Camping_RIDER: Schon wieder ein Fall für Goethe!

Beitrag lesen

Aloha ;)

  • Du setzt "Entmündigung der User" als Ziel und Tatsache voraus

Unwahr. (Nicht: "Lüge")

Der Satz lautet:

Für mich sieht das so aus, als sollte die Entmündigung der User und "einfachen Fachleute" schnell fortgesetzt werden, oder?

Das ist ganz eindeutig ein Meinungsäußerung.

Da hast du natürlich Recht. Alternativen wurden trotzdem nicht in Erwägung gezogen und das war der Kern meiner Aussage.

Auch dass eine Entmündigung überhaupt stattfindet wird vom Rahmen des "Dafürhaltens und Meinens" eingeschlossen und ist schon längere Zeit Gegenstand der öffentlichen Diskussion.

Dazu habe ich nie etwas gesagt. Es ging lediglich darum, dass die vorliegende Thematik und insbesondere die bisher dazu vorgetragenen Sachverhalte diese These nicht ausreichend stützen, um sie kommentarlos als in diesem Zusammenhang gegeben hinzustellen. Kann man schon machen, find ich dann aber eben kacke. Und es ging Tom ja darum, was man an seinem Posting denn kacke finden könnte.

(normale User interessiert die Menschenlesbarkeit von Programmen überhaupt nicht und die Ergänzung "einfache Fachleute" rettet die Aussage auch nicht).

Soso. Für mich ist aus dem Satz aber klar, dass er genau die User meint, die sich für die Menschenlesbarkeit von Programmen interessieren.

Nun, das mag sein, deutet aber gerade auf ein Um- bzw. Zurechtbiegen hin, denn was man unter "Entmündigung der User" versteht (die Google-Suche dazu hattest du ja verlinkt) ist nun eben genau nichts, was in irgendeiner Form mit Menschenlesbarkeit zu tun hat.

Zumal die Menschenlesbarkeit ja offenbar trotzdem noch gegeben ist, wie Andere in diesem Thread schon bestätigt haben.

  • Du unterstellst der Urheberrechtsindustrie, die Finger im Spiel zu haben oder der Grund für das Ganze zu sein, dabei ist die in keinem Wort erwähnt, noch war sie in irgendeiner Form bisher inhaltlich Thema.

Du vergisst den zeitlichen Kontext. Die "Urheberrechtsindustrie" jammert derzeit sehr laut über Adblocker. Das binäre Zeug könnte durchaus ein Weg sein, das Blockieren unerwünschter Inhalte zu erschweren oder gar unmöglich zu machen.

Dann hätte man den zeitlichen Kontext wohl wenigstens erwähnen müssen, wenn das denn tatsächlich der Grund war. Du spielst da Kristallkugel. Bei einer respektablen Meinungsäußerung sollte nun genau das nicht nötig sein. Auch der Zusammenhang zu Adblockern wurde bis dato noch kein einziges Mal erwähnt (und ist mit Verlaub dann auch irgendwie Quatsch; für WASM gelten ja offenbar mit JS vergleichbare Sicherheitsstandards - also nichts, was man in dem Fall nicht schon kennt). Wenigstens den Argumentationsstrang hätte man hier mitliefern müssen. So denn überhaupt ein solcher, wie den, den du lieferst, dahinterstand. Es ist im Nachhinein immer leicht möglich, zig potenzielle Erklärungen für Aussage XYZ zu finden, so man denn eine sucht.

Was jetzt Deine Ausführungen zu einem Mangel am Eingehen zu den Vorteilen der strittigen Technologie betrifft: Es ist halt so, dass Browsergames so manchen nicht interessieren und dass nicht jeder positiv davon überzeugt ist, den Browser als eine Art 2. Betriebssystem für das Ausführen im Web liegender Anwendungen zu nutzen. Die Katastrophen mit Flash, Java und Co. wurden ja schon mehrfach erwähnt.

Wenn mich etwas nicht interessiert, dann bilde ich mir im besten Fall auch keine Meinung und werde mich tunlichst hüten, die Meinung, die ich mir mangels Interesse nicht unvollständig hätte bilden sollen, dann auch noch zu veröffentlichen.

Was soll denn das bitte für eine Erläuterung sein - und vor allem: woher nimmst du die Gewissheit, dass das die Motivation von TS war, das so zu schreiben? - und wenn du die nicht brauchst, welchen Sinn verfolgt dein Posting dann? Vom Autor selber würde ich mir ja sowas gerne erklären lassen und darauf eingehen, aber von einem Dritten einfach so mögliche Erklärungen in den Raum geworfen zu bekommen halte ich in keiner Weise für zielführend oder sinnvoll.

Ich würde nie schlecht über eine Meinung denken, sofern sie argumentativ fundiert, weitblickend und reflektiert ist - selbst wenn sie nicht meiner entspricht.

Sorry. Aber irgendwie hast Du offenbar gerade eine Trollphase, denn der verlinkte, reichlich unsachliche Beitrag von Dir trägt inhaltlich rein gar nichts zum Thema der dortigen Diskussion bei.

Ich rate dir einen Blick in die Charta des Forums, da steht beispielsweise

Kritisiere die Aussage, nicht die Person!

Ich traue dir durchaus zu, selbst festzustellen, ob deine Aussage in diesem Licht und in dieser Form angebracht war. Wäre diese Aussage nicht gegen mich gerichtet würde ich wohl als Moderator dagegen tätig werden; so komme ich nur dazu zu sagen, dass es mir ziemlich schnurz ist, was du von mir als Person hältst :)

Ich rate dir nur in deinem eigenen Interesse, zum Thema "Trollphase" (deine Formulierung) vor deiner eigenen Haustüre zu kehren; ich kann nicht erkennen inwiefern deine Antworten auf meine von dir kritisierten Aussagen inhaltlich sinnvollere Beiträge geleistet hätten. Hier verteidigst du die Aussagen eines Anderen, zu denen er explizit nach einer Meinungsäußerung gefragt hat, mit Argumenten, die so höchstens der Autor selbst in konstruktiver Weise vorbringen könnte, dort bedenkst du meine pointierte Kritik an deiner Argumentationsweise[1] mit einem Gedicht, dem jeder Zusammenhang fehlt - außer vielleicht dem Versuch einer persönlichen Schlammschlacht, den ich dir nicht per se unterstellen will, aber für prinzipiell möglich[2] erachte.

Grüße,

RIDER

--
Camping_RIDER a.k.a. Riders Flame a.k.a. Janosch Zoller
# Facebook # Twitter # Steam # YouTube # Self-Wiki # Selfcode: sh:) fo:) ch:| rl:) br:^ n4:? ie:% mo:| va:) js:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[

  1. Wenn dir die Aussage an meinem von dir verlinkten Posting inhaltlos erscheint, dann solltest du es dringend noch einmal lesen. Ich habe die Kritik vielleicht ironisch verpackt (daher vielleicht der Eindruck eines Trollpostings), aber sie ist durchaus substantiell. Ein kleiner Hinweis: Ich habe mich nicht umsonst an dem Wort "unschuldiger (als andere)" aufgehangen. Ein Mensch ist entweder unschuldig oder nicht. Deine Differenzierung in Unschuldige und noch Unschuldigere ist damit Makulatur und kann ganz sicher keine Grundlage für ein gerechtes Urteil über die Sache sein. ↩︎

  2. Ich glaube kaum, dass dir bei der Wahl des Gedichtes und vor allem bei der von dir gewählten Hervorhebung hier im Forum entgangen ist, dass man das durchaus auch als persönlichen Angriff interpretieren könnte. ↩︎

0 41

WASM - WTF?

Felix Riesterer
  • browser
  • meinung
  • sicherheit
  1. 1
    Camping_RIDER
    1. 1
      encoder
      1. 0
        JürgenB
      2. 0
        Auge
      3. 1
        Camping_RIDER
    2. 0
      Echter Fitz
      1. 0
        Camping_RIDER
      2. 0
        Der Martin
    3. 0
      Der Martin
      • klugscheißerei
      • menschelei
      1. 0
        Camping_RIDER
  2. -3
    TS
    1. 0

      Schon wieder ein Fall für Goethe!

      TS
      • meinung
      1. 0
        JürgenB
        1. 0
          Christian Kruse
      2. 2
        Camping_RIDER
        1. 0
          TS
          • meinung
          • programmiertechnik
          1. 0
            Echter Fitz
            1. 0
              TS
              • menschelei
              1. 0

                Essenszeit!

                Tagwächter
          2. 0
            Camping_RIDER
        2. 0
          Tagwächter
          1. 1
            Camping_RIDER
            1. 0
              Google weiß alles
              1. 0
                Camping_RIDER
                • meinung
                • moderation
                1. 0

                  Nur ein Satz

                  Google weiß alles
                  1. 0
                    Camping_RIDER
                    1. 0
                      Google weiß alles
                      1. 0
                        Camping_RIDER
                        1. 0
                          Google weiß alles
                          1. 0
                            Camping_RIDER
                            1. 0
                              Tagwächter
      3. 0
        Matthias Apsel
        • menschelei
        1. 0
          TS
          1. 0
            Matthias Apsel
  3. 5
    Christian Kruse
    1. 1
      Matti
      1. 0
        Christian Kruse
  4. 4
    1unitedpower
    1. 0
      Felix Riesterer
      • browser
      • javascript
      • vorgehensweise
      1. 0
        1unitedpower