JürgenB: Unterstützung von @media braille

Hallo,

wisst ihr, wie die Unterstützung der Medienangabe @media braille ist? Mangels Gerät kann ich das nicht testen.

Gruß
Jürgen

  1. wisst ihr, wie die Unterstützung der Medienangabe @media braille ist?

    Zum "wie":

    Es gibt weder bunt, noch kursiv, noch fett, noch verschieden groß dargestellte Zeichen. Die Positionierung von Text ist unmöglich und Zeug wie Hintergrundgrafiken, Rahmen, Padding und Margin kannst Du ebenso vergessen. Von Grafiken wird nur der alt-Text dargestellt.

    display könnte funktionieren.

    Wenn Du wissen willst, wie sich eine Webseite mit einem Braille-Lesegerät anfühlt, dann nimm einen der folgenden Browser:

    w3m, links, elinks, lynx

    Allerdings versuchen manche von denen mediale Inhalte (Grafiken etc.) darzustellen. Das kann man bei einigen abstellen...

    Mangels Gerät kann ich das nicht testen.

    Bist Du Dir sicher, dass Du es mit Gerät testen könntest? Übrigens zahlen die Kassen eher den Screenreader (oder verweisen auf die eingebauten Varianten) als eine Braille-Tatstatur. Die ist nämlich technisch sehr aufwendig (Mechanik ist inzwischen schon Luxus) und sehr teuer.

    1. Hallo,

      meine Frage ging eher in die Richtung, ob ein Braille-Anzeigegerät, z.B. ein Braille-Drucker, über die Medienangabe erkannt wird. Z.Zt. habe ich für alle Medien als Zeichensatz Braille eingestellt, was natürlich auf einem Bildschirm oder einem Laserdrucker nicht viel bringt. Dieser Zeichensatz soll nur auf geeigneten Geräten verwendet werden.

      Das nicht alle Zeichen gestanzt werden können, habe ich über eine Rückmeldung schon erfahren. Aber SVG-Polylines werden gestanzt.

      Gruß
      Jürgen

  2. Hallo,

    ich nehme den Braille-Tag zum Anlass, meine Frage noch mal hoch zu holen.

    Ich wurde von einem Blinden gebeten, eine meiner Seiten auf einem Braille-Drucker druckbar zu machen. Bisher sieht das im css u.A. so aus:

    @media print { @font-face { font-family: 'braille'; src: url('Braille29DE.ttf') format('truetype'); } *, *::before, *::after { font-family: braille; font-size: 29pt; } }

    Ich würde die Braille-Ausgabe aber lieber auf Braille-taugliche Ausgabegeräte beschränken, daher meine Frage:

    Wie ist die Unterstützung von @media braille?

    Gruß
    Jürgen