Gunnar Bittersmann: Inclusive Design 24 am 10.10.2019

Rettet das Datum! Am 10. Oktober ist wieder Inclusive Design 24.

Von 00:00 bis 24:00 UTC (also von 02:00 nachts bis 02:00* nachts MESZ) gibt es 24 Vorträge zu Barrierefreiheit und Inclusive Design online anzusehen.

Programm

LLAP 🖖

--
„Man kann sich halt nicht sicher sein“, sagt der Mann auf der Straße, „dass in einer Gruppe Flüchtlinge nicht auch Arschlöcher sind.“
„Stimmt wohl“, sagt das Känguru, „aber immerhin kann man sich sicher sein, dass in einer Gruppe Rassisten nur Arschlöcher sind.“

—Marc-Uwe Kling
  1. Hallo Gunnar,

    nur mal um des Teufels Advocat zu spielen. Inclusive Design 24 hat, wenn ich das richtig sehe, weder Impressum noch Datenschutzverordnung an Board. Bedeutet dann aber, dass hier im Forum einige Personen sind, die den Verein/Firma/Whatever (nach bisherigen Aussagen) als unseriös einstufen müssten. Denen möchte ich jetzt einfach mal sagen, Nein!

    Gruss
    Henry

    --
    Meine Meinung zu DSGVO & Co:
    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“
    1. Hallo Henry,

      nur mal um des Teufels Advocat zu spielen. Inclusive Design 24 hat, wenn ich das richtig sehe, weder Impressum noch Datenschutzverordnung an Board.

      das sehe ich zwar auch so, aber du kannst deutsche oder europäische Vorschriften nicht unbedingt für internationale Organisationen verbindlich anwenden.
      Zwar hatte ich vermutet, About #id24 sei sowas wie ein Impressum - aber was ein Impressum eigentlich ausmacht, nämlich eine Kontaktadresse eines Verantwortlichen, finde ich auch da nicht. Unter Code of Conduct ist immerhin eine Mailadresse für die Kontaktaufnahme angegeben. Das ist schon mehr als amazon, ebay oder facebook bieten.

      Insofern ... ja, den einen oder anderen Minuspunkt würde ich dieser Organisation schon anheften. Aber wenn ich das Thema und die Ziele dagegenhalte, steht sie nicht wirklich schlecht da.

      Vor allem: Der Internetauftritt informiert ja nur. Es besteht IMO nirgendwo der Verdacht, dass man unwissentlich persönliche Geheimnisse preisgibt - jedenfalls nicht mehr als bei Millionen anderer Websites auch.

      Ciao,
       Martin

      --
      Computer müssen weiblich sein: Eigensinnig, schwer zu durchschauen, immer für Überraschungen gut - aber man möchte sie nicht missen.
      1. Unter Code of Conduct ist immerhin eine Mailadresse für die Kontaktaufnahme angegeben. Das ist schon mehr als amazon, ebay oder facebook bieten.

        Naja...

        Sie können uns auch per E-Mail über folgenden Link erreichen: https://www.amazon.de/kontaktformular oder uns direkt an folgende E-Mail-Adresse schreiben:impressum@amazon.de .

        → Amazon.de → Impressum

        Wobei ich mich schon frage, weshalb Amazon keine Telefonnummer angibt. Unter ebay.de → Impressum finde ich:

        Postalische Kontaktaufnahme

        Zur postalischen Kontaktaufnahme in Deutschland können Sie sich auch an folgende Adresse wenden:

        eBay Customer Support GmbH Albert-Einstein-Ring 2-6 14532 Kleinmachnow

        E-Mail: impressum@ebay.de Telefon: täglich von 8:00-22:00 Uhr unter 033203 851 021 (aus dem Ausland +49 33203 851 021)

        1. Hallo,

          Unter Code of Conduct ist immerhin eine Mailadresse für die Kontaktaufnahme angegeben. Das ist schon mehr als amazon, ebay oder facebook bieten.

          Naja...

          Sie können uns auch per E-Mail über folgenden Link erreichen: https://www.amazon.de/kontaktformular oder uns direkt an folgende E-Mail-Adresse schreiben:impressum@amazon.de .

          → Amazon.de → Impressum

          vor rund zwei oder drei Jahren habe ich das mal gesucht. Damals gab's da nur Postanschriften, aber keine e-Mail-Adressen. Stattdessen ein Verweis auf ein unbrauchbares Kontaktformular. Unbrauchbar deshalb, weil es nur ein paar wenige Themenbereiche als Auswahl anbot.

          Wobei ich mich schon frage, weshalb Amazon keine Telefonnummer angibt.

          Die Frage ist gut - wäre mir nicht aufgefallen, weil ich das Telefon als Kontaktmittel meide. Ich hasse Telefonieren.

          Unter ebay.de → Impressum finde ich:

          Postalische Kontaktaufnahme

          Zur postalischen Kontaktaufnahme in Deutschland können Sie sich auch an folgende Adresse wenden:

          eBay Customer Support GmbH Albert-Einstein-Ring 2-6 14532 Kleinmachnow

          E-Mail: impressum@ebay.de Telefon: täglich von 8:00-22:00 Uhr unter 033203 851 021 (aus dem Ausland +49 33203 851 021)

          Das ist auch relativ neu. Ich hatte in 2005 mal die Situation, dass ein ebay-Verkäufer mich angeschissen hatte und ich eine Klärung durch ebay veranlassen wollte. Damals habe ich keinerlei Kontaktdaten gefunden (nur ein stark eingeschränktes Kontaktformular, das bloß die gängigsten Themen angeboten hat). Eine Web-Suche förderte dann eine Adresse in Luxemburg (IIRC) zutage, von der es hieß, das sei die zentrale Anlaufstelle für Europa.
          Hat dann auch funktioniert, aber es war sehr umständlich, an diese Information zu kommen.

          Ciao,
           Martin

          --
          Computer müssen weiblich sein: Eigensinnig, schwer zu durchschauen, immer für Überraschungen gut - aber man möchte sie nicht missen.
        2. Hej Faktencheck,

          Wobei ich mich schon frage, weshalb Amazon keine Telefonnummer angibt.

          Wenn man reklamieren möchte, bieten die (ähnlich wie Apple) nach Angabe des Grundes für die Kontaktaufnahme an, mit einem Mitarbeiter zu sprechen. Man kann selber anrufen, oder sich kostenlos zurückrufen lassen. Wenn mn da falsch landet (hier wurden die wenigen Thema angehäkelt), bekommt man u.U. durch Nachfrage eine Nummer zum richtigen Ansprechpartner.

          Meine (extrem seltenen) Fälle wurden sowohl über das Formular, als auch telefonisch ausnahmslos zu meiner Zufriedenheit gelöst. Und ich kann schon manchmal pingelig sein. 😉

          Unter ebay.de → Impressum finde ich:

          Telefon: täglich von 8:00-22:00 Uhr unter 033203 851 021 (aus dem Ausland +49 33203 851 021)

          So soll es sein. Aber was das wert ist, zeigt sich erst, wenn man die Nummer mal anruft. Ich habe schon Nummern gehabt, bei denen kein Mensch mehr dran geht, sondern man nachdem man eine Option (die identisch mit denen des Webformulars waren) gewählt hatte, dann seine Nachricht auf Band sprechen "durfte"…

          Wie gesagt habe ich das bei eBay nicht versucht, hatte da aber häufiger Pech (eben im Gegensatz uzt Amazon) wenn ich Fälle klären wollte. War mit deren "Service" leider nie zufrieden. Und habe ihn leider auch hin und wieder gebraucht (öfters als bei Amazon). Da tummeln sich schon einige schräge Gestalten…

          Marc

          --
          Ceterum censeo Google esse delendam
        3. Hallo

          Unter ebay.de → Impressum finde ich:

          eBay Customer Support GmbH
          Albert-Einstein-Ring 2-6
          14532 Kleinmachnow

          Telefon: täglich von 8:00-22:00 Uhr

          Ich wollte mich gerade wundern, wie die Mitarbeiter nach 22 Uhr vom Firmenstandort im Nirgendwo wegkommen, aber wie sich über eine Recherche auf openstreetmap.org herausstellt, gibt es auf dem Albert-Einstein-Ring eine Bushaltestelle, die hoffentlich um die Zeit auch noch bedient wird. Sonst bliebe wieder nur das eigene Auto als Verkehrsmittel, wobei das abstellen von Autos auf der alten GÜSt ja irgendwie „Tradition“ hat.

          Tschö, Auge

          --
          Ein echtes Alchimistenlabor musste voll mit Glasgefäßen sein, die so aussahen, als wären sie beim öffentlichen Schluckaufwettbewerb der Glasbläsergilde entstanden.
          Hohle Köpfe von Terry Pratchett
    2. Mahlzeit,

      als unseriös einstufen müssten. Denen möchte ich jetzt einfach mal sagen, Nein!

      Nur mal aus Interesse, welche Voraussetzungen muss eine kommerzielle Seite denn erfüllen um unseriös zu sein?

      Und noch was: Woher hast du deine Infos, dass diese Seite seriös ist? Du scheinst ja eindeutige Quellen dazu zu haben und die würden mich interessieren 😀

      --
      42
      1. Hallo m.,

        Nur mal aus Interesse, welche Voraussetzungen muss eine kommerzielle Seite denn erfüllen um unseriös zu sein?

        Lass uns das genauer spezifizieren. (Und wir sollten jetzt nicht die Bedeutung des Wortes "seriös" abhandeln, falls das deine Intention sein sollte.)

        Wenn Seiten im Hintergrund Mining betreiben, eine nicht erkennbare Abofalle einbaut, böse Scripte verabreicht, verschreibungspflichtige Medikamente und/oder Fakes davon rezeptlos in DE verkaufen möchte, usw. Ja das dürfte für jeden als unseriös gelten. Dann gibt es noch persönliche, subjektive Ansichten wann und aus welchen Gründen jemand eine Seite als unseriös einstufen könnte. Ich zb. habe hier vor einiger Zeit mal Chip ins Gespräch gebracht, weil ich die so, m.M.n. sehe, trotz umfangreichem Impressum, Datenschutzerläuterungen, etc. (ähm. stimmt nicht ganz, war nicht barrierefrei und relativ unzugänglich hatte die wegen meiner Problematik schlecht kontaktieren können und drauf hingewiesen (obwohl ich selbst ja absolut gegen die Impressumspflicht in der aktuellen Form bin) und haben die auch umgehend geändert.

        Aber das weißt du ja alles selbst, also wohl eher eine rhetorische Frage als Köder?

        Und noch was: Woher hast du deine Infos, dass diese Seite seriös ist? Du scheinst ja eindeutige Quellen dazu zu haben und die würden mich interessieren 😀

        Ich habe nie behauptet, dass die seriös sind, sondern:

        Bedeutet dann aber, dass hier im Forum einige Personen sind, die den Verein/Firma/Whatever (nach bisherigen Aussagen) als unseriös einstufen müssten. Denen möchte ich jetzt einfach mal sagen, Nein!

        Ich halte sie also nicht für unseriös, das bedeutet dann nicht automatisch das Gegenteil. Nur weil ein Kleidungsstück nicht schwarz ist, bedeutet das nicht automatisch weiss zu sein. Somit habe ich natürlich auch keine Quellen und auch keine Anzeichen, ob die was Böses wollen. In Dubio pro reo.

        Mir ging es eher um was anderes. Dass eben manche hier, den eigenen Aussagen nach, das OP zumindest mit einem Minuspunkt hätten abstrafen müssen, wenn sie sich so rigeros für ihre (in meinen Augen seltsamen) Ansichten in anderen Posts ereifern.

        Nur mal zwei Beispiele:

        1. https://forum.selfhtml.org/self/2017/jun/26/orientieren-screenreader-sich-am-quelltext-oder-der-ausgabe/1697828#m1697828

        Zitat:

        ich möchte auch mit keiner Firma zu tun haben die kein Impressum auf ihrer Webseite hat. Wer kein gültiges Impressum hat, der ist für mich unglaubwürdig. Zum Glück gibt es im Netz so viel Konkurrenz, dass ich nach wenigen Klicks meistens eine Firma finde die ein gültiges Impressum hat, wo ich dann auch bestelle.Eigentlich sollte jede Webseite ein Impressum haben egal ob Privat oder Geschäftlich!

        1. https://forum.selfhtml.org/self/2018/may/7/dsgvo-sessions-cookies-und-wordpress-punkt-punkt-punkt/1721583#m1721583 und ff.

        Zitat:

        Kleine Klitschen vermutlich, ja, aber seriöse Shops tun es – und seriöse Anbieter anderer Dienstleistungen auch.

        Ich schaue lieber zu, wie am 26. Mai dein Geschäft von Juristen ins Kreuzfeuer genommen wird 😜

        Aber lieber m., da ich einige deiner anderen Posts kenne, willst du ja offensichtlich auf etwas Konkretes hinaus. Dann mal frei von Leber weg, worum gehts dir wirklich?

        Gruss
        Henry

        --
        Meine Meinung zu DSGVO & Co:
        „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“