:fragt Max: Max fragt: "Tagwolke mal selbstgebaut" (in PHP)

Hallo,

ich hinke meiner Zeit hinterher. Denn ich habe erst jetzt die Tagwolken für mich entdeckt. So habe ich nun mit PHP ein großes Array mit unzähligen Wörtern Bsp: $tag_array = array("witz", "schule", "lernen", "lehrer", "witz"); Ziel ist eine Liste bsp: $tag_final = array("witz"=>"2","schule"=>"1".... ); aus der dich dann eine schöne Tagwolke basteln kann.

Habt Ihr ideen dafür wie ich auf dem $tag_array ein $tag_final machen kann?

  1. Hallo Max,

    ich hinke meiner Zeit hinterher. Denn ich habe erst jetzt die Tagwolken für mich entdeckt. So habe ich nun mit PHP ein großes Array mit unzähligen Wörtern Bsp: $tag_array = array("witz", "schule", "lernen", "lehrer", "witz"); Ziel ist eine Liste bsp: $tag_final = array("witz"=>"2","schule"=>"1".... ); aus der dich dann eine schöne Tagwolke basteln kann.

    Habt Ihr ideen dafür wie ich auf dem $tag_array ein $tag_final machen kann?

    du musst nur die einzelnen Vorkommen der Tags zählen, etwa in einem Hash, z.B. so:

    $tag_final = array(); $tag_array = array("witz", "schule", "lernen", "lehrer", "witz"); foreach($tag_array as $tag) { if(!isset($tag_final[$tag])) { $tag_final[$tag] = 0; } $tag_final[$tag]++; }

    PHP hat allerdings eine Funktion, die dir das bereits abnimmt:

    $tag_array = array("witz", "schule", "lernen", "lehrer", "witz"); $tag_final = array_count_values($tag_array);

    LG,
    CK

    -- https://wwwtech.de/about