Hans: Browser zeigt Newstext an trotz deaktivierten Wlans

Hallo Leute,

habe folgende Frage: Mein Browser Firefox zeigt als Startseite immer Links und Vorschautexte zu Artikeln bekannter Newsseiten an, normalerweise auch mit einem Vorschaubild. Seit ein paar Tagen habe ich die automatische Wlan-Verbindung deaktiviert, muss also jedes Mal manuell verbinden, bevor ich ins Internet will. Komischerweise werden die Vorschautexte zu den News trotzdem angezeigt, auch wenn noch keine Verbindung besteht. Die Vorschaubilder allerdings nicht. Weiß jemand, woran das liegt?

Danke! Hans

  1. Tach!

    Komischerweise werden die Vorschautexte zu den News trotzdem angezeigt, auch wenn noch keine Verbindung besteht. Die Vorschaubilder allerdings nicht. Weiß jemand, woran das liegt?

    Wenn keine Netzwerkverbindung besteht, wird es wohl ein Cache sein, der diese Daten noch enthält. Wenn du die News nicht brauchst, kannst du das Verhalten auch ganz ausschalten. Wo konkret hängt vom Browser an, und wie es geht, weiß das Internet bereits.

    dedlfix.

    1. Moin,

      erstmal vielen Dank! Der Cache wird beim Schließen gelöscht und das "Problem" besteht auch nach Neustart des Rechners.

      1. Tach!

        Der Cache wird beim Schließen gelöscht und das "Problem" besteht auch nach Neustart des Rechners.

        Dan ist es nicht der Webseitencache, sondern ein anderer. Vielleicht LocalStorage.

        dedlfix.

      2. Der Cache wird beim Schließen gelöscht

        Das ist aber "eher selten". Woher weißt Du das? Du solltest bei der Beschreibung Deines Problems detaillierte Informationen preisgeben. Wir wissen nichts über Dein OS, den Browser und wie Du den startest.

        Daher vermag mir Deine obige, wahrscheinlich "subjektiv wahre" Aussage ebenso subjektiv nicht als "objektiv wahr" erscheinen. Anders ausgedrückt: "Ich glaube nicht, dass der Cache beim Schließen des Browsers gelöscht wird."

        Es könnte sich z.B. um die Daten von Pocket handeln, Dein "Links und Vorschautexte zu Artikeln bekannter Newsseiten" klingt doch sehr danach. Die könnten übrigens - durchaus - anders als der normale Cache gespeichert werden. Das Fehlen der Grafiken kann ein Hinweis darauf sein.

        Übrigens gibt es dann den Hinweis "Empfohlen von Pocket" und einen Link: "Wie es funktioniert".

        1. Moin,

          Es handelt sich um einen Festrechner mit Firefox und IE. Bei beiden habe ich das Cache-Löschen beim Schliessen deaktiviert. Zusätzlich habe ich den Temp-Ordner vorm Herunterfahren manuell entleert. Malmdavon abgesehen, handelt es sich auch um News, die sich über Nacht ereignet haben und angezeigt werden, wenn ich den Rechner erst am nächsten Morgen wieder benutze. Daher kann es nicht am Cache liegen.

          Gruss Hans

          1. Tach!

            Es handelt sich um einen Festrechner mit Firefox und IE. Bei beiden habe ich das Cache-Löschen beim Schliessen deaktiviert. Zusätzlich habe ich den Temp-Ordner vorm Herunterfahren manuell entleert.

            Das sind zwar möglicherweise nicht alle Stellen, an denen der Browser etwas cachet, aber das ist auch für das folgende egal.

            Malmdavon abgesehen, handelt es sich auch um News, die sich über Nacht ereignet haben und angezeigt werden, wenn ich den Rechner erst am nächsten Morgen wieder benutze. Daher kann es nicht am Cache liegen.

            Gehen wir also davon aus, dass die News nicht bereits am Abend zuvor ins System gelangt sind, dann besteht wohl doch eine Internet-Verbindung, denn zaubern können die Browser ja nicht. Die Antwort dazu kann dir aber nur dein System liefern. Untersuch mal die Routing-Konfiguration nach dem Einschalten und vor dem Browser-Starten, und auch danach - noch bevor du dein WLAN aktivierst. Ein ping auf 8.8.8.8 oder 8.8.4.4 oder 1.1.1.1 reicht im einfachsten Fall schon, um zumindest auf generelle Netzverbindung zu testen.

            dedlfix.

          2. Zusätzlich habe ich den Temp-Ordner vorm Herunterfahren manuell entleert.

            Der hat mit all dem nichts zu tun. Zumindest der Mozilla-Cache liegt sorgfältig versteckt im Benutzerverzeichnis.

            Firefox und IE

            handelt es sich auch um News, die sich über Nacht ereignet haben und angezeigt werden,

            Tja. Windows. Womöglich setzt es sich über Deinen Wunsch "WLAN aus!" temporär ein klein wenig hinweg, weil dringend nach Redmond, einem Werbebildchenserver, einer Dame namens Cortana oder halt mit der NSA telefonieren muss.

  2. Vielleicht ist Dein Browser ja auf Offlinebetrieb geschaltet. Prüf mal diese Einstellung. MFG

    1. Hallo,

      Vielleicht ist Dein Browser ja auf Offlinebetrieb geschaltet. Prüf mal diese Einstellung. MFG

      Was genau willst du damit prüfen?
      Die Frage war "warum ist mein Browser Online?"

      Gruß
      Kalk

      1. Hallo,

        Die Frage war "warum ist mein Browser Online?"

        Genau so sieht es aus wenn er auf Offlinebetrieb gestellt ist! Genau wie beschrieben! Genau deswegen: Einstellung prüfen!

        MFG

    2. Vielleicht ist Dein Browser ja auf Offlinebetrieb geschaltet. Prüf mal diese Einstellung. MFG

      Tipp: Klicke auf Links dann meldet i.d.R. der Browser daß er im Offlinemodus ist und die geklickte Seite erst nach Umschalten in den Onlinemodus laden kann.

  3. Hello,

    habe folgende Frage: Mein Browser Firefox zeigt als Startseite immer Links und Vorschautexte zu Artikeln bekannter Newsseiten an, normalerweise auch mit einem Vorschaubild. Seit ein paar Tagen habe ich die automatische Wlan-Verbindung deaktiviert, muss also jedes Mal manuell verbinden, bevor ich ins Internet will. Komischerweise werden die Vorschautexte zu den News trotzdem angezeigt, auch wenn noch keine Verbindung besteht. Die Vorschaubilder allerdings nicht.

    Weiß jemand, woran das liegt?

    Um welche Art Gerät handelt es sich denn?
    - Desktop (mit WLAN und LAN)?
    - Schoßcomputer (mit WLAN, LAN, SIMM-Karte, DECT, ...)?
    - Tablet, Smartphone (mit WLAN, SIMM-Karte, BlueTooth, DECT, ...)?

    Es könnte ein weiterer Kanal ins Internet existieren für Kurzmeldungen. Das ist beliebt bei Smartphones, bei denen man eine DECT-App installiert hat. Da gehen RSS-Feeds trotz WLAN=Offline.

    Glück Auf
    Tom vom Berg

    -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
    Das Leben selbst ist der Sinn.
  4. Ich kenne bei Firefox die Startseite, auf der die zuletzt besuchten Seiten zu sehen sind. Ist es bei dir vielleicht diese?

    Wenn es wirklich Nachrichten sind, schau dir die Seite vor dem Ausschalten an (mach einen Screenshot) und dann ein paar Stunden später beim Einschalten ohne WLAN. Ist es das gleiche?
    Ändert es sich gravierend wenn du WLAN einschaltest und diese Ansicht wieder öffnest?