marctrix: Was zum Nachdenken zum Wochenanfang

Hej alle,

Charlie Owen ist ein Urgestein des WWW. Grund genug ihr zuzuhören.

Leider ist der folgende Beitrag auf englisch und sehr knapp (aber nicht kurz). Wenn ich den (auf deutsch) zusammenfassen würde, wäre es u.a. die Geschichte des WWW seit der Erfindung des Telegrafen nachzuerzählen. Es sind die Dinge zwischen den Zeilen und die klaren Aussagen, die sich nicht zusammenfassen lassen (weil sie eh schon zitierfähig kurz sind), die diesen Text so bemerkenswert machen. Dank ebendieser, kurzen, plakativen Sätzen und zusätzlichen Bildern hoffe ich aber, dass auch diejenigen, die englisch mehr schlecht als recht verstehen, auf Ihre Kosten kommen. Das Fazit steckt eh im Title von Dear Developer, The Web Isn't About You

Lasst euch nicht von dieser tausendfach gehörten banalen Wahrheit abhalten. Der Text ist lesenswert!

Marc

  1. hallo

    Lasst euch nicht von dieser tausendfach gehörten banalen Wahrheit abhalten. Der Text ist lesenswert!

    Aber nicht erhaltenswert. Das sagt mir der Quellcode!

    -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
    1. Hej beatovich,

      Lasst euch nicht von dieser tausendfach gehörten banalen Wahrheit abhalten. Der Text ist lesenswert!

      Aber nicht erhaltenswert. Das sagt mir der Quellcode!

      Dann wäre er auch nicht lesenswert.

      Es geht in dem Vortrag ausschließlich um Konzepte. Ich sehe da nicht eine Zeile Quellcode.

      Gut, es sind Beispiele verlinkt. Wer den Code besser schreiben kann (ich denke, das kannst du), ist im Vorteil. Aber erst mal geht es mir um die Aussage des Textes.

      Marc

      1. hallo

        Hej beatovich,

        Lasst euch nicht von dieser tausendfach gehörten banalen Wahrheit abhalten. Der Text ist lesenswert!

        Aber nicht erhaltenswert. Das sagt mir der Quellcode!

        Dann wäre er auch nicht lesenswert.

        Da liegst du falsch.

        Es geht in dem Vortrag ausschließlich um Konzepte. Ich sehe da nicht eine Zeile Quellcode.

        Ich lass mich nicht durch Code-Schnippsel beirren. Ich schau mir den aktuellen Quelltext an.

        Gut, es sind Beispiele verlinkt. Wer den Code besser schreiben kann (ich denke, das kannst du), ist im Vorteil. Aber erst mal geht es mir um die Aussage des Textes.

        Es ist mir einfach aufgefallen: Inhalt gegen Form. Gut, das muss bei Autoren, die bei Magazinen schreiben, nicht zusammenpassen.

        Aber da der Begriff KISS vorkam, hab ich mich gefragt: Wieviel Aufwand ist es wohl, diesen Quellcode, weiter zu verwenden?

        Meine Richtschnur ist die Erfahrung, die ich durch einen KISS-Theme Userin habe, die ihre ganze Site innert kurzer Zeit übertragen hat.

        -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
  2. .. Das Fazit steckt eh im Title von Dear Developer, The Web Isn't About You

    Für manche ists ja was ganz Neues 😉

    .