Speravir: Frage zum Wiki-Artikel ‚Tabellen dynamisch sortieren‘

problematische Seite

Ich will mich nicht wegen dieser einen Sache hier anmelden, deswegen die Bitte an die Aktiven:

Das Beispiel auf der problematischen Seite kann gar nicht funktionieren, weil die Skripteinbindung fehlt. Ich weiß nicht, ob diese überhaupt möglich ist (also das Skript separat hochgeladen werden kann), aber wenigstens sollte deutlich darauf hingewiesen werden, dass das Beispiel so nicht lauffähig ist. Vielleicht kann auch Jügen Bergemeier alias JürgenB angepingt werden?

  1. problematische Seite

    Servus!

    Ich will mich nicht wegen dieser einen Sache hier anmelden, deswegen die Bitte an die Aktiven:

    Das Beispiel auf der problematischen Seite kann gar nicht funktionieren, weil die Skripteinbindung fehlt.

    Tut mir leid, kann ich mit FF49.01 auf Windows nicht nachvollziehen. Alle Beispiele funktionieren sowohl im Frickl-Modus als auch mit Rechtsklick in einem eigenen Tab tadellos.

    Herzliche Grüße

    Matthias Scharwies

    -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
    1. problematische Seite

      Das Beispiel auf der problematischen Seite kann gar nicht funktionieren, weil die Skripteinbindung fehlt.

      Tut mir leid, kann ich mit FF49.01 auf Windows nicht nachvollziehen. Alle Beispiele funktionieren sowohl im Frickl-Modus als auch mit Rechtsklick in einem eigenen Tab tadellos.

      Die Sortierung funktioniert bei dir? Das heißt, wenn Du auf beispielsweise auf den Spaltenkopf Punkte klickst, wird nach dieser Spalte sortiert? Bei mir nicht, und da bei mir im Quelltext von Beispiel: Tabellensortierer auch gar keine Skripteinbindung zu finden ist, also etwas in der Art

      <script type="text/javascript" src="TableSort.js"></script>

      kann es auch nicht funktionieren unabhängig davon, ob das Skript überhaupt im SelfHTML-Wiki existent ist.

      1. problematische Seite

        Hallo Speravir,

        kann es auch nicht funktionieren unabhängig davon, ob das Skript überhaupt im SelfHTML-Wiki existent ist.

        soll es auch nicht. Das ist lediglich die Vorstellung des notwendigen HTML. Die Sortierung selbst wird erst im weiteren Verlauf des Artikels vorgestellt.

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Dieses Forum nutzt Markdown. Im Wiki erhalten Sie Hilfe bei der Formatierung Ihrer Beiträge.
        1. problematische Seite

          soll es auch nicht. Das ist lediglich die Vorstellung des notwendigen HTML. Die Sortierung selbst wird erst im weiteren Verlauf des Artikels vorgestellt.

          Ja, ja, jetzt verstehe ich erst. Siehe auch Antwort auf Jürgen.

  2. problematische Seite

    Hallo,

    das erste Beispiel zeigt nur die Tabelle, das Sortierscript kommt dann in den weiteren Beispielen.

    Gruß
    Jürgen

    1. problematische Seite

      das erste Beispiel zeigt nur die Tabelle, das Sortierscript kommt dann in den weiteren Beispielen.

      Aah, da liegt der Hund begraben! Da dort „nur“ Javascript-Code zu sehen ist, war ich da nicht drauf gekommen (jetzt verstehe ich erst Matthias’ Antwort). Kannst du vielleicht in irgendeiner Form beim ersten Beispeiel eine kurze Anmerkung ergänzen?

      1. problematische Seite

        Hallo Speravir,

        Kannst du vielleicht in irgendeiner Form beim ersten Beispeiel eine kurze Anmerkung ergänzen?

        Hab ich grad getan.

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Dieses Forum nutzt Markdown. Im Wiki erhalten Sie Hilfe bei der Formatierung Ihrer Beiträge.
        1. problematische Seite

          Kannst du vielleicht in irgendeiner Form beim ersten Beispeiel eine kurze Anmerkung ergänzen?

          Hab ich grad getan.

          Danke, und zwar auch euch beiden fürs Auf-die-Sprünge-Helfen. Dann sollte sich das hier erledigt haben.

        2. problematische Seite

          Hallo Matthias,

          Kannst du vielleicht in irgendeiner Form beim ersten Beispeiel eine kurze Anmerkung ergänzen?

          Hab ich grad getan.

          ich hatte zuerst daran gedacht, das Beispiel nicht klickbar zu machen, aber so geht's auch.

          Gruß
          Jürgen