Bergamot: Die selfhtml-Blase - Was einal war, und was daraus geworden ist.

Beitrag lesen

Entschuldige, ich will überhaupt nicht das letzte Wort haben, möchte aber immer wieder auf Teile deiner Beiträge antworten:

das kann ich schon nachvollziehen. Aber trotzdem bin ich der Meinung, dass sich immer zuerst der- oder diejenige äußern sollte, der sich auf den Schlips getreten fühlt.

Das wird die Person aber unter Umständen nicht tun wollen, weil sie sich dann überhaupt erstmal zu Wort melden müsste und der Diskussion ausgesetzt würde. Das ist manchmal mit Kraft, Mut und Zeit verbunden, die jemand nicht aufbringen kann oder möchte. Stattdessen wird die Person die Sache vielleicht in irgendeiner Form für sich selbst bewerten und ein rotes Häkchen im Kopf dranschreiben, das sagt: blöde Diskussion, blöde Leute, blödes Forum (Achtung, natürlich übertrieben). Und leider bekommt dann niemand von den anderen davon mit, dass die Person von einem Beitrag betroffen war.

Es kann durchaus sinnvoll sein, frühzeitig den Finger zu heben und auf Beiträge (außerhalb dieses Forums: auf Situationen) aufmerksam zu machen, auch wenn niemand unmittelbar betroffen zu sein scheint. Vielleicht senkt das die Schwelle, dass sich die Person doch noch selbst meldet, vielleicht sorgt es aber auch einfach nur dafür, dass alle Beteiligten nochmal darüber nachdenken, ob ihr Verhalten gut war und wie man es u. U. verbessern könnte.

Ich weiß nicht, ob wir tatsächlich so ähnlich denken. Das mit der Schmerzschwelle ist ein Aspekt, ja, aber viel wichtiger ist mir der Grundsatz: Zunächst mal jeder für sich. Für andere nur dann, wenn ein solches Eingreifen erkennbar erwünscht ist.

Okay, dann denken wir doch anders :)

Das ist mir bekannt, aber hier in Europa ist der Umgangston ein ganz anderer. Wenn ich z.B. nach China oder Japan reisen wollte, hielte ich es für selbstverständlich, mich auch an die üblichen kulturellen und gesellschaftlichen Spielregeln anzupassen. Das erwarten wir ja auch von Fremden, die nach Europa oder Deutschland kommen.

Nun lauten die Spielregeln für dieses Forum aber nicht »Sei direkt und auch mal grob«, sondern es handelt sich in erster Instanz um ein offenes Diskussionsforum, bei dem sich per se niemand an spezielle Konventionen anzupassen hat. Stattdessen handeln alle Beteiligten täglich aufs neue untereinander die Umgangsformen aus, manche mehr, manche weniger.

Würden ab morgen 100 aktive deutschsprachige Personen hinzukommen, die mit der asiatischen Kultur eng verbunden sind, hätte das vielleicht Auswirkungen auf den Umgangston. Vielleicht aber auch nicht.

Um nochmal den Bogen zu spannen: Der Anlass dieses gesamten Threads war, dass die Kommunikation in diesem Forum leider oft merklich schief geht. Es wäre also vielleicht hilfreich zu überlegen, warum solche Situationen immer wieder zustanden kommen.

0 96

Die selfhtml-Blase - Was einal war, und was daraus geworden ist.

  1. 0
  2. 3
  3. 5
    1. 1
      1. 0
  4. 0
    1. 3
      1. 0
        1. 1
          1. 0
            1. 2
              1. 1
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 1
              2. 0
                1. 0
                2. 1
                  1. 1
                    1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                        1. 0
                3. 3
                  1. 3
                4. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                        2. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 1
                  2. 2
                    1. 4
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 1
                        2. 0
                          1. 3
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 2
                                  1. 0
                                    1. 0
                                  2. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 1
                                        2. 1
                                    2. 2
                                      1. 0
                                        1. 1
                                          1. 1
                                            1. 0
                                            2. 0
                                              1. 0
                                                1. 2
                                                  1. 0
                                                2. 0
                                                  1. 0
                                        2. 0
                                          1. 3
                                      2. 1
                                        1. 0
                                2. 2
                                  1. 1
                                    1. 0
                                      1. 1
                                        1. 0
                                    2. 0
                              2. 4
                                1. 0
                          2. 3
                            1. 0
                              1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                        1. 0
            2. 2
              1. 0
                1. 0

                  Wiki - relevant und aktuell!

                  1. 0
                    1. 1
                      1. 0
                      2. 0
                  2. 0
                    1. 0
          2. 0
  5. 8
  6. 3
  7. 1
  8. 0