Versionen dieses Beitrags

Die Energie des Verstehens

Avatar 1 Matthias Scharwies
  • Die Energie des Verstehens
  • Servus!
  • > heute gab es [eine Diskussion, die ziemlich abgedriftet ist](https://forum.selfhtml.org/self/2018/apr/14/nachdenkliches-zum-wochenende-alternativen-zu-googles-ueberwachungskapitalismus/1719413#m1719413).
  • >
  • > Die fand ich ziemlich bemerkenswert. [...] Erst mal lässt sie mich grübeln. Über mich. Über „die Menschen“. Über dieses Forum.
  • Der universelle Anspruch, jedem sowenig Einstiegshürden wie möglich zu geben, ist eine der großen Stärken aber gleichzeitg auch die Schwäche dieses Forums. So ist es eben auch möglich ohne Anmeldung zu posten. Auch die Moderation (sprich=Ermahnung, bzw Löschung von Beiträgen) erfolgt nur sehr zögernd. Dies wird von unangemeldeten Nutzern, die sich gleichwohl als Teil der Community sehen, missbraucht. Viele der Diskussionen sind eben gar keine, sondern nur das Absondern von Worthülsen. Das findet nicht nur im politischen, sondern selbst in vermeintlich neutralen Webdesign-Fragen statt.
  • ~~~HTML
  • "Wie kann ich in JS xy umsetzen?"
  • "Nimm perl, das ist viel kürzer!"
  • ~~~
  • > Und über das Self-Treffen, das dieses Jahr „bei mir“ in NRW statt findet und zu dem ich mich heute morgen noch unbedingt anmelden wollte, wovon mich nur die eine oder andere noch offene Frage abgehalten hat.
  • Ich bin ja erst seit 2013 dabei. Nach dem [Tiefpunkt 2012](https://wiki.selfhtml.org/wiki/SELFHTML:Verein/Treffen_2012), als es um die Neuausrichtung, bzw. das Überleben des Vereins ging, war das [Treffen 2014](https://wiki.selfhtml.org/wiki/SELFHTML:Verein/Treffen_2014), bei dem freitags an die 20 Mann in Erinnerungen schwelgten und auf bei der MV trotz Bahnstreik noch ein Dutzend anwesend waren, ein Lebenszeichen. Seitdem sind die Lücken im Wiki geschlossen, die alten Inhalte wie die 8.12er-Doku depubliziert, eine neue Forums-Version eingeführt. Trotzdem sind wir nie wieder an diese Teilnehmerzahlen herangekommen.
  • > Morgen werde ich mir noch mal den ganzen Thread durchlesen, [...]
  • >
  • > Vielleicht — hoffentlich — finde ich in dem hier eröffneten Thread ein paar Antworten, die mir wieder Lust machen auf das Self-Treffen…
  • Das Self-Treffen ist nicht das Forum und auch die Community ist nicht der Kreis der Foristen. Ich genieße immer die Wochenenden, an denen ich mich mit Gleichgesinnten (und dort kommen nur die Netten) treffen und austauschen kann. In den letzten Jahren hatten wir in den Mitgliederversammlungen viel Bürokratisches zu besprechen, das sollte jetzt wieder schneller gehen und mehr Zeit für Gespräche und Fachsimpeleien lassen. Damals in Nürnberg schlug ich eigentlich workshops für den Nachmittag vor, das könnte man evtl. ins Auge fassen, um neben dem Freitagabend noch ein Highlight dazu zu bekommen. Andererseits würde sich so etwas erst bei einer größeren Gruppe wirklich lohnen.
  • Langer Rede kurzer Sinn: es wäre schön wenn `<s>man</s>` **ich** dich in Dortmund sehen würde.
  • Langer Rede kurzer Sinn: Es wäre schön, wenn `<s>man</s>` **ich** dich in Dortmund sehen würde.
  • Herzliche Grüße
  • Matthias Scharwies
  • --
  • Es gibt viel zu tun:
  • *[ToDo-Liste](http://wiki.selfhtml.org/wiki/Kategorie:ToDo)*{: style="display:list-item;list-style-type:disc;font-style:normal;margin:1em 0 0 2em;"}