
                  All'alba vincerò!
            2. Grüße,

              Und ich wünsche mir immer wieder, daß solche Thread dahin wandern, wo sie hingehören Aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

              Manchmal, muss ein Elephant über die Straße laufen, um uns daran zu
              errinern, dass wir nicht in Afrika leben.

              Solche Threads gehören zwar en masse in die Lounge, aber hin und wieder sind die auch hier von Nöten - um Manche daran zu errinern, dass die Welt weder schwarz noch weiss, sondern bunt und vielfältig ist.
              Die Meinungsvielfalt die hier dargestellt wird, ist der Schlüssel zum Menschlichen - den Eigenschaften die man mit CSS nicht beschreiben kann.

              Denk nur an hotti, er oder sie, drückt eine Meinung aus, laut und sicher - wie ein Mensch der seiner Sache sicher ist, spricht. Womöglich hat hotti die Andersdenkenden nie gesehen, womöglich har hotti sie gut ignorieren können.
              Aber der Punkt ist - wenn man darüber nicht diskutiert, werden die unter uns, Homo Sapiens, die dazu neigen ein abgeschlssenes Wltbild zu entwickeln, in der Sphere der Selbstsicherheit eingeschlossen, an den Rand abrollen - ob es nun der linke oder der rechte ist, ist dem Betroffenen gleichermaßen schädlich.

              Memento mori hieß es früher - denk an die Vielfalt! müsste das heutige Moto lauten.

              Und es ist wirklich wichtig, dass man selbst die Techniker und Wissenschaftler daran errinert, dass man mit JS keine Kriege verhindert, und dass OOP die Diskriminierung nicht abschafft.

              MFG
              bleicher

              --
              __________________________-
              Die versprechen ernsthaft werbefreien hosting?
          2. Hi,

            und ich wünsche mir, dass es irgendwann keine Menschen mit solchen Gedanken wie deinen obigen mehr gibt.

          3. und ich wünschte mir immer wieder, dass niemals und niemals jemand, der niemals ein klein bischen Geld in deutsche Sozialkassen eingezahlt hat, jemals was aus diesen Kassen bezahlt bekommt!

            Es sei denn, sie sind schuldlos in die Misere gelangt.

            ... und ich wünsche mir, dass die, die hier dauernd jammern über zu wenig Geld, das Geld, das sie in Internet-Cafes verplempern sinnvoller ausgeben.

  3. Sup!

    Jeder Hund in einem Tierheim bekommt dann ja mehr.....

    Vielleicht sollte man das Essen von Hunden/Katzen wieder erlauben, dann könnten wir das Geld für das Tierheim sparen und könnten den HartzIV-Leuten mehr geben?

    Gruesse,

    Bio

    --
    Never give up, never surrender!!!
    1. Hallo,

      Jeder Hund in einem Tierheim bekommt dann ja mehr.....

      Vielleicht sollte man das Essen von Hunden/Katzen wieder erlauben

      Ist es denn verboten?

      Gruß
      Slyh

      1. Hallo Slyh!

        Ist es denn verboten?

        In China nur während der Olympischen Spiele - zumindest in öffentlichen Restaurants ;)

        Ich muss, wenn mir Vietnamische Texte begegnen, immer an meinem Hund denken, wenn ich sowas wie CHIÊN lese. Da muss ich immer glauben, der Text ist der Inhalt einer Speisekarte :)

        Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
        Patrick

        --

        _ - jenseits vom delirium - _
        [link:hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash]
        Nichts ist unmöglich? Doch!
        Heute schon gegökt?
        All'alba vincerò!
      2. ACHTUNG - dieser Beitrag kann wieder versteckte Satire enthalten.

        Jeder Hund in einem Tierheim bekommt dann ja mehr.....

        Vielleicht sollte man das Essen von Hunden/Katzen wieder erlauben

        Ist es denn verboten?

        Nein. Das Essen von Hunden/Katzen gibt es in vielen leckeren Geschmacksrichtungen.
        Also diese leckeren Häppchen in Gelee - ganz toll,
        aber das ist natürlich nichts für den schmalen Geldbeutel.
        Viel billiger wird das alles aber auch nicht als meine obige Rechnung.
        Zwei Dosen pro Tag braucht man wohl schon, um richtig satt zu werden.

        60 Dosen Rinti á 800 g ca. 120 Euro
        Leitungswasser
        ---------------------------
        120 Euro
        ---------------------------

        12 Euro werden gespart für schlechte Zeiten.

        mfg
        cygnus

        --
        Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
      3. Sup!

        Ja

        Gruesse,

        Bio

        --
        Never give up, never surrender!!!
        1. Ja

          Also hat der Rasissmus auch auf das Tierreich übergegriffen. Hat sich GWB, als grösste amtierender Rasisst schon zum Thema geäussert?

          1. http://de.wikipedia.org/wiki/Hundefleisch#Rechtliches

            Eigentlich kein Problem. Hunde und Katzen laufen doch überall herum.

            Art. 2.4 a Lebensmittelgesetz: "Das Gesetz gilt nicht: für Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände, die für den Eigengebrauch bestimmt sind."

            Ich bin auch dafür, Eisbärenfelle für die Produktion von Pelzmänteln zugänglich zu machen.
            Man erspart den armen Tieren dadurch den elenden Tod durch Ertrinken, der wegen der Klimaerwärmung immer häufiger wird.

            mfg
            cygnus

            --
            Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
  4. Hallo liebe Forengemeinde,

    evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

    Wer behauptet dies?

    1. evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

      Wer behauptet dies?

      http://www.google.de/search?hl=de&q=132+euro&btnG=Google-Suche&meta=lr%3Dlang_de|lang_en

      Struppi.

    2. Hallo,

      evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

      Wer behauptet dies?

      ... zwei Chemnitzer Wirtschaftsforscher Friedrich Thießen und der Diplom-Kaufmann Christian Fischer in ihrer Studie.

      Besonder interessant ist die neu eingefügte Präambel
      (denn trotz nachträgliche Beteuerungen gegenüber den Medien etc. _sind_ in der Studie Forderungen enthalten)

      Grüße
      Thomas

  5. ACHTUNG - dieser Beitrag kann versteckte Satire enthalten!

    evtl. nur heiße Luft, aber wer stellt sich freiwillig in die Öffentlichkeit und meint das 132 EUR im Monat zum leben reichen sollen?

    1/2 Zentner Kartoffeln (Marktqualität) ca. 15 Euro
    30 ltr. Milch (ist gesund) ca. 25 Euro
    1 Packung Multivitamine (spart das Gemüse und den Arzt) ca. 3 Euro
    12 kg Saisonobst in Plastikschale (Pfirsiche bis zum Abwinken) ca. 25 Euro
    Fleisch 1x die Woche (mehr ist sowieso ungesund) ca. 20 Euro
    Aufschnitt 3 x pro Woche (mehr ist ungesund) ca. 12 Euro
    Käse 2 Kilo Gouda (calciumreich) ca. 10 Euro
    Streichfett 4 x Margarine (besser fürs Herz) ca. 4 Euro
    Bratfett 2 x Margarine ca. 2 Euro
    4 Brote (vom Fabrikbäcker) ca. 10 Euro
    Leitungswasser
    -------------------
    126 Euro
    -------------------

    6 Euro werden gespart für schlechte Zeiten.

    Wer definiert Leben?
    Meinen die evtl. Überleben und das auf niedrigster humaner Stufe?

    In diesem Falle:
    Nicht verhungern und verdursten, bis die Zeiten besser werden und man wieder Arbeit hat.

    Jeder Hund in einem Tierheim bekommt dann ja mehr.....

    Na ja.
    Frolic oder so. Ab und zu einen Spaziergang. Viel mehr ist es auch nicht.
    Auch dort heißt es: Nicht verhungern und verdursten, bis ein neues Herrchen kommt.

    Ansonsten: Lebensqualität ist wirklich was anderes.

    mfg
    cygnus

    --
    Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
    1. Hello,

      ACHTUNG - dieser Beitrag kann versteckte Satire enthalten!

      Man kann auch mit
         fünf Dosen Hühnersuppe von Aldi   0,79     3,95
         zwei 1kg-Packungen Reis           0,99     1,98


      Gesamt 5,93


      einen ganzen Monat überleben, vorausgesetzt, man hat die 90 Euro für's Gas bezahlt.
      Wie lange man das aber wirklich durchhalten kann, möchte ich nicht ausprobieren.

      Liebe Grüße aus Syburg bei Dortmund

      Tom vom Berg

      --
      Nur selber lernen macht schlau
      http://bergpost.annerschbarrich.de
      1. Sup!

        Vielleicht kann man manuell (Tretmühle/Fahrrad) Strom für einen Elektrokocher erzeugen. Dann ist auch gleich Zwangs-Sport im Tagesprogramm enthalten, der gesund hält und weitere Einsparungen bei der Gesundheitsvorsorge ermöglicht...

        Gruesse,

        Bio

        --
        Never give up, never surrender!!!
        1. Hello,

          Vielleicht kann man manuell (Tretmühle/Fahrrad) Strom für einen Elektrokocher erzeugen. Dann ist auch gleich Zwangs-Sport im Tagesprogramm enthalten, der gesund hält und weitere Einsparungen bei der Gesundheitsvorsorge ermöglicht...

          Dann müsste man ca. 1,5 Std kräftig trampeln, um die ca 6,8MJ freizustellen. Einen guten Speicher (mit mindestens 90% Wirkungsgrad) benötigt man dann auch. Anschließend könnte man ca. 15 Min sein Süppchen kochen. Oder man erzeugt gleich Reibungswärme und spart sich den Umweg?

          Allerdings benötigt man dann die doppelte Menge Hühnersuppe und Reis. Ob das noch vertretbar wäre?

          Liebe Grüße aus Syburg bei Dortmund

          Tom vom Berg

          --
          Nur selber lernen macht schlau
          http://bergpost.annerschbarrich.de
          1. Sup!

            Dann müsste man ca. 1,5 Std kräftig trampeln, um die ca 6,8MJ freizustellen. Einen guten Speicher (mit mindestens 90% Wirkungsgrad) benötigt man dann auch. Anschließend könnte man ca. 15 Min sein Süppchen kochen. Oder man erzeugt gleich Reibungswärme und spart sich den Umweg?

            Allerdings benötigt man dann die doppelte Menge Hühnersuppe und Reis. Ob das noch vertretbar wäre?

            Hühnersuppe ist gestrichen, Reis muss reichen! Das ganze muss natürlich mit der Gesundheitsverbesserung bzw. ggf. einer Rentenmindernden Lebenszeitverkürzung gegengerechnet werden...

            Vielleicht gibt es aber auch Dinge, die man mit weniger Energieeinsatz verzehrfertig machen kann als Reis. Oder kann man Reis auch ungekocht essen, vielleicht zu Reismehl zermalen als Reisbrei?

            Da fällt mir gerade ein: Wenn man seine Küchenabfälle und anderes Biomaterial in speziellen Boxen in der Wohnung vor sich hinmodern lässt, könnte die erzeugte Verrottungswärme nicht als Heizungsersatz dienen?

            Gruesse,

            Bio

            --
            Never give up, never surrender!!!
            1. Hello,

              Vielleicht gibt es aber auch Dinge, die man mit weniger Energieeinsatz verzehrfertig machen kann als Reis. Oder kann man Reis auch ungekocht essen, vielleicht zu Reismehl zermalen als Reisbrei?

              Mais könnte man frisch geerntet auch roh essen, mit etwas Essig und Öl gibt das eine Salatähliche Masse. Aber der wird immer öfter für die Herstellung von "Biosprit" benötigt, mit dem der arme Herr Sarrazin dann von Vortrag zu Vortrag reisen muss.

              Da fällt mir gerade ein: Wenn man seine Küchenabfälle und anderes Biomaterial in speziellen Boxen in der Wohnung vor sich hinmodern lässt, könnte die erzeugte Verrottungswärme nicht als Heizungsersatz dienen?

              Ja, ich denke schon.

              Wenn man Rasenschnitt zu früh zu einem Haufen aufschichtet, kann der sich selbst entzünden. hat man Vater neulich erst geschafft. Der Nachbar wunderte sich nur über den beißenden Geruch hinter der Hecke.

              Liebe Grüße aus Syburg bei Dortmund

              Tom vom Berg

              --
              Nur selber lernen macht schlau
              http://bergpost.annerschbarrich.de
              1. Hallo :)

                Wenn man Rasenschnitt zu früh zu einem Haufen aufschichtet, kann der sich selbst entzünden. hat man Vater neulich erst geschafft. Der Nachbar wunderte sich nur über den beißenden Geruch hinter der Hecke.

                Ich habe mir letztens fast die Hände verbrannt, weil ich zwei Tage alten Rasenschnitt aus einem Plastiksack in einen anderen umfüllen wollte.

                Also Eier, Reis oder Nudeln in einem mit Wasser gefüllten Topf müssten in so einem Grashaufen vergraben nach gewisser Zeit gar sein.
                Auf jeden Fall ersetzt ein Sack heisses Gras ein Heizkissen, es fehlt nur die Temperaturregelung und es riecht ein wenig streng ...

                mfg
                cygnus

                --
                Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
              2. Mais könnte man frisch geerntet auch roh essen, mit etwas Essig und Öl gibt das eine Salatähliche Masse.

                Normales Salatöl ist in den letzen 3 Monaten um fast 40% teurer geworden, kann sich niemand mehr leisten.
                Liegt vermutlich daran, dass einige jetzt mit Salatöl anstatt Diesel ihr Auto betankt haben, und einen Versuch, die Umwelt zu schützen, muss man natürlich umgehend bestrafen, das geht ja nun wirklich nicht.

    2. 30 ltr. Milch (ist gesund) ca. 25 Euro
      ...
      6 Euro werden gespart für schlechte Zeiten.

      Da fehlt der Kaffee um die Chemie in der Milch zu überdecken.

      mfg Beat

      --
      Woran ich arbeite:
      X-Torah
      ><o(((°>       ><o(((°>
         <°)))o><                      ><o(((°>o
      1. 30 ltr. Milch (ist gesund) ca. 25 Euro
        ...
        6 Euro werden gespart für schlechte Zeiten.

        Da fehlt der Kaffee um die Chemie in der Milch zu überdecken.

        Beamter möchte aber lieber auf einen Pistole sparen,
        weil die vom deutschen Staat nicht dazugelegt wird.

        Das ist hier nicht so wie in der Schweiz,
        wo der Wehrpflichtige ein Sturmgewehr zur Verfügung gestellt bekommt,
        das er zu Hause unters Bett legen darf.

        mfg
        cygnus

        --
        Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
        1. Hello,

          Das ist hier nicht so wie in der Schweiz,
          wo der Wehrpflichtige ein Sturmgewehr zur Verfügung gestellt bekommt,
          das er zu Hause unters Bett legen darf.

          Jetzt verstehe ich auch, warum soviele verarmte aber leistungsfähige Deutsche in die Schweiz umsiedeln. Sie brauchen sich dort nur noch einen Einheimischen zu suchen, für den sie die Putzarbeit (unterm Bett) machen.

          Liebe Grüße aus Syburg bei Dortmund

          Tom vom Berg

          --
          Nur selber lernen macht schlau
          http://bergpost.annerschbarrich.de
          1. Hallo :)

            Jetzt verstehe ich auch, warum soviele verarmte aber leistungsfähige Deutsche in die Schweiz umsiedeln. Sie brauchen sich dort nur noch einen Einheimischen zu suchen, für den sie die Putzarbeit (unterm Bett) machen.

            Ist das diese verbotene schweizer Sterbehilfe?

            mfg
            cygnus

            --
            Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
            1. Jetzt verstehe ich auch, warum soviele verarmte aber leistungsfähige Deutsche in die Schweiz umsiedeln. Sie brauchen sich dort nur noch einen Einheimischen zu suchen, für den sie die Putzarbeit (unterm Bett) machen.
              Ist das diese verbotene schweizer Sterbehilfe?

              Wir helfen nicht beim Sterben. Nur bei der Entscheidungsfindung.

              mfg Beat

              --
                               /|
                <°)))o><      / |    /|
                          ---- _|___/ |     ><o(((°>
                         OvVVvO    __ |         ><o(((°>
              <°)))o><  /v    v\/  |
               <°)))o>< ^    ^/_/_         ><o(((°>
                         ^^^^/___/
              ><o(((°>    ----       ><o(((°>
                 <°)))o><                      ><o(((°>o
    3. Moin,

      6 Euro werden gespart für schlechte Zeiten.

      Geht das nicht drauf für Klopapier, Strümpfe zum wechseln sowie ein Stück Kernseife zur die Reinigung des Körpers und der Lumpen im nächstgelegenen Abwasserkanal?

      Grüße

      Swen

      1. Geht das nicht drauf für Klopapier, Strümpfe zum wechseln sowie ein Stück Kernseife zur die Reinigung des Körpers und der Lumpen im nächstgelegenen Abwasserkanal?

        Zum Hintern putzen geht Zeitungspapiuer ausm Container, Strümpfe kann man im nahgelegenne Fluss/See waschen oder in den Regen hängen und den Körper kann man dabei auch gleich mit reinigen.
        Und wer hier Ironie findet, darf sie behalten ;)

        1. Hallo :)

          Zum Hintern putzen geht Zeitungspapiuer ausm Container ...

          Da sieht man mal wieder den Unterschied zwischen Theorie und Praxis.
          Dein Vorschlag wird das Klo verstopfen.

          mfg
          cygnus

          --
          Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
          1. Zum Hintern putzen geht Zeitungspapiuer ausm Container ...
            Da sieht man mal wieder den Unterschied zwischen Theorie und Praxis.
            Dein Vorschlag wird das Klo verstopfen.

            Übrgens Sparen am falschen Ende. Ist euch eigentlich aufgefallen, dass die Würste an den Enden immer weniger abgebunden werden.

            mfg Beat

            --
            Woran ich arbeite:
            X-Torah
            ><o(((°>     ><o(((°>
               <°)))o><                      ><o(((°>o
            1. Hallo :)

              Übrigens Sparen am falschen Ende. Ist euch eigentlich aufgefallen, dass die Würste an den Enden immer weniger abgebunden werden.

              Auch die Wurst geht mit der Zeit.
              Modern ist ein an den Enden der Haut unsichtbar eingenähter Gummizug:

              mfg
              cygnus

              --
              Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
          2. Dein Vorschlag wird das Klo verstopfen.

            Noch nie was von "Donnerbalken" gehört? Spart auch gleich Wasser für die Spülung und Reinigungsmitel zum Saubermachen.

            1. Hallo :)

              Noch nie was von "Donnerbalken" gehört? Spart auch gleich Wasser für die Spülung und Reinigungsmitel zum Saubermachen.

              Das gehört wohl zum neuen "Naturnahen Wohnungsbauprogramm" für Harz IV - Empfänger?

              Wie sagte schon Friedensreich Hundertwasser:
              Bei der Stapelung der Wohnungen nach oben geht zuerst der Mensch zugrunde und dann die Natur.
              Bei der Stapelung in die Breite läuft es umgekehrt.

              mfg
              cygnus

              --
              Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
              1. Das gehört wohl zum neuen "Naturnahen Wohnungsbauprogramm" für Harz IV - Empfänger?

                Ja, Hammer, Nägel und Säge werden zur Verfügung gestellt. Holz kannst du dir im Wald suchen

                Wie sagte schon Friedensreich Hundertwasser:
                Bei der Stapelung der Wohnungen nach oben geht zuerst der Mensch zugrunde und dann die Natur.

                Hört sich gut an. Ich lebe lieber ohne Menschen als ohne Natur.

                1. Moin,

                  Ja, Hammer, Nägel und Säge werden zur Verfügung gestellt. Holz kannst du dir im Wald suchen

                  Ihr seid alles hochtechnisierte Freaks :-) Mit ein wenig Übung schafft man es auch, sich ohne diese Werkzeuge hinzuhocken und - nach fachgerechter Überprüfung des korrekten Sitzes des Beinkleides - die Losung auf den Waldboden zu platzieren.

                  Ich lebe lieber ohne Menschen als ohne Natur.

                  Liebe mit einem Menschen in der Natur hat auch was.

                  Grüße

                  Swen

                  1. Hallo :)

                    Ich lebe lieber ohne Menschen als ohne Natur.

                    Liebe mit einem Menschen in der Natur hat auch was.

                    Seit es Google Earth gibt, ist es damit aus und vorbei.
                    Big Brother is watching you, but you can't give him a Watschen.

                    mfg
                    cygnus

                    --
                    Die Sache mit der Angel und dem  ><o(((°>  hat immer einen Haken ...
                  2. Liebe mit einem Menschen

                    Wieso ist das böse L-Wort hier nicht zensiert?