Matthias Apsel: Abschnitt müsste überarbeitet werden

042

Abschnitt müsste überarbeitet werden

  1. 0
    1. 0
      1. 0
    2. 0
      1. 0
      2. 0

        Wiki: fehlerhaften Code auszeichnen

        1. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0
              1. 0
                1. 0
      3. 0
  2. 0

    Wiki: Einstieg in CSS

    1. 0
      1. 0
      2. 0
        1. 1
          1. 0
            1. 0

              Teil 2: Selektoren und Kaskade

              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                2. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
              2. 0
            2. 0
    2. 0

      YouTube: Einstieg in CSS-Video

      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 0
              1. 0
          2. 0
          3. 0

problematische Seite

Hallo alle,

der Abschnitt Groß- und Kleinschreibung müsste bitte überarbeitet werden. Insbesondere das Beispiel. Auf den Quirksmode würde ich auch verzichten.

Danke für eure Mitarbeit.

Bis demnächst
Matthias

-- Rosen sind rot.
  1. problematische Seite

    Lieber Matthias,

    passt es jetzt so?

    Liebe Grüße,

    Felix Riesterer.

    1. problematische Seite

      @@Felix Riesterer

      Ich werfe in den Raum, zwei Dinge zu ändern:

      • den Text „Zur Zeit ist die Navigation kaputt.“ Keine negative Konnotation „kaputt“ da reinbringen.

      • die Nichtwirkung bei falscher Schreibung am selben Ding deutlich machen:

        <p class="wichtig">Das ist ein wichtiger Hinweis.</p> .wichtig { border: thick solid red; padding: 1em } .Wichtig { background: pink }

        Die Angabe des Rahmens wirkt. Die Angabe der Hintergrundfarbe wirkt nicht, da der Klassenselektor .Wichtig nicht zur Klasse wichtig passt.

        Dasselbe gilt bei ID-Selektoren.

      LLAP 🖖

      -- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory
      1. problematische Seite

        Lieber Gunnar,

        Ich werfe in den Raum, zwei Dinge zu ändern:

        OK, Deine Version ist besser. Passt Du den Artikelausschnitt an? Ich kann dann das Frickel-Beispiel entsprechend anpassen, wenn Du noch immer keine Berechtigung dafür hast.

        Liebe Grüße,

        Felix Riesterer.

    2. problematische Seite

      Hello Ihr Beide,

      ich verstehe immer noch nicht die Farbverteilung.

      Warum ist DIV grün und #navigation blau?

      Und das rote Attribut id="Navigation" würde ich als "Achtung, falsch!" interpretieren, was ja auch hier passen würde. Aber bei "wichtig" wäre Rot dann schon wieder unangebracht...

      automatische Highlighter sind ja ein nettes Spielzeug, aber hier geht es doch wohl eher um die Kennzeichnung der betroffenen Strings, oder?

      Liebe Grüße
      Tom S.

      -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
      Das Leben selbst ist der Sinn.
      1. problematische Seite

        Tach!

        Warum ist DIV grün und #navigation blau?

        Die Farben der Syntaxhervorhebung haben eigentlich keine Bedeutung. Sie dienen nach der Einarbeitung dem schnellen Wiedererkennen der Code-Elementtypen. Genauso könnte man fragen, warum Marke XY Farbe Z verwendet. Meistens: einfach nur so.

        Und das rote Attribut id="Navigation" würde ich als "Achtung, falsch!" interpretieren, was ja auch hier passen würde. Aber bei "wichtig" wäre Rot dann schon wieder unangebracht...

        Hier könnte man argumentieren, dass Strings genauer vom Menschen beachtet werden müssen, weil da die Automatismen einen reservierten oder definierten (bei eigen erstellten Funktionen oder Variablen) Bezeichner meistens nicht erkennen können.

        automatische Highlighter sind ja ein nettes Spielzeug, aber hier geht es doch wohl eher um die Kennzeichnung der betroffenen Strings, oder?

        Das ist die Frage, ob da die Syntaxhervorhebung den größeren Nutzen bringt oder bestimmte Besonderheiten im ansonsten gleichgefärbten Code hervorgehoben werden sollen. Zur Not kann man da ja einen Kommentar als Blickfang hinzufügen.

        dedlfix.

      2. problematische Seite

        Servus!

        Warum ist DIV grün und #navigation blau?

        Wir hatten ja überlegt, fehlerhaften Code mit einer eigenen Vorlage auszuzeichnen.

        Problem ist, dass mancher Code (so auch dieser) nicht an sich fehlerhaft ist, sondern nur eine ungewollte Wirkung hat.

        Ich habe trotzdem mal einige Vorlagen angelegt und bitte um Rückmeldung.

        Ich finde Nr 3 ganz gut, da man hier nur mit der Vorlage:Farbe arbeitet, bzw. einfach nur ein pre (Beispiel 4), dass dann über eine class bad rot gefärbt würde.

        Herzliche Grüße

        Matthias Scharwies

        BTW: Und trotzdem find ich's suboptimal, wenn ihr nicht auf meinen Thread "Wiki: Einstieg in CSS" antwortet, sondern immer wieder einen neuen Thread aufmacht.

        -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
        1. problematische Seite

          Hello,

          Ich habe trotzdem mal einige Vorlagen angelegt und bitte um Rückmeldung.

          Ich finde die zweite Vorlage (rot) gut. Sollte nur nicht soviel Sättigung haben das Rot, sondern eher blass.

          Und dann sollten die Vorlagen natürlich auch den erwähnten Fehler enthalten (Zuweisung mit Gleichheitszeichen) und nicht einen ganz anderen zeigen (Fehlender Strichpunkt) ;-P

          Bei meinem Anliegen ging es aber darum, die kleinen Fehler oder Ungeschicklichkeiten innerhalb der sonst akzeptablen Codes besonders kenntlich zu machen.

          Nochmals mein Appell

          wir sollten selber leben, was wir kommunizieren wollen:
          Sinnvolles Arbeiten mit Formen (Fonts, Schriftschnitten), Farben und Bildern (Pictogrammen, Darstellungen).

          Liebe Grüße
          Tom S.

          -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
          Das Leben selbst ist der Sinn.
          1. problematische Seite

            Servus!

            Hello,

            Ich habe trotzdem mal einige Vorlagen angelegt und bitte um Rückmeldung.

            Ich finde die zweite Vorlage (rot) gut. Sollte nur nicht soviel Sättigung haben das Rot, sondern eher blass.

            ok, welchen Farbwert denn? Oder soll ich das wieder machen?

            Und dann sollten die Vorlagen natürlich auch den erwähnten Fehler enthalten (Zuweisung mit Gleichheitszeichen) und nicht einen ganz anderen zeigen (Fehlender Strichpunkt) ;-P

            Oooops, ist ausgebessert. Sollte aber natürlich nur ein Farbbeispiel sein.

            Nochmals mein Appell

            wir sollten selber leben, was wir kommunizieren wollen:
            Sinnvolles Arbeiten mit Formen (Fonts, Schriftschnitten), Farben und Bildern (Pictogrammen, Darstellungen).

            Welchen Verbesserungsbedarf, abgesehen von der im Workshop angesprochenen Auszeichnung falschen Codes, hast Du noch?

            Herzliche Grüße

            Matthias Scharwies

            -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
            1. problematische Seite

              Hallo Matthias Scharwies,

              Nochmals mein Appell

              wir sollten selber leben, was wir kommunizieren wollen:
              Sinnvolles Arbeiten mit Formen (Fonts, Schriftschnitten), Farben und Bildern (Pictogrammen, Darstellungen).

              Welchen Verbesserungsbedarf, abgesehen von der im Workshop angesprochenen Auszeichnung falschen Codes, hast Du noch?

              und vor allem -vorschlag, @TS.

              Bis demnächst
              Matthias

              -- Rosen sind rot.
            2. problematische Seite

              Hello,

              ok, welchen Farbwert denn? Oder soll ich das wieder machen?

              Z. B. so. wie das Rot hinter dem Fragezeichen bei den Butons über diesem Eingabefeld. Und die Schrift im Rahmen könnte dann tatsächlich das satte (nicht "fette") Rot haben.

              Und dann sollten die Vorlagen natürlich auch den erwähnten Fehler enthalten (Zuweisung mit Gleichheitszeichen) und nicht einen ganz anderen zeigen (Fehlender Strichpunkt) ;-P

              Oooops, ist ausgebessert. Sollte aber natürlich nur ein Farbbeispiel sein.

              Das hatte ich mir schon gedacht. Aber da Du nun schon dabei bist ;-)

              Nochmals mein Appell

              wir sollten selber leben, was wir kommunizieren wollen:
              Sinnvolles Arbeiten mit Formen (Fonts, Schriftschnitten), Farben und Bildern (Pictogrammen, Darstellungen).

              Welchen Verbesserungsbedarf, abgesehen von der im Workshop angesprochenen Auszeichnung falschen Codes, hast Du noch?

              Das geht schon in die richtige Richtung. Nicht alles auf einmal!
              Form und Farbe bist Du doch schon dran und Pictogramme und grafische Darstellungen können dann immer noch folgen.

              ~~~

              Ich bin hier schon mächtig beim Recherchieren wegen der Social Media Alternativen. Ist aber gar nicht so einfach. Es sollten ja nachher nicht 30 irrelevante werden, sondern max. 2 bis 3 relevante. Ich werde jetzt erstmal Amazon Smile auf SelfHTML einstellen. Habe ich eben leider aus versehen weggedrückt. Bei bis zu 1.000€ im Monat Bestellwert könnten das schon ein paar Euro werden. :-)

              Liebe Grüße
              Tom S.

              -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
              Das Leben selbst ist der Sinn.
              1. problematische Seite

                Servus!

                Ich werde jetzt erstmal Amazon Smile auf SelfHTML einstellen. Habe ich eben leider aus versehen weggedrückt. Bei bis zu 1.000€ im Monat Bestellwert könnten das schon ein paar Euro werden. :-)

                Du hast's gut. Wenn's bei mir mehr als 100.- werden, krieg ich Ärger von meiner Regierung!

                Herzliche Grüße

                Matthias Scharwies

                -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
                1. problematische Seite

                  Hello,

                  Du hast's gut. Wenn's bei mir mehr als 100.- werden, krieg ich Ärger von meiner Regierung!

                  Naja, es sind ja Kosten, die Dir dein Arbeitgeber erstatten sollte:
                  Lehrmaterialien, Kopierpapier, Toner, PC-Teile, Elektronik, Büroausstattung, Sachen fürs Auto, usw.

                  Letzten Monat hatte ich alleine 4.500km zu pendeln. Da geht neben dem Sprit auch mancher Liter Öl durch.

                  Liebe Grüße
                  Tom S.

                  -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
                  Das Leben selbst ist der Sinn.
      3. problematische Seite

        Hallo TS,

        Warum ist DIV grün und #navigation blau?

        Für den konkreten Fall habe ich die Syntax-Hervorhebung ausgeschaltet.

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Rosen sind rot.
  2. problematische Seite

    Ich habe das Tutorial jetzt soweit fertig. Dabei habe ich die bestehenden Artikel

    • CSS/Einbindung
    • mögliche Fehlerquellen
    • guter CSS-Stil

    in das „große“ Einstiegstutorial integriert. Durch das Kürzen nicht unterstützter/ obsoleter Features wie XHTML und von duplicate content ist der Artikel an sich nicht viel länger geworden, was mir wichtig ist.

    Was könnte man im Beispiel 9 anstelle des Selektors h1 p, der im CSS ok ist, aber ungültiges HTML voraussetzt, denn nehmen?

    Habe soeben CSS/Selektoren/Terminologie gefunden, dass müsste prominenter verlinkt werden.

    Übrigens: CSS wurde gestern 23 Jahre alt. heise brachte einen Artikel, dessen Kommentare mich an der Techwelt verzweifeln lassen.

    Herzliche Grüße

    Matthias Scharwies

    -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
    1. problematische Seite

      @@Matthias Scharwies

      Ich habe das Tutorial jetzt soweit fertig.

      „abgestufte Formatvorlagen“? Unter „abgestuft“ würde ich was anderes verstehen als mit „cascading“ gemeint ist.

      Übrigens: CSS wurde gestern 23 Jahre alt. heise brachte einen Artikel, dessen Kommentare mich an der Techwelt verzweifeln lassen.

      Wer tut sich das schon an, bei heise Kommentare zu lesen‽

      LLAP 🖖

      -- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory
      1. problematische Seite

        Hallo Gunnar,

        Übrigens: CSS wurde gestern 23 Jahre alt. heise brachte einen Artikel, dessen Kommentare mich an der Techwelt verzweifeln lassen.

        Wer tut sich das schon an, bei heise Kommentare zu lesen‽

        There, I fixed it. 😉

        LG,
        CK

        -- https://wwwtech.de/about
      2. problematische Seite

        Hallo Gunnar Bittersmann,

        „abgestufte Formatvorlagen“? Unter „abgestuft“ würde ich was anderes verstehen als mit „cascading“ gemeint ist.

        Wikipedia schreibt von gestuften Gestaltungsbögen. Da ist imho garnichts mehr von dem drin, was ich unter CSS verstehe.

        Ich würde kaskadierend mit mehrstufig übersetzen wollen.

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Rosen sind rot.
        1. problematische Seite

          @@Matthias Apsel

          Ich würde kaskadierend mit mehrstufig übersetzen

          Muss „kaskadierend“ denn übersetzt werden?

          LLAP 🖖

          -- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory
          1. problematische Seite

            Hallo Gunnar Bittersmann,

            Muss „kaskadierend“ denn übersetzt werden?

            Nicht zwingend. Aber „mehrstufig“ finde ich passend.

            Bis demnächst
            Matthias

            -- Rosen sind rot.
            1. problematische Seite

              Servus!

              Ich habe das und einige weitere Kleinigkeiten verbessert. Ich hatte mal <source lang="nowiki"> aufgebracht - da meldet Mediawiki aber einen "Syntaxhervorhebungsfehler" → <nowiki> ist besser.

              Logische Fortsetzung wäre jetzt ein Teil 2, in dem Selektoren wie #id und .class aber auch [attr=""] erklärt werden, dazu die Spezifität.

              Der vorhandene Artikel CSS/Kaskade ist im Inhaltsverzeichnis auf der Portalseite zurecht unter "weiterführendes Wissen" angelegt. Ich hatte auch überlegt, CSS/Selektoren um ein Kapitel Verwendung zu erweitern.

              Was denkt ihr?

              Herzliche Grüße

              Matthias Scharwies

              -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste

              Folgende Nachrichten verweisen auf diesen Beitrag:

              1. problematische Seite

                Hallo Matthias Scharwies,

                Ich habe das und einige weitere Kleinigkeiten verbessert. Ich hatte mal <source lang="nowiki"> aufgebracht - da meldet Mediawiki aber einen "Syntaxhervorhebungsfehler" → <nowiki> ist besser.

                <nowiki> ist nicht für Auszeichnung von Quelltexten gedacht. Den Syntaxhervorhebungsfehler würde ich einfach mal ignorieren.

                https://wiki.selfhtml.org/wiki/Benutzer:Apsel/source_vs_nowiki

                @dedlfix: kann man das Triggern von angeblichen Syntaxhervorhebungsfehlern unterbinden?

                Bis dahin packe ich

                a[href*=Kategorie:Seiten_mit_Syntaxhervorhebungsfehlern] { display: none; }

                ins CSS.

                Bis demnächst
                Matthias

                -- Rosen sind rot.
                1. problematische Seite

                  Hallo Matthias Apsel,

                  a[href*=Kategorie:Seiten_mit_Syntaxhervorhebungsfehlern] { display: none; }

                  ins CSS.

                  <hüstel>
                  mit Anführungsstrichen natürlich. Hatten wir doch erst kürzlich.

                  Bis demnächst
                  Matthias

                  -- Rosen sind rot.
                  1. problematische Seite

                    @@Matthias Apsel

                    mit Anführungsstrichen natürlich. Hatten wir doch erst kürzlich.

                    Oder den : escapen: \:. Das auch.

                    LLAP 🖖

                    -- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory
                2. problematische Seite

                  Tach!

                  https://wiki.selfhtml.org/wiki/Benutzer:Apsel/source_vs_nowiki

                  @dedlfix: kann man das Triggern von angeblichen Syntaxhervorhebungsfehlern unterbinden?

                  Ja klar, schreib einfach angeblich korrekte Syntax.

                  Aber mal im Ernst, anscheinend nicht. Man kann da wohl nur den an den Texten rumfummeln.

                  dedlfix.

                  1. problematische Seite

                    Hallo dedlfix,

                    @dedlfix: kann man das Triggern von angeblichen Syntaxhervorhebungsfehlern unterbinden?

                    Ja klar, schreib einfach angeblich korrekte Syntax.

                    Aber mal im Ernst, anscheinend nicht.

                    The extension adds pages that have a bad lang attribute in a <source> or <syntaxhighlight> tag to a tracking category.

                    Man muss doch nur dafür sorgen, dass nowiki nicht bad ist.

                    Bis demnächst
                    Matthias

                    -- Rosen sind rot.
                    1. problematische Seite

                      Hallo Matthias Apsel,

                      Man muss doch nur dafür sorgen, dass nowiki nicht bad ist.

                      Oder aus <source lang="nowiki"> per JS <source lang="moin"> machen, wie empfohlen.

                      Bis demnächst
                      Matthias

                      -- Rosen sind rot.
                      1. problematische Seite

                        Hallo Matthias Apsel,

                        Hallo Matthias Apsel,

                        Man muss doch nur dafür sorgen, dass nowiki nicht bad ist.

                        Oder aus <source lang="nowiki"> per JS <source lang="moin"> machen, wie empfohlen.

                        Nö, das wohl eher nicht.

                        Bis demnächst
                        Matthias

                        -- Rosen sind rot.
                      2. problematische Seite

                        Tach!

                        Oder aus <source lang="nowiki"> per JS <source lang="moin"> machen, wie empfohlen.

                        Hmm? Was ist denn da der Anwendungsfall, Syntaxhervorhebung für eine unbekannte Sprache haben zu wollen?

                        dedlfix.

                        1. problematische Seite

                          Hallo dedlfix,

                          Hmm? Was ist denn da der Anwendungsfall, Syntaxhervorhebung für eine unbekannte Sprache haben zu wollen?

                          Einfach keine Syntaxhervorhebung haben zu wollen. Und ohne lang-Attribut erscheint auch die Fehlermeldung.

                          Bis demnächst
                          Matthias

                          -- Rosen sind rot.
                          1. problematische Seite

                            Tach!

                            Hmm? Was ist denn da der Anwendungsfall, Syntaxhervorhebung für eine unbekannte Sprache haben zu wollen?

                            Einfach keine Syntaxhervorhebung haben zu wollen. Und ohne lang-Attribut erscheint auch die Fehlermeldung.

                            Da solltest du generell was anderes als <source>/<syntaxhiglight> nehmen, wie <pre></pre> oder <nowiki></nowiki>.

                            dedlfix.

                            1. problematische Seite

                              Hallo dedlfix,

                              Da solltest du generell was anderes als <source>/<syntaxhiglight> nehmen, wie <pre></pre> oder <nowiki></nowiki>.

                              pre tut es wie gewünscht, nowiki bekomme ich nur schwer mit CSS "gegriffen".

                              Bis demnächst
                              Matthias

                              -- Rosen sind rot.
              2. problematische Seite

                Hallo Matthias Scharwies,

                Ich habe das und einige weitere Kleinigkeiten verbessert. Ich hatte mal <source lang="nowiki"> aufgebracht - da meldet Mediawiki aber einen "Syntaxhervorhebungsfehler" → <nowiki> ist besser.

                <pre> ist noch besser.

                Bis demnächst
                Matthias

                -- Rosen sind rot.
            2. problematische Seite

              @@Matthias Apsel

              Muss „kaskadierend“ denn übersetzt werden?

              Nicht zwingend. Aber „mehrstufig“ finde ich passend.

              Ich würde es bei „kaskadierend“ belassen. Zumal Kaskade dann ja auch „Kaskade“ heißt.

              Und in einem (Ab)Satz erklären, was das bedeutet. (Der wäre aber auch bei „mehrstufig“ vonnöten.)

              LLAP 🖖

              -- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory
    2. problematische Seite

      Servus!

      grad im Netz gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=3oQXMmtlRzI

      Ich find's gut!

      Vielleicht könnte es die Videos, in denen noch die alte Doku vorgestellt wird, in den Suchergebnissen nach hinten bringen.

      Herzliche Grüße

      Matthias Scharwies

      -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
      1. problematische Seite

        Hallo Matthias Scharwies,

        Aussage dort: Das frickl ist echt cool. Kriegt man (= du, @Felix Riesterer 😉) es hin, dass das Ergebnis automatisch aktualisiert wird?

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Rosen sind rot.
        1. problematische Seite

          Lieber Matthias,

          Kriegt man (= du, @Felix Riesterer 😉) es hin, dass das Ergebnis automatisch aktualisiert wird?

          ich könnte mir vorstellen, den CSS-Code des CSS-Editors "live" in das Frickl-Dokument einzuspeisen, also onKeyUp. Mit dem HTML- oder gar JavaScript-Code ist das meiner Meinung nach nicht sinnvoll, oder zumindest nicht sinnvoll lösbar.

          Was meint der Rest dazu?

          Liebe Grüße,

          Felix Riesterer.

          1. problematische Seite

            Tach!

            ich könnte mir vorstellen, den CSS-Code des CSS-Editors "live" in das Frickl-Dokument einzuspeisen, also onKeyUp.

            Vielleicht umschaltbar, damit man entscheiden kann, ob man bei jedem Syntaxfehler, die beim Editieren zwangsläufig entstehen, eine kaputte Ausgabe bekommt oder nicht.

            dedlfix.

            1. problematische Seite

              Servus!

              Oder eine Zeitverzögerung?

              Herzliche Grüße

              Matthias Scharwies

              -- Es gibt viel zu tun: ToDo-Liste
              1. problematische Seite

                Tach!

                Oder eine Zeitverzögerung?

                Das zusätzlich, wenn aktiviert, damit nicht bei jedem Tastendruck aktualisiert wird.

                dedlfix.

          2. problematische Seite

            Hallo Felix,

            ich könnte mir vorstellen, den CSS-Code des CSS-Editors "live" in das Frickl-Dokument einzuspeisen, also onKeyUp. Mit dem HTML- oder gar JavaScript-Code ist das meiner Meinung nach nicht sinnvoll, oder zumindest nicht sinnvoll lösbar.

            Was meint der Rest dazu?

            Pro-Tipp: input, nicht keyup - und erst nach einem Timeout. Sonst flackert das wie blöde und man verbrät viel zu viel Batterie. Ich verwende gern so ein Konstrukt:

            (function(textarea) { var tm = null; var refreshPreview = function() { // … }; textarea.addEventListener('input', function() { if(tm != null) { window.clearTimeout(tm); } tm = window.setTimeout(refreshPreview, 500); }); })(document.getElementById("fancy-textarea"));

            Aus dem Gedächtnis getippt, kann also Bugs enthalten. 😉

            LG,
            CK

            -- https://wwwtech.de/about
          3. problematische Seite

            Hallo Felix Riesterer,

            ich könnte mir vorstellen, den CSS-Code des CSS-Editors "live" in das Frickl-Dokument einzuspeisen, also onKeyUp.

            Ich habe vorhin ständig „also ohne KeyUp“ gelesen und begonnen an mir zu zweifeln.

            Mit dem HTML- oder gar JavaScript-Code ist das meiner Meinung nach nicht sinnvoll, oder zumindest nicht sinnvoll lösbar.

            Das denke ich auch. Weiterhin halte ich Christians ProTipp für sehr hilfreich, ein ProTipp eben. 😉

            Bis demnächst
            Matthias

            -- Rosen sind rot.