Zitatesammlung

Hi pl,

ein sehr spannendes Thema.

Erwähnensert wäre in diesem Zusammenhang auch RTO (reziproke transformations obsoleszenz), die im Zusammenhang mit dem Boilerplate des redundanten roundtrip-checks einen erheblichen Merhwert generiert. Vorherige Ansätze kamen dem maximal nur nah, aber wie ich das implementiert habe ist einzigartig:

Als Factory-Pattern mit gesalzener Dependency, welche diametral und vor allem idempotent auf den Event-Listener wartet, der über einen Lambda-Message-Bus die Queue befüttert, aber nicht durch package losts anfällig ist (da reverse-obfuscated), somit stellt der inbound-Proxy den selbigen Datenverkehr sicher.

Das hat zum einen den Vorteil, dass Refactorings nur auf Byte-Ebene nötig sind, und zum anderen das Pattern KISS erbarmunglos eingehalten wird.

Nachteil wäre höchstens, dass conclusion-by-callee und denial-by-caller einen unnötigen Heap erzeugen, aber das Problem konnte ich leider noch nicht beheben.

Vielleicht hast du ja hierzu eine Idee?

VG & Danke Kristoff

Dieses Forum ist ein Hort der freien Wissensvermittlung, dabei werden auch schonmal Fehler begangen. Diese Fehler bleiben hier selten unkommentiert und rufen die Kritik anderer Forenteilnehmer auf den Plan. Wer dieser Kritik mit sachlicher Argumentation, Ergebnissoffenheit und Selbstreflektion begegnet, muss sich davor nicht fürchten und wird letztlich davon profitieren. Wenn jemand der öffentlichen Kritik entfliehen will, mit der er sich in diesem Forum konfrontiert sieht, dann ist das unter Umständen ein starkes Warnsignal und nicht nur positiv zu bewerten.