Christian Kruse: Was kann man überhaupt abschalten?

Beitrag lesen

Hallo TS,

Nach dem Blutspende-Datenskandal kann ich mir gute Gründe vorstellen, JS wieder abzuschalten.

Warum denkst du, dass dich das davor bewahrt hätte?

Abgesehen davon, dass ich derarige Fragen im Internet gar nicht erst beantworten würde, auch nicht "für mich privat",

Ich würde das ausweiten auf „prinzipiell nicht beantworten,“ denn ob nicht irgend ein Depp diese Daten aus Versehen oder Böswillig oder nach einer Gesetzesänderung weitergibt kannst du ja nicht wissen.

war ich nach der Beschreibung von Golem davon ausgegangen, dass die unwissentliche Übermittlung nur durch JavaScript ermöglicht wurde.

Naja, die ganze Website funktionierte nicht ohne JS. Insofern hast du mittelbar recht 😉 aber die Argumentation mutet mir trotzdem komisch an. Da würde ich eher hingehen und Addons wie PrivacyBadger und/oder uBlock Origin bzw uMatrix benutzen, damit der Tracking-Code nicht geladen werden kann.

LG,
CK

1 56

Müssen Web-Entwickler noch mit abgeschaltetem Javascript rechnen?

  1. 0
    1. 0
      1. 0
  2. 0
    1. 1
      1. 0
  3. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 0
  4. 0
    1. 0
      1. 1
        1. 0
          1. 0
            1. 2
              1. 0
                1. 1
                  1. 0
                    1. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 1
                        1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                        1. 1
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 3
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
          2. 2
        2. 0
          1. 2
      2. 0
      3. 1
      4. 0
      5. 0
    2. 0
  5. 1

    Was kann man überhaupt abschalten?

    1. 0
      1. 0
      2. 0
    2. 1
      1. 1
        1. 2
    3. 2
      1. 0
        1. 0
    4. 0
      1. 0
  6. 0
  7. 2