bärsErker: ocean wp und Editieren des Standardtemplates

Moinsen.

Ich stelle mir nun bewußt ein Armutszeugnis aus, darauf muß also nicht zwingend herumgeritten werden...also:

Ich versuche grade, auf ocean wp Basis eine simple Webseite zu erstellen - 2 bis 3 senkrechte Spalten, linke davon das vertikal ausgerichtete Hauptmenü. Nachdem ich nun, ja ganz stolz, in der Lage war, an der footer.php entsprechend in der Form zu schrauben, daß ich die html-close tags stehen habe gelassen und damit sauber den footer habe verschwinden lassen, bin ich schlicht zu dämlich, den grauen Bereich "just another Wordpress site" verschwinden zu lassen. Das ganze div oder box oder wasauchimmer soll weg...wie zur Hölle stelle ich das an? Wie zur Hölle kann ich dazu zu dämlich sein? ..wobei mir mit einer Anwort auf die erste Frage mehr geholfen wäre.

https://www.bildhost.com/images/2019/05/31/111.jpg

  1. Liebe(r) bärsErker,

    Ich stelle mir nun bewußt ein Armutszeugnis aus, darauf muß also nicht zwingend herumgeritten werden...also:

    wenn sich jemand als dämlich bezeichnet, warum sollte ich dann versuchen, dieser Person in einer nicht-trivialen Angelegenheit Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten? Nach so einer Eröffnung muss ich doch den Eindruck bekommen, dass ich davon besser die Finger lasse. Siehst Du das nicht so?

    Ich versuche grade, auf ocean wp Basis eine simple Webseite zu erstellen

    Dann solltest Du vielleicht in einem "ocean wp"-basierten Forum um Hilfe fragen. Wir kümmern uns hier nicht um bestehende Web-Software, wir machen solche. Daher kümmern uns hier die Basics, die zugrunde liegenden Techniken. Wie diese dann von WordPress oder einer Variante davon genutzt werden, ist uns hier meist völlig schnurz.

    • 2 bis 3 senkrechte Spalten, linke davon das vertikal ausgerichtete Hauptmenü.

    Wie auch immer. So etwas regelt man mit der Layoutsprache CSS, vernünftiges Markup vorausgesetzt. Da wäre jetzt wichtig Deine Code-Basis zu kennen. Also für Dich, nicht für den Rest hier.

    Nachdem ich nun, ja ganz stolz, in der Lage war, an der footer.php entsprechend in der Form zu schrauben, daß ich die html-close tags stehen habe gelassen und damit sauber den footer habe verschwinden lassen,

    Keine Ahnung, was Du da genau getan hast. In PHP-Scripten herumzueditieren erfordert ein bisschen Einblick in das, was man da tut. Hast Du diesen? Oder war das Ergebnis eher ein Zufall?

    bin ich schlicht zu dämlich, den grauen Bereich "just another Wordpress site" verschwinden zu lassen. Das ganze div oder box oder wasauchimmer soll weg...wie zur Hölle stelle ich das an? Wie zur Hölle kann ich dazu zu dämlich sein?

    Wie zur Hölle kannst Du allen Ernstes annehmen, das sei eine Standardaufgabe, die wir hier täglich mehrfach exerzieren? Woher Deine Inhalte auf die Seite kommen, liegt vermutlich daran, wie Wordpress aufgebaut ist. Nicht jeder hier hantiert mit Wordpress. Es ist eine von vielen Möglichkeiten, sich eine Seite ins Netz zu stellen. Und wenn man so in den Internet-Schlagzeilen liest, wohl auch eine derer, die durch unzureichendes Wissen millionenfach für kompromittierte Webspaces sorgt.

    ..wobei mir mit einer Anwort auf die erste Frage mehr geholfen wäre.

    Die Frage liefert zu wenig technische Details, um Dir konkrete Maßnahmen zu empfehlen.

    https://www.bildhost.com/images/2019/05/31/111.jpg

    Schönes Bild. Ganze 2999 x 913 Pixel. Ging's nicht etwas größer? Das Wesentliche (Code) sieht man noch nicht.

    Für Dich: Tipps für Fragende. Oft sind auch Links auf Beispielseiten sinnvoll, damit man sich das live und in Farbe anschauen kann. Wenn es die originale Adresse noch nicht sein darf, kann man mit dem momentanen Ergebnis auf codepen.io, dabblet.com oder jsfiddle.net eine Näherung zeigen, mit der die notwendigen Details untersucht werden können.

    Liebe Grüße

    Felix Riesterer

    1. Nur mal eine Frage lieber Felix, hattest du gestern einen schlechten Tag? So eine unverschämte Antwort bin ich von dir gar nicht gewohnt. Du hast dich 0 mit seinem Problem befasst, nein du wolltest einfach deinen Frust ablassen mehr auch nicht. 2/3 deiner Antworten hätte er so nie hinbekommen, da man auf codepen.io, dabblet.com oder jsfiddle.net z.B. keine Wordpress Seiten hochladen kann.

      Wir kümmern uns hier nicht um bestehende Web-Software

      Nein? Aha, so ein Misst habe ich schon lange nicht mehr gehört!

      1. Lieber Bernd,

        Nur mal eine Frage lieber Felix, hattest du gestern einen schlechten Tag? So eine unverschämte Antwort bin ich von dir gar nicht gewohnt.

        ich glaube, Du fühlst Dich von meinen Antworten in einem solchen Maße provoziert, dass Du das annehmen musst. Und unverschämt war meine Antwort nicht gemeint, sondern informierend und ein kleines Bisschen zurechtweisend. Wenn ich mein Geschreibsel so überfliege, finde ich Deine Reaktion darauf übertrieben, aber das kann daran liegen, dass wir uns ohnehin gerade etwas zoffen.

        Du hast dich 0 mit seinem Problem befasst, nein du wolltest einfach deinen Frust ablassen mehr auch nicht.

        Wir sind hier kein Wordpress-Forum. Davon gibt es genug. Sicherlich auch für ocean. Wer anständige Hilfe will, sollte sich ein bisschen mehr darum kümmern, wie er um sie bittet. Hier ist nicht bei Wordpress. Und wir machen es Neulingen sicherlich nicht besonders leicht, sich vor dem ersten Posting ausführlich mit unseren Gepflogenheiten auseinanderzusetzen, aber trotzdem dürfen wir erwarten, dass unsere Hinweise gelesen werden. Daher war die Form der Fragestellung aus meiner Sicht nicht besonders dazu geeignet, dass nicht-WP-ler überhaupt konkrete Hilfe leisten können.

        2/3 deiner Antworten hätte er so nie hinbekommen, da man auf codepen.io, dabblet.com oder jsfiddle.net z.B. keine Wordpress Seiten hochladen kann.

        Muss man auch nicht. Man kann aber HTML, CSS und sogar JavaScript dort eintragen, welches WP generiert hat. Was innerhalb von WP passiert und inwiefern dieses ocean-Theme zusätzlich Dinge regelt, ist sehr spezifisch. In diesem Forum sind wir allgemeiner.

        Wir kümmern uns hier nicht um bestehende Web-Software

        Nein? Aha, so ein Misst habe ich schon lange nicht mehr gehört!

        Wo ist hier das Worpress-Forum? Wo ist die Abteilung für Contenido/Drupal/Typo3/WebsiteBaker/whatever? Siehste? Für alle die gibt es spezialisierte Foren. Deshalb mein Hinweis, dass man besser dort fragen möge.

        Liebe Grüße

        Felix Riesterer

        1. @@Felix Riesterer

          Wir sind hier kein Wordpress-Forum.

          Das nicht. Aber wir sind ein Forum fürs Web und die dafür verwendeten Technologien; da gehört Wordpress dazu.

          Wo ist hier das Worpress-Forum? Wo ist die Abteilung für Contenido/Drupal/Typo3/WebsiteBaker/whatever? Siehste? Für alle die gibt es spezialisierte Foren. Deshalb mein Hinweis, dass man besser dort fragen möge.

          Man kann’s aber auch hier versuchen und Glück haben.

          Wir sind hier auch kein XSLT-Forum. Dank ThomasM hat man dennoch mit sehr speziellen Fragen hier Glück.

          LLAP 🖖

          -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
        2. Servus!

          Wir sind hier kein Wordpress-Forum. Davon gibt es genug. Sicherlich auch für ocean.

          Ja, aber trotzdem haben wir im Wiki einen WordPress-Kurs, der zwar noch ausgebaut werden muss, sich aber schon mit der Bloginfo beschäftigt:

          Herzliche Grüße

          Matthias Scharwies

          -- "I don’t make typos. I make new words."
          1. Lieber Matthias,

            Ja, aber trotzdem haben wir im Wiki einen WordPress-Kurs

            das weiß ich. Du kennst auch meine Haltung dazu.

            der zwar noch ausgebaut werden muss, sich aber schon mit der Bloginfo beschäftigt:

            Für WP gibt es bereits Foren und Docs. Ich finde, dass wir in diesem Bereich gaaanz vorsichtig sein sollten, um nicht in fremdem Gebiet zu wildern. Stattdessen sollten diese Artikel im Wesentlichen etwas bessere Linklisten zu WP-spezifischen Foren und Docs sein.

            Wenn wir "etwas für WP" anbieten, warum dann eigentlich nicht auch für Joolma und Konsorten? Auch Joomla hat weite Verbreitung gefunden. Vielleicht sogar vergleichbar viel wie WP. Warum haben wir dazu nichts im Wiki? Weil's keiner macht. Warum macht's keiner? Weil wir offensichtlich keine Autoren haben, die sich mit Joomla beschäftigen. Und das große professionelle Typo3? Macht das bei uns auch keiner? Na, dann gibt's dafür eben auch keine Artikel. Also bleiben wir meiner Meinung nach lieber bei unserem Leisten und konzentrieren uns auf die zugrunde liegenden Webtechnologien.

            Liebe Grüße

            Felix Riesterer

            1. Servus!

              Lieber Matthias,

              Ja, aber trotzdem haben wir im Wiki einen WordPress-Kurs

              das weiß ich. Du kennst auch meine Haltung dazu.

              der zwar noch ausgebaut werden muss, sich aber schon mit der Bloginfo beschäftigt:

              Für WP gibt es bereits Foren und Docs. Ich finde, dass wir in diesem Bereich gaaanz vorsichtig sein sollten, um nicht in fremdem Gebiet zu wildern.

              Man sollte evtl. trennen. @Bernd hatte Tipps spezifisch zu Ocean WP und dessen Einstellungen gegeben. Solche Tipps und Fragen zu Plugins sind woanders wsl. schneller beantwortet. Viele Fragen rund um Wordpress betreffen aber doch CSS und PHP. Und hier liegen unsere Stärken.

              Stattdessen sollten diese Artikel im Wesentlichen etwas bessere Linklisten zu WP-spezifischen Foren und Docs sein.

              Oder eben zu den entsprechenden Seiten zu CSS, PHP und HTTP in unserem Wiki.

              Herzliche Grüße

              Matthias Scharwies

              -- "I don’t make typos. I make new words."
              1. @@Bernd

                Zum Thema Verbreitung, sagt alles?

                https://de.statista.com/statistik/daten/studie/320670/umfrage/marktanteile-der-content-management-systeme-cms-weltweit/

                Nein, sagt nichts. Ein unbeschriftetes Balkendiagramm.

                Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account.

                Na dann schließ ich mal schnell ein Abo für’n Fuffi im Monat ab. Nicht.

                LLAP 🖖

                -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
              2. Hallo Bernd,

                https://de.statista.com/statistik/daten/studie/320670/umfrage/marktanteile-der-content-management-systeme-cms-weltweit/

                screenshot statista - premium

                Bis demnächst
                Matthias

                -- Pantoffeltierchen haben keine Hobbys.
                ¯\_(ツ)_/¯
              3. Hi there,

                Zum Thema Verbreitung, sagt alles?

                https://de.statista.com/statistik/daten/studie/320670/umfrage/marktanteile-der-content-management-systeme-cms-weltweit/

                naja, da fällt mir spontan das Bild von Millionen schei**fressenden Fliegen ein…

                1. Hallo klawischnigg,

                  naja, da fällt mir spontan das Bild von Millionen schei**fressenden Fliegen ein…

                  ja viele viele kleine Blogs. Einmal aufgesetzt und vergessen.

                  Bis demnächst
                  Matthias

                  -- Pantoffeltierchen haben keine Hobbys.
                  ¯\_(ツ)_/¯
  2. Hallo,

    dieses kannst du in den Ocean WP Settings und in den Theme Settings abstellen. Ich hoffe du hast für deine Änderungen ein WordPress Child Theme angelegt sonst sind deine Änderungen nach einem Ocean WP direkt wieder überschrieben und du darfst alles neu erstellen.

    Ocean WP ist eines der besten Themes, sehr gute Entscheidung. Wenn du jetzt noch den Elementor mit verwendest dann bist du auf der ganz sicheren Seiten und kannst alles umsetzten was du möchtest.

    1. Hi.

      Ja, die Kombi oceanWP und Elementor habe ich gewählt. visual-composer hätte ich bevorzugt, aber das scheint kostenfrei längst Vergangenheit zu sein.

      Klar verstehe ich html n Stück weit und auch css. Sonst würde ich es mir nicht erlauben, euch um werten Rat zu fragen.

      Nein, natürlich kein child theme angelegt...wenn zerstört, dann zerstört...wird ne kleine Seite mit evtl 7pages...ansonsten installiere ich halt nochmal neu...eigentlich zerstöre ich nichts...hab schon einige Seiten so erstellt. Egal, muß man nicht diskutieren, kenne den Weg natürlich.

      https://s17.directupload.net/images/190601/c6ghdloi.jpg

      Ich finde nicht, wo ich das Ding disappearen kann.

      1. heureka: Allgemeine Optionen-->Seitentitel-->Stil:verborgen

        harghhhhH!!!! Dank!

        1. Wenn du Elementor verwendest kannst du in den Beitrags Optionen auch festlegen dass du eine Canvas Seite verwendet willst, dann hast du den ganzen Krempel von oceanWP nicht 😉

          1. Lieber Bernd,

            dann hast du den ganzen Krempel von oceanWP nicht 😉

            klingt für mich nach Unsinn, da ich mich frage, warum man eine Softwarekomponente einsetzen will, wenn man "den ganzen Krempel" davon nicht haben will... Aber ich habe ja von Wordpress keine Ahnung.

            Liebe Grüße

            Felix Riesterer

            1. jupp, "elementor-canvas" oder auch "landingpage" führen zu "nichts"...dabei fällt halt dann auch das oceanWP Menü weg...und das, wenn es augenscheinlich für mich auch weitestgehend das einzige ist, will ich an oceanWP nutzen...

              nun ein ein- oder zweispaltiges layout nebst dem menü hinzukriegen mit elementor, wird nicht das ganz große drama sein…

              evtl muß ich nochmal fragen, wie ich dafür sorge, daß immer volle bildschirmhöhe genutzt wird...aber nur evtl, muß ich testen.

              1. Liebe(r) bärsErker,

                evtl muß ich nochmal fragen, wie ich dafür sorge, daß immer volle bildschirmhöhe genutzt wird...aber nur evtl, muß ich testen.

                volle Bildschirmhöhe? Auf dem Smartphone? Auf meinem PC möchte ich selbst entscheiden, wie groß ich mein Browserfenster mache. Wehe da fummelt mir jemand rein! Gottseidank sind die Browser bei den entsprechenden JavaScript-Features inzwischen heikel geworden und lassen nicht einfach so mehr alles zu.

                Meine Empfehlung: Gestalte Deine Seite so, dass sie in den unterschiedlichsten Viewport-Größen und -Abmessungen vernünftig aussieht. Nicht identisch, aber vernünftig.

                Liebe Grüße

                Felix Riesterer

                1. das auf jeden fall. dabei sollte mir auch die konfiguration von oceanWP helfen.

                  Ich meine mit voller bildschirmhöhe, daß das jeweilige div in einer layoutspalte nicht mit dem inhalt abschließt, sondern die volle höhe des browserfensters zB mit hintergrundfarbe des divs gefüllt ist...also nichts aufdringliches geskriptetes, sondern nur ne nach meinem empfinden ordentliche darstellung. manchmal sind es halt solche dinge, an denen man als laie (für überzeugte ossis gerne auch: leihe, weil der logisch hinterfragte sinnzusammenhang zum verb leihen naheliegt, oder leie, weil sicher so manch laie auch gerne schon mal geleiert hat) ne weile zu tun hat...

                  1. Schau dir am besten diese Video von Elementor an:
                    https://www.youtube.com/channel/UCt9kG_EDX8zwGSC1-ycJJVA/videos

                    Da wird dir alles ganz genau erklärt. Ansonsten kannst ich dir auch diesen Kanal sehr empfehlen: https://www.youtube.com/channel/UCZpkfpfGe2ZC3AIQ69ERCJw

              2. evtl muß ich nochmal fragen, wie ich dafür sorge, daß immer volle bildschirmhöhe genutzt wird...aber nur evtl, muß ich testen.

                Du kannst doch bei Elementor per Klick einstellen. Bei Elementor gibt es nichts, was es nicht gibt, du kannst damit alles umsetzten.

                1. Moinsen. Nun doch ein anderes Problem: offenbar sieht oceanWP bei vertikaler Ausrichtung des Headers kein dropdown-Menü vor. Weiß evtl jemand einen kurzen Weg, um das zu arrangieren? Der Weg müßte natürlich über ein Plugin laufen - könnte ich skripten, würde ich nicht fragen. Danke

                  https://s17.directupload.net/images/190602/otikg8ms.jpg

                  ggf auch ein anderes kostenfreies Theme, mit dem das problemfrei gehen würde...?? Habe die letzte Seite mit enfold umgesetzt...das Geld war schon definitv gut angelegt, grandioses Endnutzer-Arbeiten...diesmal würde ich halt gerne mit einem kostenlosen arbeiten, da es am Ende einfach nur 9 statische Seiten sein werden...also mehr oder weniger ne Visitenkarte damit realisiert werden soll.

                  1. Liebe(r) bärsErker,

                    da es am Ende einfach nur 9 statische Seiten sein werden...also mehr oder weniger ne Visitenkarte damit realisiert werden soll.

                    dazu ist ein CMS reiner Overkill. Aber was weiß ich schon.

                    Liebe Grüße

                    Felix Riesterer

                  2. Warum über ein Script? Dieses wäre doch auch nur mit CSS und Media-Queries möglich. Aber wie schon erwähnt, nutz das kostenfreie Hello Theme, dieses ist schlank und du kannst mit CSS sehr gut eingreifen.

                    1. Overkill - wees schon. Da habt ihr sicherlich recht!