claus ginsel: aus PHP heraus ein PDF bestücken

Beitrag lesen

Moin

ich suche gerade nach einer einfachen Möglichkeit, Formulareingaben (HTML-Formular) in ein PDF zu übernehmen.

Hab da dies gefunden:

Füll die Felder in dem PDF mit Platzhaltern und speicher es als Vorlage. Diese Vorlage kannst du mit z.B. file_get_contents in PHP einlesen und mit str_replace die Platzhalter ersetzen. Wichtig ist dabei nur das die eingesetzten Werte die selbe länge wie die Platzhalter haben. (Platzhalter also relativ lang machen und die Werte mit Leerzeichen auffüllen.)

und hiermit umgesetzt:

$fil=file_get_contents('Test.pdf');

echo $fil;

$fil=str_replace('Mich','XXXX',$fil);
echo '########################################################';
echo $fil;

$datei = fopen('Test2.pdf',"w"); fwrite($datei, $fil); fclose($datei);

Allerdings ist die Ersetzung in Test2.pdf nicht erfolgt. Obwohl in der pdf ein "Mich" steht. In der Ausgabe des Streams finde ich auch kein "Mich". Das erklärt, warum Test2 wie Test aussieht.

Ist die Beschreibung im Zitat falsch oder hab ich was übersehen? Ich muss dazu sagen, dass ich als Test ein PDF ohne Formularfelder genommen hab. Ich dachte, ich könnte einfach beliebigen Text ersetzen.

Gruß Claus

akzeptierte Antworten