Maio: Aktuelle Seite hervorheben

Hi @all
Ich möchte mit CSS die aktuelle Seite in der Sidebar hervorheben. Dazu habe ich dem Link in der Sidebar die id ko und dem body Element die id ka gegeben. Das funktioniert auch wunderbar mit #ka #ko {blabla}. Nun das Problem. ich möchte nicht dem bodytag eine id geben, sondern einem anderen Element innerhalb des Body (zb. einem div tag). Aber dann funktioniert die hervorhebung der Seite nicht mehr. Woran liegt das?

  1. Hi @all
    Ich möchte mit CSS die aktuelle Seite in der Sidebar hervorheben. Dazu habe ich dem Link in der Sidebar die id ko und dem body Element die id ka gegeben. Das funktioniert auch wunderbar mit #ka #ko {blabla}. Nun das Problem. ich möchte nicht dem bodytag eine id geben, sondern einem anderen Element innerhalb des Body (zb. einem div tag). Aber dann funktioniert die hervorhebung der Seite nicht mehr. Woran liegt das?

    Sorry, meine Glaskugel ist deffekt.
    In einer Navigation braucht der Eintrag zur aktuellen Seite in der Regel kein Link zu sein.

    mfg Beat --

    <o(((°>           ><o(((°>

       <°)))o><                     ><o(((°>o
    Der Valigator leibt diese Fische

    1. Sorry, meine Glaskugel ist deffekt.
      In einer Navigation braucht der Eintrag zur aktuellen Seite in der Regel kein Link zu sein.

      mfg Beat

      Wie kommt man denn sonst auf die Seite, die man auswählt? Und was aht das mit meinem problem zu tun?

      1. Om nah hoo pez nyeetz,

        eine Navigation könnte so aussehen

        <ul>   <li><a href="...">Link1</a></li>   <li><a href="...">Link2</a></li>   <li><a href="...">Link3</a></li>   <li><span>Link4</span></li>   <li><a href="...">Link5</a></li>

        Es ist nicht nötig, zur angezeigten Seite zu verlinken.

        Matthias

        --
        1. @@apsel:

          nuqneH

          eine Navigation könnte so aussehen
          <ul>
            <li><a href="...">Link1</a></li>
            <li><a href="...">Link2</a></li>
            <li><a href="...">Link3</a></li>
            <li><span>Link4</span></li>
            <li><a href="...">Link5</a></li>

          Wozu das 'span'-Element?

          Es ist nicht nötig, zur angezeigten Seite zu verlinken.

          Nicht nur das. Es ist nicht gut, zur angezeigten Seite zu verlinken.

          /archiv/2009/9/t191084/#m1274263  > /archiv/2009/9/t190331/#m1268494

          Qapla'

          -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
          1. hi,

              <li><a href="...">Link3</a></li>
              <li><span>Link4</span></li>

            Wozu das 'span'-Element?

            Sliding Doors.

            mfg

            -- Es gibt so viele nette Opas, was ist bei ihnen bloss schief gelaufen?
            1. @@Malcolm Beck´s:

              nuqneH

              Wozu das 'span'-Element?

              Sliding Doors.

              Schnee von gestern. (Nicht sliding doors, sondern zusätzliche Elemente dafür. Es gibt ::before und ::after und überhaupt dürfen Elemente ja auch mehrere Hintergrundbilder haben. Bye bye, alte Browser! Auch IE 8 sieht ganz schön alt aus.)

              Qapla'

              -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
              1. Wieso darf das andere Element nicht ka heißen? Ich möchte ja, dass das bodyelement für die Hervorhebung keine relevanz hat, sondern dass dies von dem <div> Element abhängig ist.

                1. @@Maio:

                  nuqneH

                  Ich möchte ja, dass

                  Da sagtest du bereits.

                  Bitte keine Doppelpostings, auch nicht innerhalb eines Threads!

                  Qapla'

                  -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
              2. Om nah hoo pez nyeetz,

                ::before und ::after

                Ich hab das jetzt schon mehrmals gesehen: Gibt es Unterschiede zwischen :before und ::before?

                Matthias

                --
                1. @@apsel:

                  nuqneH

                  Ich hab das jetzt schon mehrmals gesehen: Gibt es Unterschiede zwischen :before und ::before?

                  Ja.

                  Qapla'

                  -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
              3. hi Gunnar,

                Schnee von gestern. (Nicht sliding doors, sondern zusätzliche Elemente dafür. Es gibt ::before und ::after

                Stimmt schon. Ich bleibe aber trotzdem dabei (mein CMS macht das selbstständig, dem möchte ich nicht in die Arbeit pfuschen ;)).

                und überhaupt dürfen Elemente ja auch mehrere Hintergrundbilder haben.

                Höre ich zum ersten mal, hast du einen Link zu einer Seite, wo das erklärt wird?

                mfg

                -- Es gibt so viele nette Opas, was ist bei ihnen bloss schief gelaufen?
                1. Om nah hoo pez nyeetz,

                  der arme Gunnar, kaum hat er eine Frage beantwortet, schon tun sich wieder zwei neue auf [und das wahrscheinlich nur, weil wir mit CSS3 nicht up to date sind ;-)]

                  Matthias

                  --
                  1. hi,

                    der arme Gunnar, kaum hat er eine Frage beantwortet, schon tun sich wieder zwei neue auf

                    Das hat er jetzt davon!

                    mfg *SCNR** ;)

                    -- Es gibt so viele nette Opas, was ist bei ihnen bloss schief gelaufen?
          2. Om nah hoo pez nyeetz,

            Wozu das 'span'-Element?

            bei geschicktem CSS überflüssig.

            Matthias

            --
  2. Om nah hoo pez nyeetz,

    Ich möchte mit CSS die aktuelle Seite in der Sidebar hervorheben. Dazu habe ich dem Link in der Sidebar die id ko und dem body Element die id ka gegeben.

    Bemühe dich, aussagekräftige Bezeichner zu verwenden.

    Das funktioniert auch wunderbar mit #ka #ko {blabla}.

    Das bedeutet, sie sehen beide identisch aus (zumindest hinsichtlich der Eigenschaften, die es für body und li gleichermaßen gibt). Deshalb könntest du auch beide Elemente in dieselbe Klasse (nicht ID) stecken, was aber vielleicht keine sehr gute Idee ist.

    Nun das Problem. ich möchte nicht dem bodytag eine id geben, sondern einem anderen Element innerhalb des Body (zb. einem div tag).

    Was hindert dich? Du kannst jedem Element eine ID geben. Es muss natürlich eine andere als "ka" sein.

    Aber dann funktioniert die hervorhebung der Seite nicht mehr. Woran liegt das?

    Möglicherweise daran, dass body nicht mehr die gewünschte ID hat.

    Matthias

    --
    1. Wieso darf das andere Element nicht ka heißen? Ich möchte ja, dass das bodyelement für die Hervorhebung keine relevanz hat, sondern dass dies von dem <div> Element abhängig ist.

      1. Om nah hoo pez nyeetz,

        Wieso darf das andere Element nicht ka heißen? Ich möchte ja, dass das bodyelement für die Hervorhebung keine relevanz hat, sondern dass dies von dem <div> Element abhängig ist.

        Die ID "ka" darf nur einmal in deinem Dokument vorkommen.

        Matthias

        --
        1. @@apsel:

          nuqneH

          Die ID "ka" darf nur einmal in deinem Dokument vorkommen.

          Bei Webentwicklern sollte "ka" (keine Ahnung) möglichst gar nicht vorkommen.

          Qapla'

          -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
          1. ka kommt auch nur einmal vor, da ich es aus dem body tag entfernt habe. also sieht das jetzt so aus:

            <body>
            <div id=nav>
            <a id=ko class=navi href=ko.php>ko</a>
            </div>
            <p id=ka>blub</p>
            <7body>

            1. Om nah hoo pez nyeetz,

              <body>
              <div id=nav>
              <a id=ko class=navi href=ko.php>ko</a>
              </div>
              <p id=ka>blub</p>
              <7body>

              Anführungsstriche wären vielleicht nicht schlecht.

              Matthias

              --
              1. @@apsel:

                nuqneH

                <body>
                <div id=nav>
                <a id=ko class=navi href=ko.php>ko</a>
                </div>
                <p id=ka>blub</p>
                <7body>

                Anführungsstriche wären vielleicht nicht schlecht.

                Schlecht nicht, aber in HTML nicht zwingend notwendig. [HTML401 §3.2.2]

                '7' ohne 'ˉ' (also '/') wäre nicht schlecht.

                Qapla'

                -- Volumen einer Pizza mit Radius z und Dicke a: pi z z a
            2. Hallo,

              <body>
              <div id=nav>
              <a id=ko class=navi href=ko.php>ko</a>
              </div>
              <p id=ka>blub</p>
              </body>

              und schau genau hin: Ist #ka jetzt noch ein Nachfahrenelement von #ko oder umgekehrt? - Nein. Also kann auch der Selektor #ka #ko nichts mehr selektieren, ebensowenig wie #ko #ka.

              So long,
               Martin

              --
              Ich bin im Prüfungsstress, ich darf Scheiße sagen.
                (Hopsel)

          2. Hallo,

            Die ID "ka" darf nur einmal in deinem Dokument vorkommen.

            Bei Webentwicklern sollte "ka" (keine Ahnung) möglichst gar nicht vorkommen.

            "keine Ahnung" wäre "kA". Hier geht's um "ka", also "kann alles".

            *scnr*
             Martin

            -- Er:  Mit wem warst du gestern abend aus?
            Sie: Du bist mal wieder eifersüchtig wie immer!
            Er:  Wer ist Immer?
      2. Mahlzeit Maio,

        Wieso darf das andere Element nicht ka heißen? Ich möchte ja, dass das bodyelement für die Hervorhebung keine relevanz hat, sondern dass dies von dem <div> Element abhängig ist.

        Dann solltest Du das, was Du hervorheben willst (wenn ich Dich richtig verstanden habe, das mit der ID "ko"), vielleicht auch innerhalb der Dokumentstruktur *innerhalb* bzw. *unterhalb* des <div>-Elements mit der ID "ka" (wie sinnfrei das auch sein mag) platzieren ... Deine jetzige Struktur ist da mehr als unzweckmäßig.

        MfG,
        EKKi

        --
        sh:( fo:| ch:? rl:( br:> n4:~ ie:% mo:} va:) de:] zu:) fl:{ ss:) ls:& js:|