Markus Krautzig: Wie kann ich eine Cookie-Abfrage programmieren?

problematische Seite

Hey Experten,

wie kann ich auf der INDEX.HTL eine Cookie-Abfrage programmieren? Gibt es vorgefertigte Skripte?

Danke für eure Hilfe GRUß Markus

  1. problematische Seite

    @@Markus Krautzig

    wie kann ich auf der INDEX.HTL …

    Seltsame Datei-Endung …

    eine Cookie-Abfrage programmieren?

    Serverseitig? Clientseitig?

    ☞ Wiki: Cookie und dortige Links

    Gibt es vorgefertigte Skripte?

    ☞ MDN: https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/Document/cookie/Simple_document.cookie_framework

    Danke für eure Hilfe

    Gerne.

    GRUß Markus

    Ist dir beim Schreien die Luft ausgegangen? ☞ GROẞES ẞ

    LLAP 🖖

    -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
  2. problematische Seite

    Hello,

    was verstehst Du unter einer "Cookieabfrage"?

    Willst Du den Besucher zuerst fragen, ob Du Cookies verwenden darfst? Das musst Du nach letzter Auslegung nur, wenn es sich um Fremdcookies handelt, Sogenanmte "Sessioncookies" der eigenen Seite sind davon nicht betroffen.

    Wenn also Google-Analytics, -Add-Sense, o. ä. eingebunden werden, musst Du fragen und außerdem in deiner Datenschutzerklärung dick und fett darauf hinweisen.

    Glück Auf
    Tom vom Berg

    -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
    Das Leben selbst ist der Sinn.
    1. problematische Seite

      Moin,

      Willst Du den Besucher zuerst fragen, ob Du Cookies verwenden darfst? Das musst Du nach letzter Auslegung nur, wenn es sich um Fremdcookies handelt, Sogenanmte "Sessioncookies" der eigenen Seite sind davon nicht betroffen.

      das klingt einleuchtend, aber ist das wirklich so? Die omnipräsente Fragerei nach den Cookies finde ich nämlich echt lästig. So lästig, dass sich bei mir inzwischen eine Firefox-Extension darum kümmert. Seither taucht die lästige Frage praktisch nicht mehr auf (und beim Beenden der Browser-Session kippe ich die Keksdose sowieso aus).

      Wenn also Google-Analytics, -Add-Sense, o. ä. eingebunden werden

      Du meintest vermutlich AdSense (ja, die schreiben das sogar ohne Bindestrich).
      Aber Add-Sense täte mancher Website auch gut. ;-)

      Ciao,
       Martin

      -- In Frankreich hat man Verbrecher früher mit der Gelatine hingerichtet.
      1. problematische Seite

        Hello,

        Wenn also Google-Analytics, -Add-Sense, o. ä. eingebunden werden

        Du meintest vermutlich AdSense (ja, die schreiben das sogar ohne Bindestrich).
        Aber Add-Sense täte mancher Website auch gut. ;-)

        Das "Sense" steht wohl eher für Einsichtnahme im Sinne von beobachten.

        Dass der Sinn mancher Webseiten damit allerdings darauf reduziert wird, Werbung zu verbreiten, will ich nicht in Frage stellen :-O

        Glück Auf
        Tom vom Berg

        -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
        Das Leben selbst ist der Sinn.
  3. problematische Seite

    Mal richtig darüber nachdenken: Was ist ein Cookie, wie sie funktionieren und für was sind Cookies gut. Es kommt immer darauf an die Idee zu verstehen, ansonsten sind auch vorgefertigte Skripts keine Lösung. MFG