Tschaki: Scrollbares Div, ohne Scrollbalken

Hallo allerseits! :)

Habe da eine kleine Frage betreffend CSS. Ich möchte ein Div Layer, der überschüssigen Inhalt nicht umbricht, sondern versteckt nach hinten rückt. Dieses Div habe ich erstellt mit overflow: scroll; funktioniert auch wunderbar.

Nun war mir der Gedanke, die Scrollbars auszublenden, und über jQuery via Pfeilbutton und .animate(); nach hinten zu rutschen. Ist dies irgendwie lösbar?

Jedenfalls die Scrollbalken auszublenden?

Vielen Dank :)

MfG Tschaki

  1. Hallo,

    Dieses Div habe ich erstellt mit overflow: scroll; funktioniert auch wunderbar.
    Nun war mir der Gedanke, die Scrollbars auszublenden, und über jQuery via Pfeilbutton und .animate(); nach hinten zu rutschen. Ist dies irgendwie lösbar?

    wenn ich molily glauben darf - was ich tue - nicht wirklich funktionsfähig.

    Jedenfalls die Scrollbalken auszublenden?

    das ist einfach: verwende

    overflow: hidden;

    Freundliche Grüße

    Vinzenz

    1. Om nah hoo pez nyeetz, Vinzenz Mai!

      Jedenfalls die Scrollbalken auszublenden?

      das ist einfach: verwende

      overflow: hidden;

      mit dem Nachteil, dass du mit den Scrollbalken auch deren Funktionalität ausblendest.

      @Tschaki: Es ist eine schlechte Idee, gewohnte Bedienungselemente durch andere zu ersetzen.

      Matthias

      -- 1/z ist kein Blatt Papier.
      1. @Tschaki: Es ist eine schlechte Idee, gewohnte Bedienungselemente durch andere zu ersetzen.

        Mh Habe ziemlich lange in die Nacht herumprobiert. Es ist nicht ohne Umwege realisierbar. Und vorallem, habe ich darüber nachgedacht wozu das gut sein soll.

        Ich mache da eine schönere Ansicht über ein zentriertes, absolutes Div, und lasse so den Inhalt aus der DB auslesen.

        Danke trotzdem für eure Hilfe. :)

    2. Moin,

      Nun war mir der Gedanke, die Scrollbars auszublenden, und über jQuery via Pfeilbutton und .animate(); nach hinten zu rutschen. Ist dies irgendwie lösbar?

      wenn ich molily glauben darf - was ich tue - nicht wirklich funktionsfähig.

      Nun, ich gehe mal eher davon aus, dass es nicht "sauber" möglich ist. Facebook, auch wenn die Seite verrufen ist, hat in seinen Kurzmeldungen ja etwas eigenes geschaffen, was auch funktioniert. Ich habe zwar keine Ahnung, wie das realisiert worden ist, aber scheinbar kann es ja funktionieren.

      Grüße Marco