Gunnar Bittersmann: suche bekannte CSS Frameworks ohne Skriptunterstützung wie JS

Beitrag lesen

@@dedlfix

Wirtschaftlichkeit bestenfalls für Firma, die es entwickelt und/ oder den Betreiber, nicht für den Nutzer.

In meinen Fällen ist der Nutzer der Kunde, also ist es auch für den wirtschaftlich.

Ja klar, immer alles auf das schwächste Glied in der Kette abwälzen: den Nutzer.

Im Intranet hingegen spielt das keine Rolle, also ist das Argument der Größe nicht allgemeingültig.

Im Kontext Webentwicklung hingegen ist das Argument des Intranets nicht allgemeingültig.

Stattdessen schreibt man ein paar wenige Zeilen und hat sein Grid stehen.

Du meinst: ein paar viele „CSS-Klassen“[sic!] ins Markup zu schreiben?

Das ist jedenfalls nicht unübersichtlicher als die Aufgabe mit viel eigenem Code zu erledigen.

Der eigene Code für ein Grid ist ein Dreizeiler.

Und das ist ein Grund, warum Webseiten mit 30kByte Information inzwischen durchschnittlich 3,5 MByte groß sind. Was für ein Wahnsinn.

Schlecht für Webseiten, für Webanwendungen nicht unbedingt.

Der Unterschied zwischen Webseiten und Webanwendungen im Jahre 2019 wäre welcher?

(wenn es denn barrierefrei ist, sonst ist es für mich unbrauchbar).

Spiele im Intranet oftmals eine untergordnete Rolle.

„Fachlich sind Sie top und wir könnten Sie durchaus einstellen. Unsere ach so tollen Entwickler haben unsere Anwendung aber so gebaut, dass Krüppel wie Sie damit nicht umgehen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der weiteren Jobsuche.“

Du schlägst dich hier auf die Seite des Bullshits.

LLAP 🖖

--
„Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
0 105

suche bekannte CSS Frameworks ohne Skriptunterstützung wie JS

  1. 1
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 0
        2. 0
        3. 2
      2. 0
        1. 0
          1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 1
                1. -1
                  1. -1
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 0
                                      2. 1
                                        1. 0
                            2. 2
                              1. 0
                                1. 3
                                  1. 0
                                    1. 4

                                      Kompromisslosigkeit für die User schädigt letztlich nur die User...

                                      1. 1
                                        1. 1
                                          1. 1
                                            1. 1
                                            2. 2
                                              1. 2
                                                1. 0
                                                  1. 1
                                                  2. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 1
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                            2. 0
                                                              1. 0
                                                2. 1
                                                  1. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 0
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                            2. 0
                                                              1. 0
                                          2. 0
                                            1. 0
                                              1. 0
                                                1. 0
                                                  1. 1
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 0
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                              1. 0
                                                                1. 0
                                                                  1. 0
                                                2. 0
                                    2. 0
                              2. 1
                                1. 1
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                  2. 0
                                    1. 0
                                  3. 1
                                    1. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 2
                1. 1
          2. 0
            1. 0
              1. 2
                1. 0
                  1. 2
                    1. 0
                      1. 2
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0