marctrix: Klickbarer Link auf Notruf-Nummer

Beitrag lesen

Hej Auge,

Damit für alle eine Versorgung mindestens auf einem hohen Niveau möglich ist, kann man nicht allen ohne Eigenleistung die bestmögliche und modernste Versorgung zukommen lassen.

ich las, dass es eben noch um eine Grundversorgung für alle ging. Warum jetzt die Betonung von „die bestmögliche und modernste Versorgung“, die wieder nach „jeder will jeden Luxus“ klingt?

Weil ich finde, dass eine Grundversorgung in einem reichen Land schon sehr gut sein sollte. Zwei-Klassen-Medizin kann ich nur akzeptieren, wenn jeder quecksilberfreien Zahnersatz bekommt, aber eben nicht jeder den optisch hübschesten. Um mal ein Beispiel zu nennen, wenn auch nicht das beste, denn die Zuzahlungen zur Zahnreparatur sind meiner Meinung nach schon unverschämt hoch.

Das wäre nur möglich, wenn alle schon zu Zeiten, in denen sie jung und gesund sind, viel mehr Geld einzahlen, als sie es heute tun.

Vielleicht sollte man damit anfangen, dass alle in eine gemeinsame Kasse einzahlen, also auch alle jungen und gesunden Menschen, die von den Privatkrankenversicherungen (PKV) wie die Rosinen aus dem Kuchen gepickt werden.

Ja. Die Zeche zahlen dann oft die Versicherten, weil die nach Heirat und mit Kindern oft sehr viel mehr zahlen als gesetzlich Versicherte. Mein Mitleid hält sich aber in Grenzen. Der Beitritt in eine PKV geschieht zu vermutlich 100% aus egoistischen Motiven und ich bin ein absoluter Freund von Solidargemeinschaften.

Ich halte es für gerecht und solidarisch, wenn alle in einen Topf für die Grundversorgung einzahlen. Zusatzleistungen können gerne privat versichert oder aus eigener Tasche bezahlt werden. Was ich an dieser Stelle allerdings für wichtig halte, ist, die Kataloge der Regel- und Zusatzleistungen zu prüfen. Manches, was mir beim Arzt als Zusatzleistung angeboten und manchmal regelrecht aufgeschwatz wird, ist für mich fragwürdig und manches fiele für mich eigentlich in den Bereich Regelleistung.

Kann ich alles genauso unterschreiben!

Das will aber auch wieder (fast) keiner.

Ja, insbesondere nicht jene, die von der gegenwärtigen Situation profitieren.

Das ist eine (selbstverständlich korrekte) Binsenweisheit. Und ein unhaltbarer Zustand.

Marc

--
Ceterum censeo Google esse delendam
0 33

Klickbarer Link auf Notruf-Nummer

  1. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 0
              1. 0
            2. 0
              1. 0
                1. 0
        2. 0
  2. 0
  3. 4
    1. 2
      1. 0
        1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 2
              1. 1
                1. 0
                  1. 0
                2. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
              2. 0