dedlfix: suche bekannte CSS Frameworks ohne Skriptunterstützung wie JS

Beitrag lesen

Tach!

(https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/Web_Components) seine Anwendung in funktionale Komponenten aufteilt und so zusammengehöriges HTML, Javascript/Typescript und CSS lokal beieinander hat, statt dass man drei globale Dateien hat, wo man erst suchen muss, was zu wem gehört.

Wir haben aber beispielsweise Suchformulare, die aus einer eingebundenen PHP-Anwendung kommen, aus TYPO3-Extension oder dem TYPO3-Kern - und die sollen so aussehen wie die Suche auf anderen von uns betreuten Portalen.

Das Problem: wenn man also für drei Extensions, den T3-Kern und eine Individual-Programmierung dasselbe Aussehen erhalten möchte, muss man 5 mal dasselbe CSS ausliefern. Bei jeder Anpassung muss man 5 Dateien anpassen (und vergisst schnell mal eine).

Man kann natürlich weiterhin ein globales Theme haben, das solche grundlegenden Dinge vorgibt. Das individuelle, das nur eine Komponente was angeht, ist jedoch besser in ihrer Nähe aufgehoben. Dann ist zum Beispiel auch leichter zu finden, was man bearbeiten muss, wenn da was wegfällt, als es in einer großen zentralen Datei zu vergessen und zu übersehen. Stringsuche ist zwar eine Möglichkeit, aber schön ist das nicht unbedingt.

Daraus resultiert mein Vorschlag: ich gebe das HTML für häufig genutzte Komponenten vor.

Lese ich da sowas wie: Wenn das Aussehen stimmen soll, muss sich das HTML danach richten? Wenn ja, ist das dann besser als präsentationsbezogene Klassenbezeichner?

Dann braucht der Programmierer in seinem Paket gar kein CSS mehr. Und das macht sehr viel Sinn. Solche Komponenten sollen (in meiner Welt) nie so aussehen, wie es dem Programmierer gefällt, sondern wie es das Design für die gesamte Website vorgibt.

Mit derartiger Erfahrung kann ich nicht aufwarten, denn bei uns ist das alles so klein, dass wir keine Arbeitsteilung zwischen den Fraktionen, die wir nicht haben, vornehmen können. Insofern bin ich einerseits frei von konkreten Code-Vorgaben als auch dafür verantwortlich, dass das Aussehen und Funktionsweise stimmt. Mir scheint, du bist an der Stelle was für mich ein CSS-Framework ist, solange der Chef sagt, die Optik von Framework X ist das, was er dem Kunden verkauft hat.

Unbedingt. Darüber mache ich mir den ganzen Tag Gedanken. Du offenbar auch. Und ich könnte mir vorstellen, dass sich bei jemandem, der so strukturiert denkt wie du, angepasste Strukturen etablieren lassen, wenn du von den Vorteilen überzeugt bist. 😉Aber diese Vorteile muss es dann natürlich auch geben.

Eben, wenn es meine Arbeitsweise unterstützt und voranbringt, und nicht nur Mehrarbeit ohne messbaren Nutzen bringt, warum nicht?

dedlfix.

0 105

suche bekannte CSS Frameworks ohne Skriptunterstützung wie JS

  1. 1
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 0
        2. 0
        3. 2
      2. 0
        1. 0
          1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 1
                1. -1
                  1. -1
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 0
                                      2. 1
                                        1. 0
                            2. 2
                              1. 0
                                1. 3
                                  1. 0
                                    1. 4

                                      Kompromisslosigkeit für die User schädigt letztlich nur die User...

                                      1. 1
                                        1. 1
                                          1. 1
                                            1. 1
                                            2. 2
                                              1. 2
                                                1. 0
                                                  1. 1
                                                  2. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 1
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                            2. 0
                                                              1. 0
                                                2. 1
                                                  1. 0
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 0
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                            2. 0
                                                              1. 0
                                          2. 0
                                            1. 0
                                              1. 0
                                                1. 0
                                                  1. 1
                                                    1. 0
                                                      1. 0
                                                        1. 0
                                                          1. 0
                                                            1. 0
                                                              1. 0
                                                                1. 0
                                                                  1. 0
                                                2. 0
                                    2. 0
                              2. 1
                                1. 1
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                  2. 0
                                    1. 0
                                  3. 1
                                    1. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 2
                1. 1
          2. 0
            1. 0
              1. 2
                1. 0
                  1. 2
                    1. 0
                      1. 2
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0