Matthias Scharwies: Wiki: SELF-Farben und Wiki-Layout

0 33

Wiki: SELF-Farben und Wiki-Layout

  1. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 1
                            1. 0
                    2. 1
                      1. 1
                      2. 0
                        1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                    2. 1
                2. 0
                  1. 0
          2. 0
            1. 0

problematische Seite

Servus!

Ich habe mal versucht, die von @Performer erstellte SELFHTML-Farbtabelle neu zu gliedern und vor allem die Verwendung im Wiki und im Forum zu vergleichen:

  1. Die Farben enthalten jetzt gleich ihren Namen → übersichtlicher
  2. Die Farbwerte in hex und HSL sind jetzt untereinander angelegt → eine Spalte gespart
  3. Unter Verwendung habe ich mich an einer Bestandsaufnahme versucht.
  4. Nicht verwendete Reserve-Farben habe ich in einer eigenen Tabelle weiter unten abgelegt.

#Was mir auffällt:

Wir haben uns nicht konsequent an diese Tabelle gehalten, sondern sind oft eigene Wege gegangen. Eine Anpassung, z.B. bei fehlenden Kontrasten mag sinnvoll sein, sollte dann aber in der Tabelle aktualisiert, bzw. dokumentiert werden.

#1. Farbnuancen

Mir fällt auf, dass es zwei hellgelb gab:

  • lichtes gelb (#fffbf0 ) als Hintergrundfarbe für Beispiele im Wiki
  • kühles gelb (#fdfcf3 ) als Hintergrundfarbe für Postings im Forum

Farbnuancen

Ich sehe keinen Unterschied zwischen beiden und habe mich auf die Forumsfarbe festgelegt und die MediaWiki:Common.css (und die Farbtabelle) entsprechend angepasst.

Auch beim grau würde ich mich für das im SELF-Logo verwendete #bfbfbfanstelle des nur bei der Vorlage:Autorbox verwendete #adadad entscheiden.

#2. Boxen

Auf der Seite Hilfe:SELFHTML-Boxen habe ich die Boxen jetzt thematisch sortiert. Die Infoboxen verwenden alle unterschiedliche Farbtöne, was im Normalbetrieb nicht, in der Zusammenstellung jedoch wohl auffällt:

Info-boxen

Dabei sind gerade in den Grautönen die Kontraste nicht sehr hoch:

Die Textbox wäre besser lesbar:

  • #333 auf lichtem graublau: 10.51:1
  • #333 auf lichtem grau: 11.35:1

Welche Variante fändet ihr besser?

Sollen die Links zum Color Contrast Checker in die Farbtabelle integriert werden?

BTW: Bei einigen anderen Vorlagen sind die Kontraste auch nicht sehr hoch:

  • Die Empfehlungs-Box hat mit weiß auf grün nur 2.45:1;

    • mit schwarzem Text sieht's besser aus: 8.58:1
  • Die Beispiel-Vorlage hat mit weiß auf gelb nur 2.09:1

    • mit schwarzem Text sieht's besser aus: 10.06:1

Die Textboxen, in denen der eigentliche Text steht, haben alle einen Wert von über 10:1!

Besteht da Handlungsbedarf?

Ich würde mich gerne auf dem SELF-Treffen (außerhalb der MV) mit Interessierten kurz zusammensetzen und Ideen und Anregungen austauschen.

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

--
"Survive or die trying!"
  1. problematische Seite

    Hej Matthias,

    Info-boxen

    Dabei sind gerade in den Grautönen die Kontraste nicht sehr hoch:

    Cool, dass du gleich auf den Color-Checker verlinkt hast!

    Du wolltest ja erst mal nur zu den Info-Boxen ein Feedback.

    Das ist schnell gemacht, da es bei Kontrasten keinen Spielraum für Interpretationen oder Diskussionen gibt.

    Wenn der Checker ein Fail ausgibt, muss man nachbessern. Sonst ist es nicht barrierefrei.

    Sollen die Links zum Color Contrast Checker in die Farbtabelle integriert werden?

    Hier war es sehr hilfreich (siehe oben). Aber wenn die Werte erst mal korrigiert (also Barrierefrei) sind, ist das IMHO nicht mehr nötig. - Muss j dauerhaft gepflegt werden.

    Wenn du so was häufiger testen musst, lade dir am besten den Color Contrast Checker der Paciello Group runter, ein kleines Tool mit Pipette, dass die sehr schnell sagt, was Sache ist. Vermutlich schneller als dokumentierten Werte wiederzufinden.

    Übrigens: wir können uns gerne im Rahmen unseres Screenreader-Events Self-Seiten ausgeben lassen. Ich nehme an, wir gehen mit allem so offen um, dass es niemanden stört, wenn ein Außenstehender zuhört und sieht, dass wir noch nicht perfekt sind, aber dran arbeiten?!?

    Gab es überhaupt Anfragen/Anmeldungen von Nicht-Selfern?

    Marc

    1. problematische Seite

      Hallo marctrix,

      Übrigens: wir können uns gerne im Rahmen unseres Screenreader-Events Self-Seiten ausgeben lassen. Ich nehme an, wir gehen mit allem so offen um, dass es niemanden stört, wenn ein Außenstehender zuhört und sieht, dass wir noch nicht perfekt sind, aber dran arbeiten?!?

      Jederzeit. Unbedingt.

      Bis demnächst
      Matthias

      --
      Rosen sind rot.
    2. problematische Seite

      Servus!

      Hej Matthias,

      Info-boxen

      Dabei sind gerade in den Grautönen die Kontraste nicht sehr hoch:

      Cool, dass du gleich auf den Color-Checker verlinkt hast!

      Das ist schnell gemacht, da es bei Kontrasten keinen Spielraum für Interpretationen oder Diskussionen gibt.

      Wenn der Checker ein Fail ausgibt, muss man nachbessern. Sonst ist es nicht barrierefrei.

      Dann werde ich morgen, wenn es bis dahin nichts neues gibt, alle Vorlagen auf den

      • 2.Vorschlag mit dunklem graublau 4.97:1

      ändern. Welche Variante wollt ihr für den Text?

      • #333 auf lichtem graublau: 10.51:1
      • #333 auf lichtem grau: 11.35:1

      Herzliche Grüße

      Matthias Scharwies

      --
      "Survive or die trying!"
      1. problematische Seite

        @@Matthias Scharwies

        Welche Variante wollt ihr für den Text?

        Eine lesbare.

        Die Farben sind Schnickschnack gegenüber der viel zu großen Satzbreite von über 120 Zeichen pro Zeile.

        LLAP 🖖

        --
        „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
        1. problematische Seite

          Hej Gunnar,

          Welche Variante wollt ihr für den Text?

          Eine lesbare.

          Die Farben sind Schnickschnack gegenüber der viel zu großen Satzbreite von über 120 Zeichen pro Zeile.

          Das stimmt schon, wir sollten aber ein Thema nach dem anderen besprechen, sonst wird kein einziges fertig. 😉

          Ich finde das graublaue besser!

          Marc

          1. problematische Seite

            Servus!

            So, ich habe die Vorlage:Info und die Vorlage:Autorbox jetzt mit dunklem blaugrau und höherem Kontrast angepasst:

            #Jetzt kommt die nächste Baustelle:

            • [unterschiedliche Linkfarben](https://wiki-test.selfhtml.org/wiki/Hilfe:SELFHTML-Farbtabelle#unterschiedliche Linkfarben)

            Für reinen Text hat das SELF-blau (#3983ab) einen zu geringen Kontrast: 4.19:1. Wohl deshalb werden überall andere Blautöne als Linktext verwendet:

            • Das im Wiki verwendete #2673bf hat 4.90:1
            • im Forum und im Blog wird #3481cd mit 4.06:1 verwendet.

            Der normale Text im Forum ist mit #039 noch etwas dunkler und sehr gut lesbar 10.86:1.

            Deshalb würde ich gerne oberhalb vom SELF-blau mit #3983ab (hsl(201, 50%, 45%)) ein dunkelblau mit evtl. hsl(201, 50%, 35%) 6.18:1 einführen wollen.

            a:hover ist orange (#df6c20 mit 3.33:1) - wo kommt denn das her?

            Erinnert Ihr Euch noch an die Wiki-Anfänge?

            "We've come a long way!"

            Herzliche Grüße

            Matthias Scharwies

            --
            "Survive or die trying!"
            1. problematische Seite

              Hej Matthias,

              • [unterschiedliche Linkfarben](https://wiki-test.selfhtml.org/wiki/Hilfe:SELFHTML-Farbtabelle#unterschiedliche Linkfarben)

              Deshalb würde ich gerne oberhalb vom SELF-blau mit #3983ab (hsl(201, 50%, 45%)) ein dunkelblau mit evtl. hsl(201, 50%, 35%) 6.18:1 einführen wollen.

              Sehr gute Idee!

              a:hover ist orange (#df6c20 mit 3.33:1) - wo kommt denn das her?

              Erinnert Ihr Euch noch an die Wiki-Anfänge?

              *"We've come a long way!"×

              Yep!

              Marc

              1. problematische Seite

                Hallo marctrix,

                Deshalb würde ich gerne oberhalb vom SELF-blau mit #3983ab (hsl(201, 50%, 45%)) ein dunkelblau mit evtl. hsl(201, 50%, 35%) 6.18:1 einführen wollen.

                Sehr gute Idee!

                Das ist ja nicht ganz so einfach, weil Links auf verschiedenen Hintergründen vorkommen.

                Mindestens

                • #f1f3f4, grau
                • #dfac20, gelb - Beispiel
                • #ffffff
                • #ffebe6, rot - Achtung
                • #ebf5d7, grün - Hinweis
                • #e6f2f7, blau - Fortsetzung

                Unterschiede zu :visited sollte es auch noch geben

                Bis demnächst
                Matthias

                --
                Rosen sind rot.
                1. problematische Seite

                  Hej Matthias,

                  Deshalb würde ich gerne oberhalb vom SELF-blau mit #3983ab (hsl(201, 50%, 45%)) ein dunkelblau mit evtl. hsl(201, 50%, 35%) 6.18:1 einführen wollen.

                  Sehr gute Idee!

                  Das ist ja nicht ganz so einfach, weil Links auf verschiedenen Hintergründen vorkommen.

                  Wie gesagt: hsla 😉

                  Marc

                  1. problematische Seite

                    Hallo marctrix,

                    Das ist ja nicht ganz so einfach, weil Links auf verschiedenen Hintergründen vorkommen.

                    Wie gesagt: hsla 😉

                    Das ändert ja nichts daran, dass die Linkfarbe zu vielen anderen passen muss, nicht nur vom Kontrast sondern auch von der Ästhetik her. Und sich von den besuchten Links deutlich unterscheiden sollte.

                    Bis demnächst
                    Matthias

                    --
                    Rosen sind rot.
                    1. problematische Seite

                      Hej Matthias,

                      Hallo marctrix,

                      Das ist ja nicht ganz so einfach, weil Links auf verschiedenen Hintergründen vorkommen.

                      Wie gesagt: hsla 😉

                      Das ändert ja nichts daran, dass die Linkfarbe zu vielen anderen passen muss, nicht nur vom Kontrast sondern auch von der Ästhetik her. Und sich von den besuchten Links deutlich unterscheiden sollte.

                      Dann muss man die Farbe tatsächlich individuell anpassen. Meiner Meinung nach könnte man Links aber auch in allen Boxen schwarz und unterstrichen anzeigen - oder weiß, wenn der Hintergrund entsprechend dunkel ist. Das wäre konsistent und nicht zu kompliziert.

                      Besucht ist jeweils etwas blasser (also hellgrau auf dunklem Grund oder Dunkelgrund auf hellem Hintergrund).

                      Marc

                      1. problematische Seite

                        Hallo marctrix,

                        Meiner Meinung nach könnte man Links aber auch in allen Boxen schwarz und unterstrichen

                        screenshot wiki mit schwarzen und unterstrichenen Links

                        ??

                        Bis demnächst
                        Matthias

                        --
                        Rosen sind rot.
                        1. problematische Seite

                          Hej Matthias,

                          Meiner Meinung nach könnte man Links aber auch in allen Boxen schwarz und unterstrichen

                          screenshot wiki mit schwarzen und unterstrichenen Links

                          Gerade in den grauen Boxen finde ich persönlich das richtig gut!

                          Wie geht es euch?

                          Der blaue Balken oben sollte IMHO mehr so wie auch sonst üblich flächig gestaltet, also wie Buttons…

                          Marc

                          1. problematische Seite

                            @@marctrix

                            Meiner Meinung nach könnte man Links aber auch in allen Boxen schwarz und unterstrichen

                            screenshot wiki mit schwarzen und unterstrichenen Links

                            Gerade in den grauen Boxen finde ich persönlich das richtig gut!

                            Gerade in den grauen Boxen finde ich das richtig schlecht.

                            Warum? Es sind Menüs, d.h. Listen von Links. Damit sind Links als solche bereits als Links erkennbar. (Sollte das nicht so sein, sollte man sich fragen, wie man die Menüs als solche besser erkennbar macht.) In Menüs sollten Links nicht unterstrichen sein, die Unterstreichung erfüllt keinen Zweck, macht aber den Text schlechter lesbar.

                            Der blaue Balken oben

                            Auch da keine Unterstreichung! Ich denke auch, Weiß auf Blau ist besser als Schwarz auf Blau.

                            Ich bin der Meinung, wir sollten hier nicht rumstümpern, sondern den ganzen SELF-Raum mal durchgestalten lassen – von jemandem, der sich mit sowas auskennt: einem Grafikdesigner. Von mir aus auch bezahlt.

                            LLAP 🖖

                            --
                            „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
                            1. problematische Seite

                              Hej Gunnar,

                              @@marctrix

                              Meiner Meinung nach könnte man Links aber auch in allen Boxen schwarz und unterstrichen

                              screenshot wiki mit schwarzen und unterstrichenen Links

                              Gerade in den grauen Boxen finde ich persönlich das richtig gut!

                              Gerade in den grauen Boxen finde ich das richtig schlecht.

                              Warum? Es sind Menüs, d.h. Listen von Links. Damit sind Links als solche bereits als Links erkennbar. (Sollte das nicht so sein, sollte man sich fragen, wie man die Menüs als solche besser erkennbar macht.) In Menüs sollten Links nicht unterstrichen sein, die Unterstreichung erfüllt keinen Zweck, macht aber den Text schlechter lesbar.

                              Wir haben mehrere graue Boxen. Ich habe da zuerst mal die Hinweise und den seiteninhalt verstanden.

                              Dafür finde ich das so in Ordnung. Für das Menü am linken Rand gebe ich dir recht.

                              Der blaue Balken oben

                              Auch da keine Unterstreichung! Ich denke auch, Weiß auf Blau ist besser als Schwarz auf Blau.

                              Wie gesagt fände ich da auch eine andere Lösung besser.

                              Ich bin der Meinung, wir sollten hier nicht rumstümpern, sondern den ganzen SELF-Raum mal durchgestalten lassen – von jemandem, der sich mit sowas auskennt: einem Grafikdesigner. Von mir aus auch bezahlt.

                              Na ja, das stimmt schon. Aber wenn wir ein neues Design machen lassen, wird das eine riesengroße Aktion. Mit dem Design allein ist es ja nicht getan, es muss dann Aja ich umgesetzt werden. Wir haben hie reward Kompetenz, aber ich bin beispielsweise bis Ende des Jahres ausgebucht, würde sonst sehr gerne mithelfen.

                              Nur wollen wir jetzt so ein Fass aufmachen?

                              Die Farben lesbarer zu gestalten ist ja wie man sieht schon nicht so einfach. Andererseits könnte man sich das Sparen, wenn man ein neues Layout aus einem Guss hat. Selbst wenn das nicht ganz bald kommt…

                              Marc

                    2. problematische Seite

                      @@Matthias Apsel

                      Das ändert ja nichts daran, dass die Linkfarbe zu vielen anderen passen muss, nicht nur vom Kontrast sondern auch von der Ästhetik her. Und sich von den besuchten Links deutlich unterscheiden sollte.

                      Warum? Ein Wiki ist ein Nachschlagewerk. Wo all das drinsteht, was man nicht im Kopp hat. Da passiert es häufig, dass man dieselben Dinge immer und immer wieder nachschlägt. Und wenn man in einem Moment etwas nachschlagen muss, ist es völlig belanglos, ob man das vor zwei Wochen schon mal nachgeschlagen hatte. Besuchte und unbesuchte Links müssen da gar nicht unterschieden werden.

                      Im Forum gibt es zum Glück(!) die serverseitige Markierung schon gelesener Postings. Die Unterscheidung besuchte/unbesuchte Links ist völlig wertlos, wenn man mit verschiedenen Geräten, also verschiedenen Browsern im Forum unterwegs ist. Auch dort müssen besuchte und unbesuchte Links nicht unterschieden werden.

                      Eine Hilfe für Nutzer wäre die Unterscheidung besucht/unbesucht bei im Artikel/Forumspostings auftretenden Links. Diesen möchte man in dem Moment nicht mehrfach folgen, nur um dann festzustellen: oh, hier war ich ja schon.

                      Man sollte die Unterscheidung von besuchten und unbesuchten Links nicht überbewerten und nur dort anwenden, wo sie auch wirklich sinnvoll ist.

                      LLAP 🖖

                      --
                      „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
                      1. problematische Seite

                        Servus!

                        @@Matthias Apsel

                        Das ändert ja nichts daran, dass die Linkfarbe zu vielen anderen passen muss, nicht nur vom Kontrast sondern auch von der Ästhetik her. Und sich von den besuchten Links deutlich unterscheiden sollte.

                        Warum? Ein Wiki ist ein Nachschlagewerk. Wo all das drinsteht, was man nicht im Kopp hat. Da passiert es häufig, dass man dieselben Dinge immer und immer wieder nachschlägt. Und wenn man in einem Moment etwas nachschlagen muss, ist es völlig belanglos, ob man das vor zwei Wochen schon mal nachgeschlagen hatte. Besuchte und unbesuchte Links müssen da gar nicht unterschieden werden.

                        Vielen Dank! Das hat mich im Forum immer schon gestört, wenn ich einen Beitrag mit Links anreichern wollte und diese dann eher dezent grau waren. Für die Fragesteller natürlich nicht, da sie ja noch nicht dort waren!

                        Man sollte die Unterscheidung von besuchten und unbesuchten Links nicht überbewerten und nur dort anwenden, wo sie auch wirklich sinnvoll ist.

                        Du schriebst vorher:

                        Ich bin der Meinung, wir sollten hier nicht rumstümpern, sondern den ganzen SELF-Raum mal durchgestalten lassen – von jemandem, der sich mit sowas auskennt: einem Grafikdesigner. Von mir aus auch bezahlt.

                        Ich stimme da mit dir überein! Ich hatte performer angeschrieben - hoffentlich meldet er sich noch. Hier geht es ihmo nicht um eine NEU- sondern nur eine Durchgestaltung, bzw. Überprüfung. Wir haben einige Vorlagen, die gar nicht so oft gebraucht werden, andere, bei denen evtl. etwas am Aussehen passieren muss und evtl. einige Farben, bei denen der Kontrast zum Hintergrund nicht stimmt.

                        Wir können ja bis zum SELF-Treffen einfach sammeln, was uns so auffällt. (Die Zeilenlänge ist nicht vergessen!)

                        Herzliche Grüße

                        Matthias Scharwies

                        --
                        "Survive or die trying!"
                      2. problematische Seite

                        Tach!

                        Besuchte und unbesuchte Links müssen da gar nicht unterschieden werden.

                        Wenn du darin keinen Nutzen siehst, kannst du dir das im Wiki in deinem benutzerdefinierten CSS ausschalten.

                        Man sollte die Unterscheidung von besuchten und unbesuchten Links nicht überbewerten und nur dort anwenden, wo sie auch wirklich sinnvoll ist.

                        Aber kann man das einmalig für sämtliche Nutzer und deren Vorlieben festlegen?

                        dedlfix.

                        1. problematische Seite

                          Hallo dedlfix,

                          ich denke, man kann. Das ist nicht wirklich eine Geschmacksentscheidung. Mich stören die unterschiedlichen Linkdarstellungen für gelesen/ungelesen im Wiki auch.

                          Wer seine Brotkrümel im Wiki unbedingt sehen muss, kann es ja per Custom CSS einschalten 😂

                          Es per Custom CSS abzuschalten bedeutet, dass man aus dem Autoren-CSS Dinge ins Custom CSS kopieren müsste, um eine Farbspezifikation für a zu übernehmen (wovon es übrigens mehrere gibt, der a Selektor ist mehrfach da). Und es bedeutet, dass man nicht nur einen, sondern zwei Selektoren überschreiben kann/muss (a:visited und #mw-panel :visited).

                          Rolf

                          --
                          sumpsi - posui - clusi
        2. problematische Seite

          Servus!

          Gunnar Bittersmann schrieb:

          Die Farben sind Schnickschnack gegenüber der viel zu großen Satzbreite von über 120 Zeichen pro Zeile.

          Also: Wir haben

          • im Wiki:
            • div #content { max-width: 60em;}
            • wobei davor der body {max-width: 65em;} hat, bei dem 12.8em für die linke Sidebar abgehen, also effektiv: 65-12.8 → 52.2em Breite für den Inhaltsbereich
          • im Forum: width: 55em; (wobei da noch padding abgeht)
          • in der MDN: p {max-width: 42rem;
          • im W3C (im CSS Color Module Level 3) max-width: 50em;
          • marctrix: flex: 2 1 40em;

          So breit ist es also gar nicht im Vergleich (wenigstens zum W3C), zumindest nicht 120 Zeichen.

          Ich könnte damit leben, allen Kindelementen von #content eine geringere Breite zu geben außer den Code-Beispielen, die imho durch die Einrückungen ein bisschen breiter sein sollten.

          Ich wäre sehr glücklich, wenn wir uns nächstes Wochenende einfach mal zusammensetzen könnten.

          marctrix schrieb:

          Das stimmt schon, wir sollten aber ein Thema nach dem anderen besprechen, sonst wird kein einziges fertig. 😉

          Stimmt, ich hab da noch einen!

          Ich finde das graublaue besser!

          Find ich auch, dann nehm ich das!

          Herzliche Grüße

          Matthias Scharwies

          --
          "Survive or die trying!"
          1. problematische Seite

            @@Matthias Scharwies

            Also: Wir haben

            • im Wiki:
              • div #content { max-width: 60em;}
              • wobei davor der body {max-width: 65em;} hat, bei dem 12.8em für die linke Sidebar abgehen, also effektiv: 65-12.8 → 52.2em Breite für den Inhaltsbereich
            • im Forum: width: 55em; (wobei da noch padding abgeht)
            • in der MDN: p {max-width: 42rem;

            Was viel zu breit ist. In 1em passen so etwa 2 Zeichen.

            • im W3C (im CSS Color Module Level 3) max-width: 50em;
            • marctrix: flex: 2 1 40em;

            So breit ist es also gar nicht im Vergleich (wenigstens zum W3C),

            Wenn man schlecht ist, macht es das nicht besser, wenn man sagt, andere wären ja auch schlecht.

            zumindest nicht 120 Zeichen.

            Wie wär’s mit einem Faktencheck? (Besser bevor du Unsinn sagst.)

            (Screenshot einer Wiki-Seite)

            LLAP 🖖

            --
            „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
            1. problematische Seite

              Hej Gunnar,

              (Screenshot einer Wiki-Seite)

              Hast du ein neues iPhone? Irre was die inzwischen an Auflösung haben! 😉

              Marc

              1. problematische Seite

                @@marctrix

                Hast du ein neues iPhone?

                Nö, das 4s tut gerade noch so seinen Dienst. Der Akku macht so langsam schlapp und im Mai hab ich mir die Spider-App drauf installiert. Also wenn jemand ein SE rumzuliegen hat …

                LLAP 🖖

                --
                „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
                1. problematische Seite

                  Hej Gunnar,

                  @@marctrix

                  Hast du ein neues iPhone?

                  Nö, das 4s tut gerade noch so seinen Dienst. Der Akku macht so langsam schlapp und im Mai hab ich mir die Spider-App drauf installiert. Also wenn jemand ein SE rumzuliegen hat …

                  Die neueren sind dir vermutlich zu groß?

                  Marc

                  1. problematische Seite

                    @@marctrix

                    Die neueren sind dir vermutlich zu groß?

                    Ein Vermögen will ich auch nicht ausgeben für etwas, was jederzeit runterfallen und kaputtgehen kann.

                    Ein SE wäre für mich wohl genau richtig.

                    LLAP 🖖

                    --
                    „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
                    1. problematische Seite

                      Hej Gunnar,

                      @@marctrix

                      Die neueren sind dir vermutlich zu groß?

                      Ein Vermögen will ich auch nicht ausgeben für etwas, was jederzeit runterfallen und kaputtgehen kann.

                      Ein SE wäre für mich wohl genau richtig.

                      Was kostet denn derzeit ein 7Plus? - Habe eins abzugeben, wenn das neue raus kommt.

                      Also zu dem dann üblichen Preis. Der fällt ja immmer, wenn die neuen raus sind.

                      Bisher garantiert ohne Fehler und 95% Akku-Kapazität.

                      Ich brauche das Geld natürlich für den Nachfolger, aber 10% würde ich an selfer vom üblichen Preis nachlassen. (Sagt man das so? - Na ihr wisst was gemeint ist).

                      Marc

                      1. problematische Seite

                        Hej marctrix,

                        Was kostet denn derzeit ein 7Plus? - Habe eins abzugeben, wenn das neue raus kommt.

                        Wow, die sind ja noch richtig teuer…

                        500 bis 600 Euro für meins mit 256 gbyte.

                        Lohnt sich so was gebraucht zu kaufen (gut neu war es das doppelte)…?

                        Also falls einer Interesse hat: meines ist vor einem Jahr wegen bendgate gegen ein refurbished-Gerät getauscht worden (d.h. Auch innen gereinigt, neuer Akku, daher der sehr gute Zustand, neues Gehäuse, neue Knöpfe, Display auf Pixel-Fehler geprüft (keine vorhanden)), ununterbrochen in einer Hülle und mit Display-Schutz. Entsprechend geringe gebrauchsspuren.

                        Marc

                    2. problematische Seite

                      Ein SE wäre für mich wohl genau richtig.

                      Kann ich nur empfehlen: Top! Eine Schande, dass die Serie wohl nicht weitergeführt wird und man in ca 2-3 Jahren damit doof da steht! Schade, bin ziemlich sicher, dass das Format seine Kundschaft hätte :-(

                2. problematische Seite

                  Tach!

                  im Mai hab ich mir die Spider-App drauf installiert.

                  Und, gefällt dir das Programm, oder hast du es schon wieder runtergeworfen?

                  dedlfix.

                  1. problematische Seite

                    @@dedlfix

                    im Mai hab ich mir die Spider-App drauf installiert.

                    Und, gefällt dir das Programm, oder hast du es schon wieder runtergeworfen?

                    Wenn mir das vorher jemand gesagt hätte, dass sich die App nicht wieder deinstallieren lässt, hätte ich sie gar nicht erst raufgepackt …

                    LLAP 🖖

                    --
                    „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
          2. problematische Seite

            Hej Matthias,

            Gunnar Bittersmann schrieb:

            Die Farben sind Schnickschnack gegenüber der viel zu großen Satzbreite von über 120 Zeichen pro Zeile.

            • in der MDN: p {max-width: 42rem;
            • im W3C (im CSS Color Module Level 3) max-width: 50em;
            • marctrix: flex: 2 1 40em;

            WOW: MDN, W3C, marctrix. Da könnte ich mich dran gewöhnen. 😂

            So breit ist es also gar nicht im Vergleich (wenigstens zum W3C), zumindest nicht 120 Zeichen.

            Einerseits wird es nicht richtig, wenn andere es auch falsch machen.

            Andererseits finde ich den Punkt viel weniger bedeutsam als die Farbe.

            Wenn etwas aufgrund fehlender Kontraste unleserlich ist, nützen auch die schmalsten Spalten nichts.

            Wenn die Zeilen zu lang sind, ist das zwar nicht schön, lässt sich aber selbst von Laien in der Regel durch ändern des Browser-Fensters beheben.

            Ist zwar nicht schön, wenn der Nutzer eingreifen muss, aber letztendlich ist eine Forderung der WCAG die Möglichkeit Anpassungen vornehmen zu können, ohne dass es das Layout zerschießt.

            Die Zeilenlänge wird zwar irgendwo erwähnt, (bin zu faul zum nachschlagen), imho ist das aber „nur“ ein AAA-Kriterium.

            Ich könnte damit leben, allen Kindelementen von #content eine geringere Breite zu geben außer den Code-Beispielen, die imho durch die Einrückungen ein bisschen breiter sein sollten.

            Fände ich gut!

            Ich wäre sehr glücklich, wenn wir uns nächstes Wochenende einfach mal zusammensetzen könnten.

            Ok!

            Marc

            1. problematische Seite

              @@marctrix

              WOW: MDN, W3C, marctrix. Da könnte ich mich dran gewöhnen. 😂

              Hehe.

              Wenn die Zeilen zu lang sind, ist das zwar nicht schön, lässt sich aber selbst von Laien in der Regel durch ändern des Browser-Fensters beheben.

              Genau das musste ich heute schon mal tun. Bei der Sächsischen Zeitung hat man das Web verstanden. Nicht.

              (Ich weiß, bei anderen auch nicht. Das macht es nicht besser – das hatten wir schon.)

              Ist zwar nicht schön, wenn der Nutzer eingreifen muss,

              „Nicht schön“ ist hier wohl ein Euphemismus für „nicht zumutbar“‽

              Die Zeilenlänge wird zwar irgendwo erwähnt, (bin zu faul zum nachschlagen), imho ist das aber „nur“ ein AAA-Kriterium.

              WCAG ist hier auch irrelevant. Hier geht’s nicht um Barrierefreiheit; sondern um Typografie, um Lesbarkeit.

              LLAP 🖖

              --
              „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann