Matthias Scharwies: .eps - Grafik - konvertieren oder in SVG nachzeichnen?

Servus!

Ich habe eine .eps-Grafik, die ich mit meinem alten AI CS6 nicht öffnen kann, da die Grafik mit einer neueren Version erstellt wurde.

Kennt ihr einen schmerzfreien Weg, diese Datei zu öffnen und in .svg zu konvertieren oder soll ich …

die gleich in SVG nachzeichnen? (Ich will ein Logo für eine Webseite haben, die .eps. Grafik hat 4.80Mb, muss also wsl. sowieso bearbeitet/vereinfacht werden.

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

-- "I don’t make typos. I make new words."
  1. Lieber Matthias,

    Kennt ihr einen schmerzfreien Weg, diese Datei zu öffnen und in .svg zu konvertieren

    ich habe da einfach mal nach eps2svg gesucht...

    die gleich in SVG nachzeichnen? [...] die .eps. Grafik hat 4.80Mb

    Du kannst das konvertierte Ergebnis ja daraufhin untersuchen, ob es überhaupt lohnt, dieses zu bearbeiten.

    Liebe Grüße,

    Felix Riesterer.

    1. Servus!

      Lieber Matthias,

      Kennt ihr einen schmerzfreien Weg, diese Datei zu öffnen und in .svg zu konvertieren

      ich habe da einfach mal nach eps2svg gesucht...

      die gleich in SVG nachzeichnen? [...] die .eps. Grafik hat 4.80Mb

      Du kannst das konvertierte Ergebnis ja daraufhin untersuchen, ob es überhaupt lohnt, dieses zu bearbeiten.

      Meine Quelle war: How to Convert an Existing PNG or GIF Image to SVG Vector

      Some of them do not actually convert the image to SVG, which requires retracing the image and turning it into a set of coordinates and lines, but instead just encodes the image as base64. That’s fairly easy to do without needing an online tool and doesn’t help us at all

      The best online tool I’ve found for converting images to SVG is Vector Magic. This service actually traces and plots the images into SVG.

      Ich versuche mal das Ergebnis zu verlinken: vectormagic

      Egal wie vermeintlich nur zweifarbig das gif oder png ist, es werden einfach Verläufe und Linien gezeichnet, wo keine sind, bzw. jede Unregelmäßigkeit als Pfad um eine Linie herum berechnet.

      Ich muss mich mal in Ruhe hinsetzen. Einzigstes Problem: einige Kurven und gekrümmte Schrift.

      na ja sind ja Ferien!

      Liebe Grüße,

      Felix Riesterer.

      Herzliche Grüße

      Matthias Scharwies

      -- "I don’t make typos. I make new words."
  2. Hi,

    Ich will ein Logo für eine Webseite haben, die .eps. Grafik hat 4.80Mb, muss also wsl. sowieso bearbeitet/vereinfacht werden.

    Sie muß vor allem sowieso in ein für's Web nutzbares Format exportiert werden - für Logo wäre das vermutlich PNG (oder eben SVG).

    Die Datei-Größe des EPS ist irrelevant - das wird ja eh nicht in die Webseite eingesetzt.

    Sich einmal die Arbeit zu machen, das Logo als SVG zu erzeugen, hätte den Vorteil, daß man es danach in jeder beliebigen Größe zur Verfügung hat.

    cu,
    Andreas a/k/a MudGuard

    1. Servus!

      Ich versuche mal das Ergebnis zu verlinken: vectormagic

      Egal wie vermeintlich nur zweifarbig das gif oder png ist, es werden einfach Verläufe und Linien gezeichnet, wo keine sind, bzw. jede Unregelmäßigkeit als Pfad um eine Linie herum berechnet.

      Update: Die Konversion ist frei, der Download kostet 9.95 /Monat!

      Herzliche Grüße

      Matthias Scharwies

      -- "I don’t make typos. I make new words."
      1. Hi,

        Ich versuche mal das Ergebnis zu verlinken: vectormagic

        Egal wie vermeintlich nur zweifarbig das gif oder png ist, es werden einfach Verläufe und Linien gezeichnet, wo keine sind, bzw. jede Unregelmäßigkeit als Pfad um eine Linie herum berechnet.

        Daß das Ergebnis einer automatischen Konvertierung nicht optimal ist, war eigentlich von vornherein klar. Es könnte evtl. helfen, beim Export EPS nach PNG eine kleinere Farbanzahl zuzulassen (nur Schwarz + Gelb). Aber optimal wird's höchstwahrscheinlich nur bei echter Handarbeit.

        cu,
        Andreas a/k/a MudGuard

        1. Servus!

          Daß das Ergebnis einer automatischen Konvertierung nicht optimal ist, war eigentlich von vornherein klar. Es könnte evtl. helfen, beim Export EPS nach PNG eine kleinere Farbanzahl zuzulassen (nur Schwarz + Gelb).

          War auch meine ursrpüngliche Idee, die daran scheiterte, dass ich die .eps-Datei gar nicht öffnen konnte, da ich mit CS6 eine ältere Version anstelle des modernen Adobe CC (das man gar nicht mehr kaufen, sondern nur noch mieten kann) habe.

          Da es auch mit Inkscape und Gimp nicht zu öffnen ging hatte ich auf einen Tipp für ein kleines Wundertool gehofft.

          Aber optimal wird's höchstwahrscheinlich nur bei echter Handarbeit.

          Bin ich jetzt drüber - unterbrochen vom Waldlauf und (bis jetzt vergeblichen) Austausch der Backofenlampe

          Andreas a/k/a MudGuard

          Herzliche Grüße

          Matthias Scharwies

          -- "I don’t make typos. I make new words."
          1. Hi,

            Bin ich jetzt drüber - unterbrochen vom Waldlauf und (bis jetzt vergeblichen) Austausch der Backofenlampe

            woran scheitert's?

            Läßt sich die Glaskuppel nicht rausdrehen?

            Was bei mir geholfen hat (hab ich zuerst auch nicht geglaubt, weil ich dachte, so groß kann der Unterschied nicht sein!): Gummihandschuh anziehen. Das erhöht den Grip.

            cu,
            Andreas a/k/a MudGuard

            1. Servus!

              Bin ich jetzt drüber - unterbrochen vom Waldlauf und (bis jetzt vergeblichen) Austausch der Backofenlampe

              woran scheitert's?

              Läßt sich die Glaskuppel nicht rausdrehen?

              Genau des - eingesprüht und wirken gelassen - ich hab's probiert und nicht geschafft. Ne halbe Stunde später hat meine Frau es ohne Probleme hinbekommen - jetzt ist der Oboi 3.- reicher und wir haben wieder Licht!

              Herzliche Grüße

              Matthias Scharwies

              -- "I don’t make typos. I make new words."
              1. Hi,

                Genau des - eingesprüht und wirken gelassen

                womit? Bedenke, daß es im Ofen ziemlich warm wird, und die Dämpfe des Sprays auf dem Essen landen …

                cu,
                Andreas a/k/a MudGuard

                1. Servus!

                  Hi,

                  Genau des - eingesprüht und wirken gelassen

                  womit? Bedenke, daß es im Ofen ziemlich warm wird, und die Dämpfe des Sprays auf dem Essen landen …

                  Backofenreiniger! Ich hoffe, dass das doch irgendwann verfliegt.

                  Ansonsten ist der Putztod ja etwas typisch Deutsches.

                  cu,
                  Andreas a/k/a MudGuard

                  Herzliche Grüße

                  Matthias Scharwies

                  -- "I don’t make typos. I make new words."
                  1. Hallo,

                    Ansonsten ist der Putztod ja etwas typisch Deutsches.

                    Der Putzer

                    Gruß
                    Kalk

                  2. @@Matthias Scharwies

                    Ansonsten ist der Putztod ja etwas typisch Deutsches.

                    Was immer du damit zeigen wolltest, es kommt nicht an:

                    Jedenfalls nicht im Firefox, dessen Privatsphäre-Einstellungen der Datenkrake wahrscheinlich nicht gefallen.

                    Protip: Verwende eine Suchmaschine wie DuckDuckGo, die nicht das Ausschnüffeln von Nutzern als Geschäftsmodell hat.

                    LLAP 🖖

                    -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
  3. Auf die große Gefahr hin dass dir das alles selbst schon längst eingefallen ist...

    Am schmerzfreisten dürfte sein, wenn dir der Ersteller der Grafik entweder ein größeres Bild gibt oder die Datei umwandelt.
    Dies unter der Vermutung dass das Bild wohl für nicht viel anderes als den gezeigten Verein verwendet werden kann und der Ersteller daher greifbar ist und das für dich tun würde.

    Wenns dann nur ein png wird, versuch mal einen Optimierer drauf loszulassen. Gibts auch online.
    Spaßeshalber habe ich das Logo gerade 5 x vergrößert (pro Achse), das Aliasing etwas rausgefummelt und dann png-optimiert. Kam irgendwas mit 11 kB raus. Da wäre für mich die Frage wie groß das Bild maximal sein muss und ob ich wegen "ein paar" Bytes weniger das alles nachzeichnen möchte.
    Bzw. falls du das doch möchtest, tuts für den Anfang vielleicht ein Bild und die Fleißarbeit kannst du später in Ruhe machen.