Whouzuo: Opferbegriff - Betrug - Fremdgehen - Zuverlässigkeit - Verantwor

Beitrag lesen

Moin!

Mit meinem Verständnis des Begriffs "Relativierung" (eine Sache zu einer anderen in Beziehung setzen und dadurch in ihrer Bedeutung abschwächen) würde ich eine Aussage der Art »Der Mann ist zwar ein Arschloch, aber die Frauen sind auch irgendwie selbst schuld« uneingeschränkt als Relativierung bezeichnen.

Zweifelsfrei gibt es hier zwei sprachliche "Sachen", nämlich "den Mann" und "die Frauen". Diese werden auch zueinander in Beziehung gesetzt durch die Tatsache, dass sie beide in derselben Geschichte teilnehmen. Und die Abschwächung der Bedeutung der Verantwortlichkeit des Mannes geschieht mindestens durch die Verwendung des Wortes "aber", welches im Sprachgebrauch zur Einwendung, zum Widerspruch, zur Einschränkung, Korrektur und Ergänzung verwendet wird.

Genau. Zur _Ergänzung_.

Auch im Nutzungsfall "Ergänzung" bleibt es eine Relativierung.

Begründung? Sehe ich nämlich nicht so.

Im Übrigen war das von molily ja kein richtiges Zitat oder? Habe ich jedenfalls hier nicht gefunden. Die Formulierungen (z.B. von mir "nichtsdestotrotz") sind nochmal deutlicher als ergänzend zu verstehen.

Würdest du angesichts der Möglichkeit, dass molily den Begriff "Relativierung" nach der akzeptierten Wortbedeutung korrekt verwendet hat, um den Satz »Der Mann ist zwar ein Arschloch, aber die Frauen sind auch irgendwie selbst schuld« als Relativierung zu bezeichnen, zustimmen, dass man den Satz als Relativierung ansehen kann, du dem aber inhaltlich nicht zustimmst?

Ansehen kann man alles als alles. Wenn molily _interpretiert_ hat, dass es als Relativierung gemeint sein sollte, so hätte er das auch schreiben sollen. Anstatt es als Fakt darzustellen.

Dann wäre hingegen dein Einwand "Du hast Relativierung nicht verstanden" falsch.

Wenn das von mir Geschrieben zutrifft, ja. Dann wäre mein Einwand falsch, allerdings auch molilys Aussage. (Dieser Satz ist übrigens nicht relativierend ;)

Der Mann ist zwar ein Arschloch, aber aufgrund der Tatsache, dass die Frauen auch irgendwie selbst schuld sind, ist er es doch nicht so.

Und das hat nichts mit subjektiver Sichtweise zu tun.

Doch hat es. Lies lieber: "...weil die Frauen auch selbst Schuld (oder Teil der Ursache) sind, sollte man sich nicht nur auf den Mann fokussieren, sondern ebenfalls die Frauen dabei untestützenm, ihr Verhalten so zu ändern, dass sie nicht wieder in so eine Situation kommen."

Du als Mann findest also, man sollte sich nicht so sehr auf den Mann konzentrieren und dessen Verhalten verurteilen, sondern lieber den Frauen helfen, nicht auf solche Männer hereinzufallen.

Äh nein. Nicht "lieber den Frauen helfen", sondern "lieber auch den Frauen helfen".

"Kritisiert bitte nicht Männer pauschal - ich bin auch ein Mann und will nicht kritisiert werden."
"Frauen sind irgendwie zu doof bei der Partnerwahl - lasst uns Männer ihnen helfen, das mal 'richtig'[TM] zu machen."

Erkenne keinen Zusammenhang dieser Pauschalisierung zum Rest.

0 205

Polygamie

  1. 0
    1. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 7
          1. 0
            1. 1
              1. 2
                1. 0
                  1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
            2. 1
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 2
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
        2. 2
          1. 1
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 2
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                      2. 0

                        Feminismusexperten und Rollenverhalten

                        1. 0
                          1. 0
                          2. 0
                          3. 0
                2. 3
                  1. 0
                  2. 1

                    Opferbegriff - Betrug - Fremdgehen - Zuverlässigkeit - Verantwor

                    1. 1
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 0
                                          1. 0
                                            1. 0
                                              1. 0
                                              2. 0

                                                geschütze Namen

                                                1. 0
                                                  1. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                      2. 0
                                                        1. 0
                                                          1. 0
                                            2. 0
                                              1. 0
                                    2. 0
                                      1. 0
                                  2. 0

                                    Verwantwortung für die eigene Beziehung

                          2. 0
                            1. 2
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 0
                                          1. 0
                                            1. 0
                                              1. 0
                                                1. 1
                                                  1. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                          3. 0
                            1. 0
                              1. 0

                                Sittenwächter ...

                      2. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                              2. 0

                                Sittenwächter ...

                                1. 0

                                  Verleumdungen

                                  1. 0

                                    Verleumdungen - nicht von mir ...;

                                  2. 1
                                    1. 2
                                      1. 0
                                      2. 0
                                        1. 0
                                          1. 0

                                            Konstruktive Vorschläge - auch von M.

                                            1. 0
                          2. 2
                            1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                      2. 0
                                        1. 0
                                          1. 0
                                            1. 0
                                            2. 0
                                              1. 0
                                                1. 0
                                                  1. 0
                                                    1. 0
                                      3. 0
                                        1. 0
                                          1. 0
                              2. 0
                                1. 0

                                  @Moderatoren/Admins: Schutz vor Privatsphäre!!!

                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 0
                                          1. 0
                  3. 0
            2. 3
              1. 0

                jeder zweite Deutsche ist schon mal fremdgegangen

                1. 0
                  1. 0

                    Sittenwächter und Freiheit von Schuld

                    1. 0
                      1. 0

                        "Blödsinn, in allen Ebenen" und der "moralisch richtige Weg"

                        1. 0
  3. 1
    1. 0

      Postskriptum und Bitte um Moderation

    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 1
  4. 0
    1. 0
    2. 0
  5. 0
    1. 0
    2. 4
      1. 0
      2. 1
      3. 1
      4. 0

        Schuldbegriff in einer Zweierbeziehung - Folgen von "Fremdgehen"

        1. 0
          1. 0
  6. 2

    Polygamie - ist Privatsache bei uns in Deutschland ...

    1. 0

      mehrere Beziehungen - ist Privatsache bei uns in Deutschland ...

    2. 0
      1. 0
  7. 0

    @Moderatoren/Admins: Schutz vor Privatsphäre!!!

  8. 3

    Hilfe zur Selbsthilfe

    1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
          2. 0

            Neues Thema: Was will der Feminismus (wirklich)?

            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                2. 0

                  "vernünftige Untersuchungen"? - OECD-Studie aus dem März 2012

                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                      2. 0

                        "ungleiche Teilhabe der Geschlechter am Erwerbsleben"

            2. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
              2. 0
              3. 0
            3. 0
              1. 0
  9. 0

    ... zu sehr belasten

  10. 0

    verliebte sich in einen Mann, der sich als unberechenbar erwies