oxo888oxo: FileZilla soll mir alle Dateien anzeigen, die neu sind und/oder geänedrt wurden

Hallo

Ich betreibe eine Website. Diese hoste ich bei 1und1. Heute habe mir mir Filezilla installiert. Aber ich kapiere da noch so einiges nicht ganz. Darum wollte ich Euch um Hilfe bitten.

Für meine Website ändere ich mehrmals täglich diverse Dateien in diversen Unterverzeichnissen. Wenn ich die nun mit FileZilla hochladen möchte, muss ich immer alle Verzeichnisse einzeln öffnen, mir die geänderten und neuen Dateien Dateien raus suchen und diese dann hochladen. Und dass muss ich für jedes Verzeichnis einzeln durchführen. Das ist ja leider extrem umständlich.

Meine Frage ist nun, ob ich FileZilla folgendermaßen einstellen kann:

  • Ich öffne FileZilla
  • Es werden mir sofort alle Dateien angezeigt, die lokal neu sind, geändert und/oder gelöscht wurden.
  • Diese kann ich dann mit einem Klick komplett hochladen.
  • Filezilla soll diese natürlich in die richtigen Verzeichnisse hochladen. Also ich meine in die gleichen Verzeichnisse, die so auch lokal vorliegen.

Ist das mit FileZilla überhaupt machbar?

Gruß Ingo

  1. Tach!

    Meine Frage ist nun, ob ich FileZilla folgendermaßen einstellen kann:

    • Es werden mir sofort alle Dateien angezeigt, die lokal neu sind, geändert und/oder gelöscht wurden.
    • Diese kann ich dann mit einem Klick komplett hochladen.
    • Filezilla soll diese natürlich in die richtigen Verzeichnisse hochladen. Also ich meine in die gleichen Verzeichnisse, die so auch lokal vorliegen.

    Alles was einstellbar ist, ist über die Toolbar, das Menü und den Optionen-Dialog erreichbar.

    Man kann sich zumindest die Unterschiede in den aktuellen Verzeichnisen lokal und remote anzeigen. Man kann auch synchronisiert das Verzeichnis wechseln, so dass man nur auf einer Seite durchzulaufen braucht. Diese beiden Optionen sind in der Toolbar einschaltbar, die zwei Symbole neben dem Fernglas.

    dedlfix.

    1. Hallo

      Danke Dir sehr für Deine schnelle Antwort. In der Toolbar und in den Menüs hatte ich alles schon abgesucht sozusagen :-)

      Wenn ich jetzt z.B. für meine Website in 10 Unterverzeichnissen diverse Dateien geändert habe, muss ich mir FileZilla tatsächlich alle 10 Verzeichnisse ablaufen?

      Gibt es denn auch ein FTP-Programm, wo ich das nicht machen muss?

      Gruß Ingo

      1. Hej oxo888oxo,

        Danke Dir sehr für Deine schnelle Antwort. In der Toolbar und in den Menüs hatte ich alles schon abgesucht sozusagen :-)

        Wenn ich jetzt z.B. für meine Website in 10 Unterverzeichnissen diverse Dateien geändert habe, muss ich mir FileZilla tatsächlich alle 10 Verzeichnisse ablaufen?

        Gibt es denn auch ein FTP-Programm, wo ich das nicht machen muss?

        FileZilla! ;-)

        Vor dem Hochladen erscheint doch ein Dialog-Fenster. Da kannst du einstellen, dass nur geänderte Dateien hochgeladen werden sollen und ob das nur dieses eine Mal so gemacht werden soll, oder jedes Mal (bis du FileZilla oder die Verbindung schließt)

        Marc

        1. Hallo Marc

          Vor dem Hochladen erscheint doch ein Dialog-Fenster. Da kannst du einstellen, dass nur geänderte Dateien hochgeladen werden sollen und ob das nur dieses eine Mal so gemacht werden soll, oder jedes Mal (bis du FileZilla oder die Verbindung schließt)

          Das verstehe ich nicht. Wann genau soll denn dieses Dialog-Fenster erscheinen? Bei mir tut es das nicht. Was mache ich denn da falsch?

          Gruß Ingo

          1. Hej oxo888oxo,

            Vor dem Hochladen erscheint doch ein Dialog-Fenster. Da kannst du einstellen, dass nur geänderte Dateien hochgeladen werden sollen und ob das nur dieses eine Mal so gemacht werden soll, oder jedes Mal (bis du FileZilla oder die Verbindung schließt)

            Das verstehe ich nicht. Wann genau soll denn dieses Dialog-Fenster erscheinen? Bei mir tut es das nicht. Was mache ich denn da falsch?

            Achtung: ich nutze FileZilla seit einer Weile nicht mehr, daher alle Angaben aus dem Kopf. Es kann also sein, dass ich da etwas verwechselt oder dass sich das Verhalten von FileZilla inzwischen geändert hat, darum: erst Backup machen!!!

            Markiere alles in dem Verzeichnis, in dem du ein paar Dateien geändert hast, dann drückst du auf hochladen oder Return

            FileZilla merkt nun, dass es schon Dateien mit dem Namen gibt, die du hochladen willst und fragt nach, was er machen soll (überschrieben, überschreiben nur falls neuer, usw)

            Marc

          2. Hallo

            Hallo Marc

            Vor dem Hochladen erscheint doch ein Dialog-Fenster. Da kannst du einstellen, dass nur geänderte Dateien hochgeladen werden sollen und ob das nur dieses eine Mal so gemacht werden soll, oder jedes Mal (bis du FileZilla oder die Verbindung schließt)

            Das verstehe ich nicht.
            Wann genau soll denn dieses Dialog-Fenster erscheinen?

            Das Fenster erscheint, wenn eine gleichnamige Datei auf dem Zielsystem bereits existiert.

            Filezilla-Dialog zum überschreiben einer bereits existierenden Datei

            Tschö, Auge

            -- Es schimmerte ein Licht am Ende des Tunnels und es stammte von einem Flammenwerfer.
            Terry Pratchett, „Gevatter Tod“
            1. Jo :-) Aber das führt doch jetzt zu folgendem Problem.

              Angenommen ich ändere lokal 75 Dateien in 8 Verzeichnissen. Und angenommen meine Website besteht aus 800 Dateien. Nun muss ich also in FileZilla alle Verzeichnisse markieren. Dann hochladen anklicken. Und dann muss ich ja 800 mal diese Frage beantworten. Weil FileZilla das ja mit dem besagten Fenster für jede einzelne Datei abfragt.

              Oder spinne ich da jetzt? :-)

              1. Hallo

                Angenommen ich ändere lokal 75 Dateien in 8 Verzeichnissen. Und angenommen meine Website besteht aus 800 Dateien. Nun muss ich also in FileZilla alle Verzeichnisse markieren. Dann hochladen anklicken. Und dann muss ich ja 800 mal diese Frage beantworten. Weil FileZilla das ja mit dem besagten Fenster für jede einzelne Datei abfragt.

                Der untere Teil des Dialogs mit der Frage „Immer diese Aktion ausführen“ und deren Folgefragen sollte diese, deine Frage beantworten.

                Tschö, Auge

                -- Es schimmerte ein Licht am Ende des Tunnels und es stammte von einem Flammenwerfer.
                Terry Pratchett, „Gevatter Tod“
                1. Der untere Teil des Dialogs mit der Frage „Immer diese Aktion ausführen“ und deren Folgefragen sollte diese, deine Frage beantworten.

                  Jo stimmt auch wieder :-) Hatte ich irgendwie übersehen.

                  Aber insgesamt ist das ja doch einiges an Geklicke, was da jedes mal erforderlich ist. Schön wäre ja folgendes:

                  • Ich starte das FTP-Programm.
                  • Dieses sucht selbst alle Dateien heraus, die neu sind, geändert oder gelöscht wurden.
                  • Dann erledigt es das alles mit einem einzigen Klick.

                  Ich bin ganz sicher, dass es ein FTP-Programm geben müsste, was genau das kann. Ihr nicht? Kann doch jetzt wirklich nicht sein, dass ich da als einziger drauf komme.

                  1. Moin!

                    • Ich starte das FTP-Programm.
                    • Dieses sucht selbst alle Dateien heraus, die neu sind, geändert oder gelöscht wurden.
                    • Dann erledigt es das alles mit einem einzigen Klick.

                    Was kann der Filezilla dafür, wenn Deine Ordnerstruktur ungünstig ist? Im Idealfall hast Du pro Webserver einen Ordner.

                    Andererseits solltest Du Dich mal um die Verwendung eines Versionskontrollsystems (dann kannst Du vom Webserver aus mit einem Client ausgehend neue Versionen auschecken und also downladen, brauchst aber auch Dyndns) oder eben ein häusliches Linux in einer VM oder auf einem Raspi benutzen und von diesem aus mit rsync arbeiten (Kannst die relevanten Verzeichnisse ja via Samba frei geben...)). Rsync lässt sich so schön skripten bzw. über include- und exlude-Files steuern - so dass Du Filezilla nicht vermissen wirst. Wenn Du weiterhin unter Windows arbeiten willst, dann wäre noch die Möglichkeit rsync mit cygwin zu installieren. Es gibt auch rsync für Windows, ich hoffe ohne Payload.

                    Jörg Reinholz

                    1. Hallo

                      So, ich habe nun doch ein Programm gefunden, was das alles komplett mit einem Klick erledigt. Und zwar das hier: http://www.ftp-uploader.de/

                      Gruß Ingo

                      1. Hej oxo888oxo,

                        So, ich habe nun doch ein Programm gefunden, was das alles komplett mit einem Klick erledigt. Und zwar das hier: http://www.ftp-uploader.de/

                        Mir hat filezilla immer gereicht, aber es ist natürlich ok, wenn du das anders siehst. Davon ganz ab: Es gibt natürlich auch Editoren, die diese Funktionalität bereits eingebaut haben (nennt sich dann publizieren, veröffentlichen usw, je nach Editor) plus das Einspielen von Änderungen in ein Versionierungssystem wie git oder svn. Dreamweaver und Coda habe ich benutzt, eclipse, Atom, Notepad++ und viele andere würde ich vermuten können das (zur Not mit PlugIns) auch.

                        Sicher auch das von Dir bereits genannte UltraEdit (ist ja aus der Gruppe der eierlegenden Wollmilchsäue)...

                        Marc

                      2. Tach!

                        So, ich habe nun doch ein Programm gefunden, was das alles komplett mit einem Klick erledigt.

                        Wenn es um ein anderes Produkt geht, dann hätte ich den PhpStorm (oder WebStorm wenn es ohne PHP sein soll) als komplette IDE (=Entwicklungsumgebung) im Angebot. Der kostet zwar etwas, kann aber neben vielen weiteren Dingen auch rekursiv synchronisieren, und das sowohl anhand von Dateidatum und Größe, als auch anhand einer Checksumme. Letzteres ist aber nur bei kleinen Projekten sinnvoll, weil zur Checksummen-Bildung immer alles heruntergeladen werden muss. Meist reicht aber Datum und Größenänderung als Indikator für Änderungen aus.

                        dedlfix.

                      3. Hi,

                        So, ich habe nun doch ein Programm gefunden, was das alles komplett mit einem Klick erledigt. Und zwar das hier: http://www.ftp-uploader.de/

                        Bitte berücksichtigen: die "aktuelle" Version 2.0.3 ist über 9 Jahre alt - im dortigen Forum gibt es einen Eintrag vom 20.07.2006, Zitat: "Ist es möglich in FTP Uploader 2.0.3 ..."

                        Ich hatte dieses Programm auch im Einsatz. Zweimal im Jahr wurden mit schöner Regelmäßigkeit alle Dateien als "verändert, muß hochgeladen werden" markiert. Jeweils am letzten Sonntag im März und Oktober, bei der Zeitumstellung.

                        cu,
                        Andreas a/k/a MudGuard

  2. Hallo,

    Ist das mit FileZilla überhaupt machbar?

    Du suchst Dateisynchronisation. Das sollte eigentlich jeder Dateimanager hinkriegen. Beispiel: Freecommander oder der Totalcommander. Filezilla hatte ich eigentlich auch dazugezählt.

    Gruß
    Kalk

    1. Hallo Kalk

      Du suchst Dateisynchronisation. Filezilla hatte ich eigentlich auch dazugezählt.

      Ja, ich kann mir fast auch nicht vorstellen, dass der FileZilla das nicht kann. Ich bekomme nur nicht heraus, wie das geht.

      Gruß Ingo

  3. Hallo Ist das mit FileZilla überhaupt machbar?

    Die Frage sollte eher lauten, ob Du für Dein Anliegen file.mtime verwenden möchtest. Aus Erfahrung rate ich davon ab. Besser als mtime ist eine Checksumme als Kriterium für Update.

    1. Hej pl,

      Ist das mit FileZilla überhaupt machbar?

      Die Frage sollte eher lauten, ob Du für Dein Anliegen file.mtime verwenden möchtest. Aus Erfahrung rate ich davon ab. Besser als mtime ist eine Checksumme als Kriterium für Update.

      Aus meiner Erfahrung ist das kein Problem. Aaaaber: ich fange immer eine Arbeit damit an, mir den aktuellen Stand vom Server zu holen. Im schlimmsten Fall wird dann zu wenig auf den Server kopiert. Dann kann man zur Not alles mit den lokalen Dateien überschreiben.

      Wenn man aber lokal einen veralteten Stand hat, wird es haarig...

      Marc

      1. Wenn man aber lokal einen veralteten Stand hat, wird es haarig...

        Odee wenn irgnd son Sch.... Spiel an den Zeigern der Systemuhr gedreht hat ;)

        Best Praxtis: Versionskontrolle (danke Jörg Reinholz)