didi: Formular Feld mit wysisyg, aber nur <b>,<i> so ähnlich wie bei hier :-)

Ich würde gerne in meinem HTML Formularfeld einen kleinen Editor einbauen, in dem man Bold, Italic, links rechts ausrichten einstellen kann. Ohne dazu ein riesen Sotware cssPaket zu installieren.

Ist das auch so (einfach) möglich?

Didi

  1. Hallo,

    du könntestdir selbst was mit Eventhandlern zusammenbasteln oder, ohne das Rad neu zu erfinden, zb. dieses kleine Tool nutzen.

    lg.

    1. Liebe Lisa,

      du könntestdir selbst was mit Eventhandlern zusammenbasteln

      und Du glaubst allen Ernstes, dass der OP zu soetwas in der Lage ist? Warum fragt er dann überhaupt nach?

      ohne das Rad neu zu erfinden, zb. dieses kleine Tool nutzen.

      Doch, das wäre in der Tat das Rad neu erfunden. Ein "kleines Tool" leistet eben nicht das Gewünschte, ein echter langjährig erprobter Editor wie TinyMCE dagegen schon.

      Liebe Grüße,

      Felix Riesterer.

      1. Hallo Felix,

        du könntestdir selbst was mit Eventhandlern zusammenbasteln

        und Du glaubst allen Ernstes, dass der OP zu soetwas in der Lage ist? Warum fragt er dann überhaupt nach?

        wie du nachfolgend schreibst, war da noch ein "oder", oder? Somit klar zu verstehen, falls er damit noch nicht zurecht kommt. Hättest Du dir also sparen können.

        ohne das Rad neu zu erfinden, zb. dieses kleine Tool nutzen.

        Doch, das wäre in der Tat das Rad neu erfunden. Ein "kleines Tool" leistet eben nicht das Gewünschte, ein echter langjährig erprobter Editor wie TinyMCE dagegen schon.

        Auch hier unterschlägst du was, das "z.B." Somit zählen auch Editoren wie TinyMCE dazu, wobei ich extra, weil er kein großes Paket haben möchte, diesen 20kb Editor genannt habe und eben nicht z.B. Tiny mit seinen minimal 600kb.

        Zu guter Letzt, deine aggressiv wirkende und vielleicht von dir mit Minuspunkt behaftete Reaktion halte ich für überaus überzogen und fehlplatziert. Klingt irgendwie nach, "Nur meine Meinung ist die Richtige" und auch relativ unobjektiv.

        lg.

        1. Liebe(r) Lisa,

          wie du nachfolgend schreibst, war da noch ein "oder", oder? Somit klar zu verstehen, falls er damit noch nicht zurecht kommt. Hättest Du dir also sparen können.

          wie Du meinst. Ich hielt die Idee mit dem "selbst zusammenbasteln" jedenfalls für außerhalb der vom OP zu erwartenden Möglichkeiten. Er oder sie hätte sonst definitiv anders gefragt. Insofern sehe ich meine Kritik als berechtigt an.

          Auch hier unterschlägst du was, das "z.B." Somit zählen auch Editoren wie TinyMCE dazu, wobei ich extra, weil er kein großes Paket haben möchte, diesen 20kb Editor genannt habe und eben nicht z.B. Tiny mit seinen minimal 600kb.

          Wie groß das Paket sein darf, von dem der OP spricht, ist zunächst nur ein Wunsch. NicEdit mag zwar ein kleines Paket sein, ist dafür aber längst kein so altes (und von daher nicht so gut erprobtes) Projekt wie TinyMCE (steht auf der Seite: NicEdit is a Brian Kirchoff Production � 2007-2008.). Warum also ein Hobby-Produkt empfehlen, wenn es professionelle Varianten aus dem Bereich FOSS gibt, die dazu seit bald zwanzig Jahren entwickelt werden? Dazu kommt noch, dass die neueste Version von NicEdit vom Oktober 2015 ist - TinyMCE hat deutlich aktuellere Builds. Wer empfiehlt denn allen Ernstes 3,5 Jahre alte Software? Nur weil sie 20kB auf die Waage bringt?

          Zu guter Letzt, deine aggressiv wirkende und vielleicht von dir mit Minuspunkt behaftete Reaktion halte ich für überaus überzogen und fehlplatziert. Klingt irgendwie nach, "Nur meine Meinung ist die Richtige" und auch relativ unobjektiv.

          Das darfst Du gerne so wahrnehmen, das steht Dir frei.

          Liebe Grüße,

          Felix Riesterer.

          1. Hallo Felix,

            ich sehe das anders, aber egal.

            Andere Frage, ich war neuguerig und habe mich auf deiner Seite umgeschaut und finde den Dateiexplorer interessant. Dabei ist mir die Datei pclzip.lib aufgefallen und versteh da was nicht. Ich dachte imemr PHP kennt "elseif" und nicht "else if". Da das Teil aber offensichtlich funktioniert, wie kommt das und warum ist das in JS-Syntax innerhalb PHP?

            lg.

            1. Tach!

              Ich dachte imemr PHP kennt "elseif" und nicht "else if".

              https://www.php.net/manual/en/control-structures.elseif.php

              Es geht nicht, dass eine Sprache zwar elseif kann, aber nicht else und if in getrennter Form anbietet, sonst könnte man nie ein einzelnes else zu einem if stehen haben.

              dedlfix.

              1. Hallo,

                https://www.php.net/manual/en/control-structures.elseif.php

                Es geht nicht, dass eine Sprache zwar elseif kann, aber nicht else und if in getrennter Form anbietet, sonst könnte man nie ein einzelnes else zu einem if stehen haben.

                bin nicht sicher ob ich das jetzt richtig verstehe. Meinst du damit es ist sehr wohl beides möglich und erlaubt? Also das Beispiel aus dem Manual wäre demzufolge auch so ok?

                <?php if ($a > $b) { echo "a is bigger than b"; } else if ($a == $b) { echo "a is equal to b"; } else { echo "a is smaller than b"; } ?>
                1. Tach!

                  https://www.php.net/manual/en/control-structures.elseif.php

                  Es geht nicht, dass eine Sprache zwar elseif kann, aber nicht else und if in getrennter Form anbietet, sonst könnte man nie ein einzelnes else zu einem if stehen haben.

                  bin nicht sicher ob ich das jetzt richtig verstehe. Meinst du damit es ist sehr wohl beides möglich und erlaubt?

                  Es muss beides möglich sein. Wenn

                  if ($a > $b) { echo "a is bigger than b"; } else { echo "a is not bigger than b"; }

                  möglich sein soll - und das ist es - dann muss auch

                  if ($a > $b) { echo "a is bigger than b"; } else { if ($a == $b) { echo "a is equal than b"; } }

                  gültige Syntax sein. Und da man die Blockklammern bei Einzelanweisungen auch weglassen kann, entspricht das diesem Code

                  if ($a > $b) { echo "a is bigger than b"; } else if ($a == $b) { echo "a is equal than b"; }

                  und ohne den Zeilenumbruch wird es zu

                  if ($a > $b) { echo "a is bigger than b"; } else if ($a == $b) { echo "a is equal than b"; }

                  Du siehst, es kann gar nicht zwar elseif gehen, aber else if nicht, solange else existiert und man if-Anweisungen schachteln kann.

                  Also das Beispiel aus dem Manual wäre demzufolge auch so ok?

                  Natürlich.

                  dedlfix.

                  1. Hallo,

                    Also das Beispiel aus dem Manual wäre demzufolge auch so ok?

                    Natürlich.

                    aha, wieder was dazu gelernt, danke.

                    lg.

  2. Lieber didi,

    Ich würde gerne in meinem HTML Formularfeld einen kleinen Editor einbauen, in dem man Bold, Italic, links rechts ausrichten einstellen kann.

    TinyMCE kann man so konfigurieren, dass genau dieses Ergebnis dabei heraus kommt.

    Ohne dazu ein riesen Sotware cssPaket zu installieren.

    Wie bemisst Du "riesen"? Und was genau ist ein "Sotware cssPaket"?

    Ist das auch so (einfach) möglich?

    Ja. Einfach für diejenigen, die wissen oder herausfinden können, wie das geht.

    Liebe Grüße,

    Felix Riesterer.