Stefan Muenz: Willkommen im Forum!

Liebe Forumsbesucher,

ein Forum lebt von Leuten, die gute Beitraege schreiben, seien es Fragen, Antworten auf diese Fragen, aufgeschnappte Neuigkeiten, zur Diskussion gestellte Meinungen, entsprechende Gegenmeinungen, Humorvolles usw. Mal sehen, so so etwas auch hier moeglich ist. Deshalb: traut euch ruhig, hier etwas zu posten, aber bitte etwas mit Inhalt.

Noch ein paar Dinge zum Anfang:

Thema "Du" oder "Sie": ich hab "Du" lieber und bin lieber der Stefan als der Herr Muenz. Ansonsten kann es natuerlich jeder selber halten wie er/sie will. Beim Antworten aber wenn's geht die gleiche Anrede benutzen, die in der Nachricht benutzt wurde, auf die man antwortet.

Thema "Umlaute": es funktioniert hier in der Regel zwar auch mit Umlauten, aber im Hinblick auf die Vielfalt der Betriebssysteme und Rechner, mit denen die Leute unterwegs sind, ist es doch sinnvoll, Umlaute mit ae, oe, ue und ss zu umschreiben.

Thema "HTML-Tags": In den Eingabefeldern des Nachrichtenformulars werden HTML-Tags nicht interpretiert. Stattdessen werden sie als Teil der Nachricht dargestellt. Um im Nachrichtentext anklickbare Links zu realisieren, gibt es eine Spezialsyntax. Eine eckige Klammer [, gefolgt von dem Schluesselwort "Link", gefolgt von einem Doppelpunkt :. Dahinter dann die vollstaendige URL, wo der Link hinfuehren soll.

Thema "Nachrichtenlaenge": die Nachrichtenlaenge ist auf 12 Kilobyte Zeichen beschraenkt. Da beim Antworten auf eine Nachricht immer die komplette Nachricht, auf die man antwortet, im Eingabefeld gequotet ist, empfiehlt es sich, aus dem Quoting alles zu loeschen und nur das stehen zu lassen, worauf man konkret antworten will. Macht die Sache auch besser lesbarer fuer andere Anwender.

Thema "Offline lesen": einen Offline-Reader oder dergleichen gibt es nicht zu diesem Forum. Wer eine neue Nachricht in dieses Forum posten will und das vor dem Forumsbesuch schon weiss, kann die Nachricht ja vorher in Ruhe offline in einem Editor erstellen und sie dann ueber die Zwischenablage in das Eingabefeld fuer den Nachrichtentext kopieren. Wenn man auf eine Nachricht eine laengere Antwort verfassen will, ist es manchmal ratsam, erst mal offline gehen (den Browser aber geoeffnet lassen), die Nachricht zu verfassen, und dann wieder online zu gehen und schliesslich die Nachricht abzusenden.

Das Forum hier basiert auf dem CGI-Script von Matt Wright (http://www.worldwidemart.com/scripts/). Es ist ein relativ einfaches Script, dass sich in der Praxis aber schon oft bewaehrt hat. Es ist mir klar, dass das alles nicht perfekt ist, und dass es noch so viele tolle Features gibt, die so ein Forum haben koennte. Aber was nutzt ein Ferrari, wenn nur Stuemper am Steuer sitzen? Also: erst mal gucken, was sich hier so tut und entwickelt. Vielleicht kann man dann spaeter mal ueber die Technik nachdenken. Zunaechst mal bleibt das Forum aber nur in der Testphase.

Viele Gruesse
Stefan Muenz

Folgende Nachrichten verweisen auf diesen Beitrag:

  1. Lieber Stefan,
    liebe Forumsleser.

    Da ich in den letzten Wochen intensiv die aktuelle SelfHTML Version auf meiner Festplatte konsultiert habe und gerade dieses Forum entdeckt habe, wollt ich mal meine Meinung zum Besten geben.

    Zuerst: Großes Lob an Stefan. Ich kenne nur wenig vergleichbare Seiten / Dokumente, die so viel Information enthalten. Bleib dabei, Du machst das echt super. Ich kann sogar verlauten lassen, dass Deine Referenz / Homepage in der Akademie fuer Datenverarbeitung waehrend des Unterrichts als eine von den Top Sites genannt wurde. Glaub mir, dass hat noch mehr Hits gebracht....

    Was mir am allerbesten gefallen hat, ist die Tatsache, dass Du darauf hinweist, welcher Befehl oder welche Funktion wo funktioniert und wo nicht. Denn das ist sehr wichtig fuer jeden, der HTML schreibt.

    Also, mach's gut,

    Thorsten Wolf

    1. Hallo Thorsten,

      vielen Dank fuer das Lob!

      Ich kann sogar verlauten lassen, dass Deine Referenz / Homepage in der Akademie fuer Datenverarbeitung waehrend des Unterrichts als eine von den Top Sites genannt wurde.

      So weit ich weiss, arbeiten hierzulande mittlerweile fast alle Schulen, Berufsschulen und sonstige Institute, an denen "Web Publishing" unterrichtet wird, damit -  naja, wenn's die armen Schueler fressen... ;-)

      Interessant war auch mal eine Mail, die mir ein Hauptschullehrer geschrieben hat. Waehrend es in Gymnasien usw. offenbar kein Problem ist, die Leute mit so einer Doku alleinzulassen (die Lehrer lieben mich deshalb glaube ich mehr als die Schueler «g»), ist das im Hauptschulunterricht scheinbar nicht moeglich. Ein einziger Schueler der Klasse, so berichtete der Lehrer, habe selbstaendig mit der Doku gearbeitet, alle anderen haetten nur gewartet, dass der Lehrer ihnen fertige Code-Beispiele zum Abschreiben vorsetzt. Da gibt es wohl Grenzen der indirekten Wissensvermittlung - schoen waere es, auch die noch zu sprengen...mit Hilfe noch staerkerer Ausnutzung der Moeglichkeiten dieses neuens Mediums WWW vielleicht.

      Viele Gruesse
        Stefan Muenz

  2. ein Forum lebt von Leuten, die gute Beitraege schreiben, seien es Fragen, Antworten auf diese Fragen, aufgeschnappte Neuigkeiten, zur Diskussion gestellte Meinungen, entsprechende Gegenmeinungen, Humorvolles usw

    Hehe!

    Ich habe mich schon gewundert und gefragt, da Du, lieber Stefan, offenbar die einzige ernstzunehmende Website in dieser Art unterhälst, wie Du die ganzen Anfragen die da so zwangsläufig kommen alle bearbeitest.
    Klar, ich hätte da schon viel früher aufgegeben.

    Aber ich finde diese Lösung sehr gut und hoffe auf viele hochqualifizierte Beiträge.

    Weiter so!

  3. Hallo Stefan,

    zunaechst mal herlichen Glueckwunsch zur Eroeffnung dieses Forums. Wenn man das Layout der SELFHTML 7.0 kennt, fuehlt man sich gleich heimisch «g».

    Ich denke schon, dass hier in naechster Zeit noch ganz schoen die Post abgehen wird, sowohl in quantitativer wie aber auch hoffentlich in qualitativer Hinsicht.

    Und hoffen wir, dass jedweder Spam aussen vor bleibt.

    Viele Gruesse
    Rolf

    --
    Rolf-J. Schippers
    Main Email: rj.schippers@gmx.net
    PGP 5.0 puplic key by request

    1. Hallo Rolf,

      Ich denke schon, dass hier in naechster Zeit noch ganz schoen die Post abgehen wird, sowohl in quantitativer wie aber auch hoffentlich in qualitativer Hinsicht.

      Mach mir keine Angst «g» - ich trau dem Script und seinen Kapazitaeten noch nicht. Ausserdem sieht das alles nach nach Arbeit und Pflege aus. Aber diese Art von Arbeit ist mir auf jeden Fall viel lieber als das einsame Beantworten von Mails. Vor allem, wenn andere Leute ihr Know-How auch mit beitragen.

      Viele Gruesse
        Stefan Muenz

  4. Hallo!

    Erstmal GROOOSSES Lob an Stefan für SELFHTML und jetzt auch dieses Forum!
    Nun wird der teamone-Server noch einiges mehr zu futtern bekommen! :)

    Vor kurzem hatten wir an meiner Schule (www.kkg.musin.de) Projekttage, mit dabei das Projekt HTML-Programmierung. Seitdem enthält die Intranet-Seite der Schule auch Selfhtml 7.0.
    Das Projekt war ein voller Erfolg!

    Nun noch viel Glück beim Programmieren!

    Servus
    Fred

    1. Hallo Fred!

      Nun wird der teamone-Server noch einiges mehr zu futtern bekommen! :)

      Ja ja, der Provider zittert schon ... «g»

      Vor kurzem hatten wir an meiner Schule (www.kkg.musin.de) Projekttage, mit dabei das Projekt HTML-Programmierung.

      Es gibt ja ziemlich viele Schulen, in denen man mittlerweile nicht nur Latein, sondern auch HTML lernen kann. Aber sind das eigentlich immer freiwillige AGs, oder gibt es dafuer auch ein Unterrichtsfach? (zumindest so was wie Informatik oder doch schon so etwas wie "Neue Medienkunde"?)

      Viele Gruesse
        Stefan Muenz

  5. Hallo Stefan,

    klasse Forum hier :-))
    man fuehlt sich sofort heimisch.

    Thema "Offline lesen": einen Offline-Reader oder dergleichen gibt es nicht zu diesem Forum. <<

    Also, ich habe eben mal Teleport Pro auf Dein Forum losgelassen. Funktioniert astrein. Diese Nachricht schreibe ich jetzt gerade offline. Mal sehen, ob das Versenden anschließend klappt.

    Viele Gruesse
    Thomas

    1. Hallo Thomas,

      Also, ich habe eben mal Teleport Pro auf Dein Forum losgelassen. Funktioniert astrein. Diese Nachricht schreibe ich jetzt gerade offline. Mal sehen, ob das Versenden anschließend klappt.

      Hat es offensichtlich <g>. Wie funktioniert der Teleport Pro eigentlich genau? "Saugt" er sich (in diesem Fall) automatisch die self_forum.html plus der ganzen HTML-Files der vorhandenen Nachrichten? Da das Forums-Script allen Output in statische HTML-Dateien schreibt, kommt es Offline-Browsern natuerlich entgegen. Waer ja prima, wenn das damit tatsaechlich einwandfrei klappt. Dann kann sich keiner mehr rausreden hier ;-)

      Viele Gruesse
        Stefan Muenz

      1. Hallo Stefan,

        Wie funktioniert der Teleport Pro eigentlich genau? "Saugt" er sich (in diesem Fall) automatisch die self_forum.html plus der ganzen HTML-Files der vorhandenen Nachrichten? <<

        Genau so isses :-)

        Teleport holt sich alle "verlinkten" Dateien, sofern es in der Konfiguration so definiert wurde.

        Weiter Infos unter http://www.gbox.com/teleport/.

        Das Offline-Absenden hat geklappt. Es wird bei Bedarf eine Verbindung aufgebaut. Heute abend werde ich mal testen, ob man auch mehrere Antworten offline schreiben und dann nacheinander "abschicken" kann. Muesste aber gehen ... notfalls ueber mehrere Browserfenster.

        Ich werde dann auch gleich die "Update"-Funktion in Teleport Pro testen.

        Viele Gruesse
        Thomas Kienzle

        1. Hallo Thomas

          vielen Dank fuer die Infos!

          Infos unter http://www.gbox.com/teleport/.

          "Link" gross schreiben - dann klappt's auch mit dem Link (http://www.gbox.com/teleport/) - jaja, Programme koennen pingelig sein)<g>

          Viele Gruesse
            Stefan Muenz

    2. Hallo Stefan, hallo Thomas,

      Thema "Offline lesen":

      nachdem was ich mir bislang zur HTML-Struktur des Forums angesehen habe (relative Links in den Seiten zum offline-Lesen, absoluter link beim post-Befehl im Formular), muesste es auch moeglich sein durch zippen aller files im Forums-Directory eine komprimierte Fassung vom aktuellen Stand machen zu lassen. Das koennte evtl. das Skript automatisch nach "Annahme" eines neuen Postings erledigen, sodaß unter einer fixen Adresse wie self_forum.zip stets der aktuelle Stand komprimiert downloadbar ist.

      (Das Forum läuft doch unter Linux und dem roten Bruder mit ner Perlenkette?)

      Was haelst du davon, Stefan?

      Tschuess
      Olaf

      1. Hallo Olaf

        muesste es auch moeglich sein durch zippen aller files im Forums-Directory eine komprimierte Fassung vom aktuellen Stand machen zu lassen.

        Ich hab mir bereits ein Script geschrieben, das mir aus allen jeweils aktuellen Nachrichten im Forum eine Art "Archivdatei" macht. Dabei werden der Threadbaum und alle Nachrichtentexte in eine einzige htm-Datei gesteckt. Immer wenn so ca. 150-200 Nachrichten im Forum sind, werde ich ich diese Aufräumaktion starten. Die erzeugten Dateien werden dann als "alte Nachrichten" ins Forum eingehen und ueber das Forum aufrufbar sein. Auf die Altnachrichten wird man dann nicht mehr oeffentlich antworten koennen, aber die Mailadressen der Verfasser stehen auf jeden Fall noch dabei, sodass man mit den Verfassern bei Bedarf Kontakt aufnehmen kann. Und die Information, die in den Nachrichten (hoffentlich) enthalten ist, geht nicht verloren und bleibt weiterhin online auffindbar.
        Da muesste dann spaeter eventuell mal ein Suchscript dazukommen.

        Thomas hat ja schon geschildert, dass es kein Problem ist, die Nachrichten dieses Forums zu "grabben". Das einzige, was dabei nicht moeglich ist, ist, mehrere Nachrichten zu beantworten und alle Antworten erst mal in einer Art Postausgang zu halten, bevor man online geht und sie absendet. Da hilft nur, mehrere Browser-Instanzen zu benutzen, fuer jede Antwort eine <g>

        Viele Gruesse
          Stefan Muenz

        1. Hallo Stefan,

          » Thomas hat ja schon geschildert, dass es kein Problem ist, die Nachrichten dieses Forums zu "grabben".

          Ja, ich benutze allerdings keinen OLR , vielleicht muss ich es mir nochmal ueberlegen, einen "einzustellen". Falls der Plattenplatz reicht - deswegen waere mir ja auch das ZIP als OLR-Ersatz lieber.

          Wie schon in der Antwort auf Thomas gesagt: So ein ZIP-Archiv liesse sich natuerlich theoretisch auch on-demand erstellen (Mache mir Archiv aller Postings ab Datum x, wenn in das Archiv ein Abfrageformular mit voreingestellter Zeit mit gepackt wird, kann ich mir auch am folgenden Tag bequem das Update holen). Letztlich ist es Frage des Betreibers, was fuer ihn besser ist: Leuten mit oder ohne OLR die Dateien rueberzuschieben oder bei hoeherer Rechenleistung (das ZIPPEN, Abfrageformulare auswerten ggf. auch Reduktion durch bereithalten von bereits abgerufenen ZIPs) und geringerem Datenvolumen die Dinge zur Verfuegung zu stellen. [Und wenn es schief geht steigt Transfervolumen UND Rechenleistung, weil der bessere Service mehr Leute anlockt]

          Da hilft nur, mehrere Browser-Instanzen zu benutzen, fuer jede Antwort eine <g>

          Loesung fuer Fast-Noch-Lurker ;-)

          Tschuess
          Olaf

      2. Hallo Olaf,

        ... muesste es auch moeglich sein durch zippen aller files im Forums-Directory eine komprimierte Fassung vom aktuellen Stand machen zu lassen. ... ««

        ZIP waere nicht schlecht ...  das Archiv wuerde dann aber immer *alle* Dateien beinhalten, waehrend die meisten Offline-Browser eine "Update"-Funktion haben, man sich also nur die  *neuen* Dateien herunterladen muesste ...

        Viele Gruesse
        Thomas Kienzle

        1. Hallo Thomas,

          » ZIP waere nicht schlecht ...  das Archiv wuerde dann aber immer *alle* Dateien beinhalten, waehrend die meisten Offline-Browser eine "Update"-Funktion haben, man sich also nur die  *neuen* Dateien herunterladen muesste ...

          kommt drauf an, wie das Archiv erstellt wird. Ich habe erstmal ein Gesamt-Archiv vorgeschlagen, wenn aber die noetige Rechenleistung beim Server vorhanden ist, kann ja auch ein ZIP-Archiv "on-demand" mit allen Dateien ab Datum x erstellt werden. Wenn dann im ZIP-ARchiv eine Datei mit Formular zum Abfragen eines Update (Voreingestellte Zeit) mit uebertragen wird, koennte man sich ggf. auch das gezippte Update holen ohne Muehe holen.

          Tschuess
          Olaf

  6. Hi Stefan,

    finde ich riesig, daß Du Dein Wunsch "eigenes Forum" so schön realisiert hast und
    steht fest, daß ich öfter vorbei schauen werde.

    Viel Erfolg weiterhin,
    Huschiar :-)