Malcolm Beck´s: Was glaubt ihr? Würde SELFHTML ... ?

Beitrag lesen

હેલો

aber der ungültige Wahlzettel muss auch angesehen, als ungültig erkannt und richtig abgelegt werden. Er macht also Arbeit, ohne jedoch eine ergebnisrelevante Aussage zu liefern. Also vermeidbare Arbeit, wenn der Wähler stattdessen einfach nicht an der Wahl teilgenommen hätte.

Ich finde, Protest-Wähler sollten auch gezählt und über die Medien bekannt gegeben werden. Mich würde interessieren, wie viele noch meiner Meinung sind. Mit denen könnte ich dann die „Anti Anti protestierende Protestanten“-Partei, kurz: „AAPP“, gründen. Vielleicht noch mit einem „D“ hinten dran, damit es auch etwas Demokratischer klingt :)

Mal schauen, vllt. wähle ich Tatsächlich die „AAPPD“. Ich mal einfach ein Kreis auf den Wahlschein, schreib daneben „AAPPD“, und Kreuz es an. Und meine Zweitstimme kriegt keiner. So!

બાય*SCNR**

--
 .
..: