Ronald Petrlic: Textdatei mit HTML auslesen

Gibt es eine Möglichkeit mit HTML den Inhalt einer .txt-Datei im Browser anzeigen zu lassen?

m.f.g. Ronald Petrlic

  1. Hallo Ronald,

    so gehts:

    <HTML>

    <head>
    <Title>frag doch bitworks...</title>
    </head>

    <frameset cols="50%,50%">

    <frame src="TextdateiLinks.txt">
    <frame src="TextdateiRechts.txt">

    </frameset>

    </HTML>

    1. Danke für eure Vorschläge. Ich werds sofort probieren...

      m.f.g. Ronald

  2. Gibt es eine Möglichkeit mit HTML den Inhalt einer .txt-Datei im Browser anzeigen zu lassen?

    FRAME wurde schon genannt, IFRAME waere eine weitere Moeglichkeit.
    Ist aber beides eher problematisch, besonders IFRAME, weil es nicht mit allen Browsern funktioniert u.s.w.

    Zu den Nachteilen von Frames siehe:
    http://www.subotnik.net/html/frames.html

    Besser waere es, die *.txt-Datei schon auf dem Server in die HTML-Datei einzubauen, als sogenannte Include-Datei. Dann wird einfach die HTML-Datei ausgeliefert, und es funktioniert mit jedem Browser.

    Dabei kommt es darauf an, was auf Deinem Server moeglich ist.
    Server Side Includes (SSI) sind das einfachste und hier sinnvollste, aber auch PHP, JSP oder ASP koennen das.
    Erkundige Dich mal bei Deinem Webspace-Provider, was moeglich ist.

    HTH, mfg
    Thomas

    1. Hallo Thomas *g*,

      beim serverseitigen Einbinden in HTML muss aber auch eine Konvertrieung der Textdatei virgenommen werden:

      • Zeilenumbrüche
      • Quoted Characters
      • Leerzeichen

      Das erspart man sich beim Frame alles. Es gibt auch kaum noch Browser, die keine Frames können.

      Grüße

      Tom

      1. Hallo Thomas,

        beim serverseitigen Einbinden in HTML muss aber auch eine Konvertrieung der Textdatei virgenommen werden:

        Muss nicht.
        <PRE>
        Include Nur-Text-Datei
        </PRE>

        • Zeilenumbrüche

        Nicht noetig wegen <PRE>

        • Quoted Characters

        Was meinst Du damit?
        Umlaute u.s.w. muss man nicht unbedingt als Entity schreiben, siehe:
        http://www.dodabo.de/charset/index.html

        • Leerzeichen

        Nicht noetig wegen <PRE>

        Ich hab schnell ein kleines Beispiel gemacht:
        http://www.tiptom.ch/tests/mix/txt_in_html.php

        Natuerlich ist es sinnvoll, wenn die Nur-Text-Datei ein gutes Format hat, also kurze Zeilen u.s.w.

        Und auch die von Dir angesprochenen Umwandlungen gehen sehr einfach, zumindest in PHP:
        htmlentities(), nl2br()

        Das erspart man sich beim Frame alles. Es gibt auch kaum noch Browser, die keine Frames können.

        Es geht mir nicht um die 0.5% der Browser, die keine Frames "koennen", sondern um die zahlreichen Nachteile, die Frames auch fuer die restlichen 99.5% der Benutzer haben.

        mfg
        Thomas