JanBern: Wie kann ich ein Docker-Container mit einer bestehender Datenbank verbinden?

Hallo,

ich möchte Docker-Container starten, die Webserver und PHP beinhalten.

Weiterhin möchte ich, dass ich mit einem PHP-Skript, welches im Container läuft, auf eine schon bestehende Datenbank zugreifen, die auf einem Server außerhalb des Containers liegt.

Geht das prinzipiell? Wenn ja, welche Einstellungen führen mich zum Ziel?

Danke Jan

  1. Hello,

    Weiterhin möchte ich, dass ich mit einem PHP-Skript, welches im Container läuft, auf eine schon bestehende Datenbank zugreifen, die auf einem Server außerhalb des Containers liegt.

    Geht das prinzipiell? Wenn ja, welche Einstellungen führen mich zum Ziel?

    Warum verwendest Du die Software? Was funktioniert denn schon alles?

    Welches DBMS kommt zum Einsatz?

    Beispiel MySQL:

    Hast Du die speziellen Hinweise hierfür schon gelesen?

    Glück Auf
    Tom vom Berg

    -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
    Das Leben selbst ist der Sinn.
  2. Einfach im Container bei der Anwendungskonfiguration die IP bzw. den Hostnamen vom Datenbankserver draußen angeben und prüfen, dass die Ports offen sind und der Datenbankbenutzer vom Docker-Node aus zugreifen darf.

    LG andaris